Kriminalität

Mafia: Eine Festnahme im Kreis Reutlingen

STUTTGART/REUTLINGEN. Bei einer gemeinsamen Festnahmeaktion mit italienischen Ermittlungsbehörden aus Catanzaro nahmen in den frühen Morgenstunden Ermittler des Landeskriminalamtes Baden-Württemberg (LKA), Beamte der Polizeipräsidien Aalen, Reutlingen und Offenburg und Spezialeinsatzkräfte aus Baden-Württemberg, Bayern, Rheinland-Pfalz und dem Saarland vier italienische Staatsangehörige fest.

FOTO: dpa
Den Festgenommenen im Alter von 36, 40 und 47 Jahren wird von der italienischen Anti-Mafia-Staatsanwaltschaft Direzione Distrettuale Antimafia (DDA) in Catanzaro vorgeworfen, als Mitglieder der kalabrischen Mafiaorganisation `Ndrangheta die kriminellen Aktivitäten und ihre mafiöse Strukturen in Deutschland auszubauen. Die Staatsanwaltschaft der DDA Catanzaro ermittelt seit Jahren zusammen mit der Antimafia-Einheit der Carabinieri Raggruppamento Operativo Speziale (ROS) gegen mehrere `Ndrangheta-Gruppierungen.

Bei der heutigen Aktion wurden in Italien und Deutschland zeitgleich zahlreiche mutmaßliche Mitglieder dieser `Ndrangheta-Gruppierung festgenommen. Auch in Deutschland gab es in mehreren Bundesländern Festnahmen.

Im Rahmen der Festnahmeaktion wurden auch sechs Wohnungen und vier Gastronomiebetriebe durchsucht. Hierbei wurden Bargeld, Mobiltelefone, schriftliche Unterlagen und elektronische Datenträger sichergestellt.

Auf der Grundlage europäischer Haftbefehle beantragte die Generalstaatsanwaltschaft Stuttgart beim zuständigen Haftrichter Festhalteanordnungen.

Die heutigen Festnahmen in Baden-Württemberg erfolgten im Rems-Murr-Kreis (zwei Festnahmen), im Ortenaukreis (eine Festnahme) und in Metzingen. Hier wurde ein 47-Jähriger festgenommen. Durchsuchungen erfolgten im Rems-Murr-Kreis (sechs Objekte) sowie in den Landkreisen Esslingen (ein Objekt), Ortenaukreis (ein Objekt) und in Metzingen sowie in einem Gastronomie-Betrieb in Walddorfhäslach. (pm)

Das könnte Sie auch interessieren

Twitter findet noch mehr Accounts mit Russland-Verbindung

Die russische Regierung hatte alle Vorwürfe der Einmischung stets zurückgewiesen. Foto: Matt Rourke

San Francisco (dpa) - Twitter hat nach einer neuen... mehr»

Votum des SPD-Parteitags wirkt weit über Deutschland hinaus

«Die Entscheidung des Parteitags ist wichtig für Deutschland, wirkt aber weit über unsere Grenzen hinaus», sagt Hamburgs Erster Bürgermeister Olaf Scholz. Foto: Christian Charisius

Berlin/Hamburg (dpa) - Kurz vor dem Parteitag in B... mehr»

Europameister Dahmke kehrt ins DHB-Team zurück

Hat mit den deutschen Handballern nun Dänemark als Aufgabe: DHB-Coach Christian Prokop. Foto: Monika Skolimowska

Varazdin (dpa) - Die deutschen Handballer nehmen m... mehr»

Nach Orkan «Friederike»: Weiter Probleme im Bahnverkehr

Reisende stehen am 19. Januar in Berlin im Hauptbahnhof an einem Informationsstand der Deutschen Bahn. Nach dem Orkan «Friederike» hat die Bahn den Betrieb wieder aufgenommen, doch es gibt weiter Einschränkungen. Foto: Paul Zinken

Düsseldorf (dpa) - Zwei Tage nach dem Orkan «Fried... mehr»

Umwelthilfe verklagt Städte: VW-Schummel-Diesel stilllegen

Die Umweltschützer hatten die Kfz-Zulassungsstellen aufgefordert, den Autos mit Abgas-Schummel-Software den Betrieb auf öffentlichen Straßen zu verbieten. Foto: Patrick Pleul

Düsseldorf/Berlin (dpa) - Die Deutsche Umwelthilfe... mehr»

Mitarbeiter gesucht!
  • Stellenanzeigen werden geladen...


Regionen

Wählen Sie Ihre Region

Karte mit einzelnen Regionen Tübingen Reutlingen Pfullingen Eningen Lichtenstein Über der Alb Neckar und Erms
Aktion

Zeitungspaten gesucht

Zeitung lesen macht schlau! Setzen Sie sich als Zeitungspate dafür ein, dass alle Kinder und Jugendlichen einen kostenlosen Zugang zur Tageszeitung haben.
lesen »
Aktuelle Beilagen