Polizeimeldung

Jugendliche beleidigen und bedrängen Polizisten

REUTLINGEN. Zwei Polizeibeamte der Bereitschaftspolizei, zur Unterstützung des Polizeireviers Reutlingen eingesetzt, befanden sich am frühen Freitagabend in der Wilhelmstrasse in Reutlingen, als sie in der Nähe einer Gaststätte eine Jugendschutzkontrolle durchführten.

FOTO: dpa
Aus der nahegelegenen Gaststätte kamen daraufhin ca. sechs männliche Jugendliche hinzu und beleidigten einen der Polizeibeamten. Bei der daraufhin durchgeführten Personenkontrolle des verbal äußerst aggressiven Heranwachsenden warf dieser seine Jacke zu Boden und forderte die Polizeibeamten lautstark zu einer offenen körperlichen Auseinandersetzung heraus.

Als der Beamte versuchte das offensichtliche Imponiergehabe des Jugendlichen zu beruhigen, schlug dieser dem Polizeibeamten gegen die Brust. Daraufhin wurden weitere Polizeikräfte angefordert, mit deren Unterstützung die gesamte Jugendgruppe einer Kontrolle unterzogen wurde. Auf den Heranwachsenden kommt nun ein Ermittlungsverfahren wegen Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte, Körperverletzung und Beleidigung zu. (pd)

Das könnte Sie auch interessieren

Protest gegen Atomkraftwerke

Diese Menschen protestierten gegen Atomkraftewrke. Foto: Henning Kaiser/dpa

Die Menschen hatten gelbe Regenschirme dabei, Trom... mehr»

Frohes Fastenbrechen!

Auch Gebete gehören für Muslime zum Ende der Fastenzeit. Foto: Achmad Ibrahim/AP/dpa

Süßigkeiten und noch mehr Süßigkeiten! Millionen K... mehr»

Schulz attackiert Union: «Anschlag auf die Demokratie»

Dortmund (dpa) - Mit verschärften Attacken gegen d... mehr»

Im Glauben vereint

Zur Strafe ins Auto gesperrt: Kleinkinder sterben Hitzetod

Weatherford (dpa) - Eine Zweijährige und ihr 16 Mo... mehr»

Aktuelle Beilagen
Mitarbeiter gesucht!
  • Stellenanzeigen werden geladen...


Regionen

Wählen Sie Ihre Region

Karte mit einzelnen Regionen Tübingen Reutlingen Pfullingen Eningen Lichtenstein Über der Alb Neckar und Erms
Aktion

Zeitungspaten gesucht

Zeitung lesen macht schlau! Setzen Sie sich als Zeitungspate dafür ein, dass alle Kinder und Jugendlichen einen kostenlosen Zugang zur Tageszeitung haben.
lesen »