Polizeimeldung

Hoher Sachschaden nach Auffahrunfall

REUTLINGEN. Rund 10.000 Euro Sachschaden ist die Bilanz eines Auffahrunfalls, der sich am Freitag gegen 17.40 Uhr in der Reutlinger Gutenbergstraße ereignet hatte, wie die Polizei erst heute meldet.

Ein 62-jähriger Polofahrer musste in der Gutenbergstraße vor der Eberhardstraße verkehrsbedingt an einer Lichtzeichenanlage bei Grün anhalten. Dies bemerkte ein nachfolgender 28-jähriger Passatfahrer zu spät und fuhr dem Polo hinten auf. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt. (pd)

Das könnte Sie auch interessieren

Enges Rennen zwischen Hofer und Van der Bellen

Das Erstarken der Rechtspopulisten wird von EU und vielen Regierungen mit Sorge beobachtet. Foto: Christian Bruna

Wien (dpa) - Der Ausgang der österreichischen Bund... mehr»

Spannung pur: Gleichstand bei Präsidentenwahl in Österreich

Wien (dpa) - Der Ausgang der österreichischen Bund... mehr»

Gleichstand bei Präsidentenwahl in Österreich

Seit rund einem Jahr liegt die FPÖ in allen Meinungsumfragen vor SPÖ und ÖVP. Foto: Christian Bruna

Wien (dpa) - Der Ausgang der österreichischen Bund... mehr»

Radfahrer stirbt auf Tour - Gaffer behindern Rettungseinsatz

Hilgenroth (dpa) - Neugierige Passanten sollen Pol... mehr»

Hentke schwimmt zu EM-Gold über 200 Meter Schmetterling

Franziska Hentke hat mit EM-Gold ihre erste internationale Langbahn-Medaille gewonnen. Foto: Facundo Arrizabalaga

London (dpa) - Franziska Hentke lachte und schlug ... mehr»

Mitarbeiter gesucht!
  • Stellenanzeigen werden geladen...


Regionen

Wählen Sie Ihre Region

Karte mit einzelnen Regionen Tübingen Reutlingen Pfullingen Eningen Lichtenstein Über der Alb Neckar und Erms
Aktion

Zeitungspaten gesucht

Zeitung lesen macht schlau! Setzen Sie sich als Zeitungspate dafür ein, dass alle Kinder und Jugendlichen einen kostenlosen Zugang zur Tageszeitung haben.
lesen »