Unwetter

Hagelsturm: Handwerker-Tipps und weitere Infos

REUTLINGEN. Die Stadtverwaltung hat anlässlich des schweren Unwetters eine Infoseite auf ihrer Homepage erstellt. Dort gibt's Handwerker-Tipps, Service-Hotlines, Infos über Kindergärten, Spielplätze und Abfallbeseitigung sowie weitere Hinweise zu den Folgen des Hagelsturms.

Unwetter Reutlingen
FOTO: Markus Niethammer
Kostenlose Biomüllsäcke für die Bürger:

•Äste, Laub, Obst können kostenlos auf dem Häckselplatz Betzingen entsorgt werden.
Rathauspforte und Bezirksämter geben kostenlose Biomüllsäcke aus: Pro Haushalt 2 Säcke.

Zentrale Telefonnummer der Kreishandwerkerschaft

Die Kreishandwerkerschaft hat eine zentrale Telefonnummer (07121 – 26 970) eingerichtet, über die entsprechende Firmen vermittelt werden können bzw. kann man sich auf www.reutlingen.de die entsprechenden Handwerkerlisten als PDF-Datei herunterladen:

•Dachdecker Kreis Reutlingen
•Dachdecker Kreis Freudenstadt
•Glaser
•Maler
•Stuckateure
•Zimmerer

Reparaturen von Hagelschäden bis 16. August ohne Sondernutzungserlaubnis
Um die Beseitigung der Hagel- und Sturmschäden vom 28. Juli zu unterstützen, verzichtet das städtische Amt für öffentliche Ordnung noch bis Freitag, 16. August, auf die gebührenpflichtige Sondernutzungserlaubnis, die sonst immer dann anfällt, wenn sich Maßnahmen auf den öffentlichen Straßenraum erstrecken.

Dies gilt für:

•Bundes-, Landes- und Kreisstraßen, sowie Straßen, auf denen Linienbusse verkehren, sofern mindestens 3,25 Meter verfügbare Straßenbreite verbleiben und
•Nebenstraßen in Wohngebieten

Die mit den Reparaturarbeiten beauftragten Firmen müssen lediglich rechtzeitig vor Arbeitsbeginn

•den Schadensort
•die Art sowie Zeit und Dauer der Verkehrseinschränkung
•die geplante Sicherung unter Vorlage einer Planskizze mit der vorgesehenen Beschilderung
der Verkehrsabteilung per Fax unter (07121) 303-27 39 oder per E-Mail unter ordnungsamt.verkehrsabteilung@reutlingen.de mitteilen.

Die Hinweise in folgender PDF-Datei - die auf www.reutlingen.de runtergeladen werden kann - müssen bei der Einrichtung der Baustelle beachtet werden:

•Auflagen und Bedingungen für die Ausführung von Arbeiten auf öffentlichen Straßen und Wegen zur Sicherung der Gebäude, welche am 28.07.2013 durch den Sturm oder Hagel beschädigt wurden

Kindergärten und Kinderspielplätze vom Hagelsturm betroffen

Mehrere städtische Kindertageseinrichtungen haben das heftige Unwetter am Sonntag nicht unbeschadet überstanden. Wo immer möglich, sind Sofortmaßnahmen ergriffen worden, um den Betrieb größtenteils aufrecht erhalten zu können. Lediglich in vier Kindertageseinrichtungen ist der Betrieb nicht möglich oder beeinträchtigt. Weil die alternativ angebotenen Einrichtungen rasch an ihre Kapazitätsgrenzen stoßen, bittet die städtische Abteilung für Kindertagesbetreuung die betroffenen Eltern darum, ihre Kinder in dieser Woche zu Hause zu betreuen, falls sie die Möglichkeit dazu haben sollten.

•Kinderhaus Friedrich-Ebert-Straße: Kinder, die normalerweise dieses Kinderhaus besuchen, können von Dienstag, 29. Juli, bis Freitag, 2. August, das Kinderhaus Heinestraße 76 besuchen. Betroffene Eltern sollten ihr Kind direkt zum Kinderhaus Heinestraße bringen. Sozialpädagogische Fachkräfte aus dem Kinderhaus Friedrich-Ebert-Straße übernehmen die Betreuung.

