GEA-Logo

12.01.2018

Reutlingen

Heftiger Auffahrunfall mit drei Fahrzeugen

REUTLINGEN. Ein heftiger Auffahrunfall mit drei Fahrzeugen hat sich am Donnerstag auf der Konrad-Adenauer-Straße ereignet.

Polizei. Foto: Silas Stein/dpa
Eine 41-jährige VW Touran-Lenkerin musste um 7.45 Uhr verkehrsbedingt auf Höhe einer Tankstelle anhalten. Eine nachfolgende 29 Jahre alte Fahrerin eines Opel Corsa konnte gerade noch abbremsen. Einem dahinter fahrenden 35-Jährigen reichte es nicht mehr. Nahezu ungebremst krachte er mit seinem Toyota Auris gegen den Opel und schob diesen auf den VW. Der Unfallverursacher und die jüngere Frau zogen sich leichte Verletzungen zu und mussten vom Rettungsdienst zur ambulanten Behandlung in eine Klinik gebracht werden. Zwei Autos waren nicht mehr fahrbereit. Der Schaden wird auf 18.000 Euro geschätzt. (pol)

zurück zur Übersicht - Reutlingen


Weitere Ressorts:

[Region Reutlingen] Über die Alb Tübingen Pfullingen, Eningen, Lichtenstein Wirtschaft Politik Sport

© Reutlinger General-Anzeiger

gea@gea.de Impressum