Unfall

Mann stürzt bei Klettertour durch Glaskuppel der Hochschule Reutlingen

REUTLINGEN. Wohl aus purem Leichtsinn hat sich ein 25-Jähriger in der Silvesternacht in Lebensgefahr gebracht. Als er am Dienstagmorgen bei einer Silvesterparty beschwipst auf die Glaskuppel der Reutlinger Hochschule klettern wollte, zerbarst das Glas unter dem Gewicht des Mannes.

Symbolbild
SYMBOLFOTO: DPA
Er stürzte metertief auf den Boden der Mensa und zog sich dabei lebensgefährliche Verletzungen zu. Nach Angaben der Polizei stabilisierte sich sein Gesundheitszustand wieder. (pd)

Das könnte Sie auch interessieren

De Maizière: Finanzielle Anreize lösen Sogeffekt aus

Berlin (dpa) - Bundesinnenminister Thomas de Maizi... mehr»

Wall Street legt nach Kursrutsch deutlich zu

New York (dpa) - Nach dem Kursrutsch vom Vortag ha... mehr»

dpa-Nachrichtenüberblick Sport

Großkreutz wechselt auch ohne Spielberechtigung na... mehr»

Union gegen sofortiges Bargeld und Gesundheitskarte für Flüchtlinge

Berlin (dpa) - Die Union geht am Sonntag im Koalit... mehr»

Merkels Flüchtlingspolitik

Bundeskanzlerin Angela Merkel kommt zur Sitzung des Bundeskabinetts. Foto: Kay Nietfeld

Berlin (dpa) - Für viele Asylsuchende ist Deutschl... mehr»

Mitarbeiter gesucht!
  • Stellenanzeigen werden geladen...


Regionen

Wählen Sie Ihre Region

Karte mit einzelnen Regionen Tübingen Reutlingen Pfullingen Eningen Lichtenstein Über der Alb Neckar und Erms
Aktion

Zeitungspaten gesucht

Zeitung lesen macht schlau! Setzen Sie sich als Zeitungspate dafür ein, dass alle Kinder und Jugendlichen einen kostenlosen Zugang zur Tageszeitung haben.
lesen »