•Kinderhaus Laura-Schradin-Weg: Kinder, die normalerweise dieses Kinderhaus besuchen, können von Dienstag, 29.Juli bis Freitag, 2. August, das Kinderhaus Pestalozzistraße 90/92 besuchen. Die Kinder können wie üblich in das Kinderhaus Laura-Schradin-Weg gebracht werden, die sozialpädagogischen Fachkräfte gehen gemeinsam mit den Kindern in das Kinderhaus Pestalozzistraße 90/92.

•Kinderkrippe Martin-Knapp-Straße im Bildungshaus Degerschlacht: Die Kinderkrippe kann mit einem eingeschränkten Raumangebot genutzt werden. Die jüngeren Kinder kommen in den nutzbaren Räumlichkeiten vor Ort unter. Die älteren Kinder werden im Kindergarten Am Wasserturm 4, Bildungshaus Degerschlacht, zu den dortigen Öffnungszeiten betreut, die Möglichkeit, ein warmes Essen zu sich zu nehmen, entfällt leider.

•Kinderhaus Wasenstraße in Ohmenhausen: Am Dienstag, 29. Juli, bleibt das Kinderhaus komplett geschlossen.

Stark von dem heftigen Unwetter in Mitleidenschaft gezogen worden sind auch die Spielplätze und Grünanlagen im gesamten Stadtgebiet. In den Parks, auf öffentlichen Spielplätzen und in den Freianlagen der Kindergärten und Schulen bereiten vor allem die großen Mengen herabgefallenen Laubs Probleme, momentan nicht mehr gewährleistet ist aber auch die Sicherheit der Spielgeräte.

Das städtische Amt für Tiefbau, Grünflächen und Umwelt appelliert daher an die Bürgerinnen und Bürger, Spielplätze und Parkanlagen in dieser und der kommenden Woche zu meiden. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dieses Amts unterziehen sämtliche Anlagen und den städtischen Baumbestand derzeit intensiven Kontrollen.

Wer Schäden oder Mängel an diesen Anlagen feststellt, kann diese unter den folgenden Telefonnummern melden: (07121) 303-2076, 303-5578, 303-5579.

Ab sofort Notunterkunft in Degerschlacht

Allen Bürgerinnen und Bürgern aus dem gesamten Stadtgebiet, deren Wohnungen und Häuser aufgrund der entstandenen Schäden an Dächern und Fenstern und den anhaltenden Regenfällen am heutigen Tag nicht mehr bewohnbar sind, steht ab sofort eine Notunterkunft zur Verfügung. In der Auchterthalle in Degerschlacht, Schinkelstraße 5, werden Übernachtungsmöglichkeiten, Betreuung und Verpflegung angeboten. (sv)


 


Hagel setzt Wilhelmstraße unter Wasser


Hagelsturm: Land unter in Reutlingen

Weitere Informationen

Seite versenden
 

Das könnte Sie auch interessieren

Merkel und Hollande forcieren Gipfel-Kompromiss zum Klima

Brüssel (dpa) - Dramatische Stunden in Brüssel: Bu... mehr»

Prag gewinnt nach Zuschauerausschreitungen in Bratislava

In Bratislava randalierten die Fans. Foto: Jozef Jakubco

Bratislava (dpa) - Sparta Prag hat nach einer Spie... mehr»

Facebook stellt App für anonyme Chats vor

Menlo Park (dpa) - Facebook hat am Donnerstag eine... mehr»

Florenz gewinnt auch drittes Spiel - Debüt für Marin

Juan Vargas (r), hier im Zweikampf mit Stelios Kitsiou, traf für den AC Florenz. Foto: Sotiris Barbarousis

Lüttich (dpa) - Beim Debüt von Marko Marin hat der... mehr»

Merkel und Hollande forcieren Gipfel-Kompromiss zum Klima

Europa will Vorreiter beim Klimaschutz sein. Doch es hakt im Detail. Der EU-Gipfel ringt um die Klima-Ziele bis 2030. Foto: Julien Warnand

Brüssel (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel und ... mehr»

Aktion

Zeitungspaten gesucht

Zeitung lesen macht schlau! Setzen Sie sich als Zeitungspate dafür ein, dass alle Kinder und Jugendlichen einen kostenlosen Zugang zur Tageszeitung haben.
lesen »
Regionen

Wählen Sie Ihre Region

Karte mit einzelnen Regionen Tübingen Reutlingen Pfullingen Eningen Lichtenstein Über der Alb Neckar und Erms
Twitter

Aktuelles aus Reutlingen

Abonnieren Sie die neuesten Kurzmeldungen aus dem Stadtgebiet Reutlingen! Infos unter
www.gea.de/twitter