Polizeimeldung

Hoher Sachschaden nach Auffahrunfall

REUTLINGEN. Rund 10.000 Euro Sachschaden ist die Bilanz eines Auffahrunfalls, der sich am Freitag gegen 17.40 Uhr in der Reutlinger Gutenbergstraße ereignet hatte, wie die Polizei erst heute meldet.

Ein 62-jähriger Polofahrer musste in der Gutenbergstraße vor der Eberhardstraße verkehrsbedingt an einer Lichtzeichenanlage bei Grün anhalten. Dies bemerkte ein nachfolgender 28-jähriger Passatfahrer zu spät und fuhr dem Polo hinten auf. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt. (pd)

Das könnte Sie auch interessieren

Dax gewinnt an Fahrt

Ein Händler spiegelt sich in der Börse in Frankfurt am Main in einem Logo des Dax. Foto: Fredrik von Erichsen

Frankfurt/Main (dpa) - Nach dem schwächeren Wochen... mehr»

Seehofer: Debatte um K-Frage ist «Käse und Quatsch»

Horst Seehofer warnt angesichts der Personaldebatte vor wachsender Politikverdrossenheit. Foto: Peter Kneffel/Archiv

Landshut/Berlin (dpa) - CSU-Chef Horst Seehofer ha... mehr»

Hollande: TTIP kann nicht bis Ende 2016 abgeschlossen werden

Das Projekt TTIP ist wohl nicht mehr zu retten. Foto: Olivier Hoslet

Paris (dpa) - Nach Außenhandels-Staatssekretär Mat... mehr»

Apple soll Milliarden Euro Steuern in Irland nachzahlen

Die Struktur mit Töchtern in Irland wurde bereits 1980 bei Apple eingeführt. Foto: Peter Kneffel

Brüssel (dpa) - Apple hat nach einer Entscheidung ... mehr»

Mehr als nur Prestige: Löwen und SCM kämpfen um Super Cup

Im Super Cup treffen die Rhein-Neckar Löwen auf den SC Magdeburg. Foto: Jens Wolf

Stuttgart (dpa) - Nur zehn Tage nach Olympia-Bronz... mehr»

Mitarbeiter gesucht!
  • Stellenanzeigen werden geladen...


Regionen

Wählen Sie Ihre Region

Karte mit einzelnen Regionen Tübingen Reutlingen Pfullingen Eningen Lichtenstein Über der Alb Neckar und Erms
Aktion

Zeitungspaten gesucht

Zeitung lesen macht schlau! Setzen Sie sich als Zeitungspate dafür ein, dass alle Kinder und Jugendlichen einen kostenlosen Zugang zur Tageszeitung haben.
lesen »