Polizeimeldung

Mehrere Brandstiftungen in Betzingen

BETZINGEN. Zum Löschen mehrerer Kleinbrände musste die Reutlinger Feuerwehr in der Nacht von Sonntag auf Montag nach Betzingen ausrücken.

FOTO: dpa
Unbekannte Täter setzten dort zwischen 21.45 Uhr und 01.45 Uhr mehrere Gegenstände in Brand. Gegen 21.45 Uhr entfernten sie in der Steinachstraße einen Wartungsverschluss einer Straßenlaterne, befüllten das Lampengehäuse mit Papier und entzündeten dieses. Gegen 00.30 Uhr wurde eine im Hinterhof der Hoffmanschule und kurz danach eine in der Jurastraße befindliche Papiermülltonne in Brand gesetzt. Um 01.45 Uhr konnten dann zwei Jugendliche, welche vermutlich für alle Brandlegungen verantwortlich sind, von Zeugen dabei beobachtet werden, wie sie eine größere Menge Papier unter einer Tischtennisplatte am Spielplatz in der Mössinger Straße in Brand setzten.

Der Gesamtsachschaden der Brände beläuft sich auf mehrere hundert Euro.

Die Polizei bittet Zeugen, welche diesbezüglich verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, sich unter der Telefonnummer 07121/9423333 mit dem Polizeirevier Reutlingen in Verbindung zu setzen. (pd)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr Kinder bekommen Kinderzuschlag

Berlin (dpa) - Die Zahl der Kinder mit Kinderzusch... mehr»

Hurrikan-Hilfe: Bundeswehr fliegt mehr als 300 Menschen aus

Berlin (dpa) - Die Luftwaffe der Bundeswehr hat na... mehr»

Österreich geht an der Grenze zur Slowakei gegen Schlepper vor

Wien (dpa) - Im Kampf gegen Schlepper hat Österrei... mehr»

Nach Beben: Zwei Gefängnisse in Mexiko evakuiert

Mexiko-Stadt (dpa) - Ein Land im Ausnahmezustand: ... mehr»

Todeszahl in Mexiko steigt auf 138

Mexiko-Stadt (dpa) - Die Zahl der Todesopfer nach ... mehr»

Aktuelle Beilagen
Mitarbeiter gesucht!
  • Stellenanzeigen werden geladen...


Regionen

Wählen Sie Ihre Region

Karte mit einzelnen Regionen Tübingen Reutlingen Pfullingen Eningen Lichtenstein Über der Alb Neckar und Erms
Aktion

Zeitungspaten gesucht

Zeitung lesen macht schlau! Setzen Sie sich als Zeitungspate dafür ein, dass alle Kinder und Jugendlichen einen kostenlosen Zugang zur Tageszeitung haben.
lesen »