Polizeimeldung

Hoher Sachschaden nach Auffahrunfall

REUTLINGEN. Rund 10.000 Euro Sachschaden ist die Bilanz eines Auffahrunfalls, der sich am Freitag gegen 17.40 Uhr in der Reutlinger Gutenbergstraße ereignet hatte, wie die Polizei erst heute meldet.

Ein 62-jähriger Polofahrer musste in der Gutenbergstraße vor der Eberhardstraße verkehrsbedingt an einer Lichtzeichenanlage bei Grün anhalten. Dies bemerkte ein nachfolgender 28-jähriger Passatfahrer zu spät und fuhr dem Polo hinten auf. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt. (pd)

Das könnte Sie auch interessieren

Erste elf Flüchtlingsbusse Richtung Österreich gestartet

Zsambek/Budapest (dpa) - Die ersten elf Busse mit ... mehr»

UN-Menschenrechtsbeauftragter: Flüchtlingskrise wird lange anhalten

New York (dpa) - Die Flüchtlingskrise in Europa wi... mehr»

Faymann: Österreich und Deutschland lassen Flüchtlinge einreisen

Wien (dpa) - Die aus Ungarn kommenden Flüchtlinge ... mehr»

UN-Vermittler: Friedensvereinbarung für Libyen rückt näher

Genf (dpa) - Der UN-Vermittler für Libyen hält nac... mehr»

Festnahme nach Zwischenfall mit Drohne bei US Open

New York (dpa) - Einen Tag nach dem Absturz einer ... mehr»

Mitarbeiter gesucht!
  • Stellenanzeigen werden geladen...


Regionen

Wählen Sie Ihre Region

Karte mit einzelnen Regionen Tübingen Reutlingen Pfullingen Eningen Lichtenstein Über der Alb Neckar und Erms
Aktion

Zeitungspaten gesucht

Zeitung lesen macht schlau! Setzen Sie sich als Zeitungspate dafür ein, dass alle Kinder und Jugendlichen einen kostenlosen Zugang zur Tageszeitung haben.
lesen »