Polizeimeldung

Handfester Streit in Reutlinger Gaststätte

REUTLINGEN. Zu einer handfesten Auseinandersetzung in einer Gaststätte in der Reutlinger Innenstadt ist es am Sonntag gegen 1:35 Uhr gekommen als ein 24-Jähriger mehrmals auf einen 26-Jährigen eingeschlagen und eingetreten hat.

Ein Polizeiwagen im Einsatz Foto: Roland Weihrauch/Archiv
Ein Polizeiwagen im Einsatz Foto: Roland Weihrauch/Archiv
Die Auseinandersetzung fand im Toilettenbereich der Gaststätte statt.Die beiden Kontrahenten wurden durch den Türsteher nach draußen gebracht und dort der Polizei übergeben. Da sich der Hauptaggressor nicht beruhigen ließ und die Stimmung vor Ort aufgeheizt war, wurden dem unter Alkohol stehenden 24-Jährigen die Handschließen angelegt, wogegen er sich heftig wehrte. Er wurde zum Polizeirevier gebracht, wo er sich wieder beruhigte und nach den polizeilichen Maßnahmen auf freien Fuß gesetzt wurde. Eine ärztliche Versorgung war für keinen der Beteiligten notwendig. (pol)

Das könnte Sie auch interessieren

WLAN-Gesetz nimmt letzte Hürde im Bundesrat

Berlin (dpa) - Der Bundesrat hat das neue WLAN-Ges... mehr»

Großbritannien will Übergangsphase nach Brexit

May versprach: «Großbritannien wird Verpflichtungen einhalten, die wir während unserer Mitgliedschaft gemacht haben.» Foto: Alessandra Tarantino

London (dpa) - Die britische Premierministerin The... mehr»

Nationalkeeper Manuel Neuer als FIFA-Welttorhüter nominiert

London (dpa) - Der deutsche Fußball-Nationalspiele... mehr»

Leopard verletzt Tierpfleger in Chemnitz

Chemnitz (dpa) - Ein Tierpfleger ist im Chemnitzer... mehr»

Kampfhubschrauber dürfen nach Unglück in Mali wieder abheben

Berlin (dpa) - Fast zwei Monate nach dem Absturz e... mehr»

Aktuelle Beilagen
Mitarbeiter gesucht!
  • Stellenanzeigen werden geladen...


Regionen

Wählen Sie Ihre Region

Karte mit einzelnen Regionen Tübingen Reutlingen Pfullingen Eningen Lichtenstein Über der Alb Neckar und Erms
Aktion

Zeitungspaten gesucht

Zeitung lesen macht schlau! Setzen Sie sich als Zeitungspate dafür ein, dass alle Kinder und Jugendlichen einen kostenlosen Zugang zur Tageszeitung haben.
lesen »