Gerber-Taufe

Feuchtfröhlicher Abschluss einer traditionellen Ausbildung

Viele Zuschauer haben sich am Freitagnachmittag rund um den Gerber- und Färberbrunnen an der Nikolaikirche versammelt, um einem traditionellen Spektakel beizuwohnen: der Gerber-Taufe.

Gerbertaufe Reutlingen 2010
FOTO: Gerlinde Trinkhaus
Ein Pferdewagen rollte mit den zwölf Absolventen des Lederinstituts Gerberschule Reutlingen vor, die in bester Feierlaune und sichtlich nervös auf ihre Taufe warteten. Jeder wurde auf den sogenannten Gerberbaum gelegt und mit Handfegern und »Taufwasser« abgebürstet, um den Schmutz des Studierens runterzuwaschen. Mit einem kräftigen Schubs tauchten die »Täuflinge« dann im 16 Grad kalten Wasser ab. Kräftig begossen wurde dieser Abschluss natürlich auch. (ste)


Galerie

Traditionsreiches Ritual

Gerbertaufe Reutlingen

Gerbertaufe Reutlingen 2010
FOTO: Gerlinde Trinkhaus
 
Das könnte Sie auch interessieren

Brauer, Böller, Bahn-Nostalgie

** TROCHTELFINGEN. ** Salut für die alte Dampfl... mehr»

Kaiser's-Übernahme: Erster Tarifabschluss bei Edeka

Es gibt eine Einigung bei den Tarifverhandlungen im Bezirk Berlin. Foto: Jörg Carstensen/Illustration

Berlin (dpa) - Deutschlands größter Lebensmittelhä... mehr»

CSU unterstellt Merkel indirekt «Blauäugigkeit»

Merkel steht nach den Anschlägen von Flüchtlingen unter Druck und unterbrach ihren Urlaub für die Bundespressekonferenz. Foto: Wolfgang Kumm

Berlin/Gmund (dpa) - In der CSU-Spitze regt sich W... mehr»

«Lindenstraßen»Star Georg Uecker ist HIV-positiv

Schauspieler Georg Uecker ARCHIV auf der Berlinale 2016 bei den Teddy Awards. Foto: Gregor Fischer

Köln (dpa) - Ob man ihn nun mag oder nicht: Der AR... mehr»

dpa-Nachrichtenüberblick Wirtschaft

Österreicher übernehmen Nachtzüge in Deutschland mehr»

Mitarbeiter gesucht!
  • Stellenanzeigen werden geladen...


Regionen

Wählen Sie Ihre Region

Karte mit einzelnen Regionen Tübingen Reutlingen Pfullingen Eningen Lichtenstein Über der Alb Neckar und Erms
Aktion

Zeitungspaten gesucht

Zeitung lesen macht schlau! Setzen Sie sich als Zeitungspate dafür ein, dass alle Kinder und Jugendlichen einen kostenlosen Zugang zur Tageszeitung haben.
lesen »