Unfall

Fahrradfahrer rammt Auto - schwerverletzt

REUTLINGEN. Schwer verletzt hat sich ein Radfahrer, als er gegen das Auto einer 55-Jährigen prallte.

Symbolbild: DPA
Symbolbild: DPA
Die Hyundai-Fahrerin war am Donnerstagnachmittag gegen 15.00 auf der Wörthstraße in Fahrtrichtung Pfullingen unterwegs. An der Kreuzung zur Metzstraße hielt sie an der Sichtlinie an. Als die Fahrerin kein Fahrzeug von rechts erkannte, setzte sie ihre Fahrt fort.

Der Wagen hatte den Kreuzungsbereich nahezu überquert, als ein 17-jähriger Radfahrer auf der abschüssigen Metzstraße heranfuhr und rechts gegen den Hyundai prallte. Der Radler wurde schwer verletzt vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Ursachen für den Unfall dürften die verwehrte Vorfahrt sowie die defekten Bremsen des Fahrrads gewesen sein. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ungefähr 2.650 Euro. (pol)

Das könnte Sie auch interessieren

Krise zwischen USA und Türkei: Tillerson trifft Cavusoglu in Ankara

Istanbul (dpa) - In der Krise zwischen den Nato-Pa... mehr»

Süßwarenfirmen streiten über Bonbon-Verpackung

München (dpa) - Sie sind klein, süß, bunt verpackt... mehr»

Von der Leyen eröffnet Münchner Sicherheitskonferenz

München (dpa) - Politiker und Experten beraten von... mehr»

Trump-Enthüllungsbuch erscheint auf Deutsch

Hamburg (dpa) - Die deutsche Ausgabe des Trump-Ent... mehr»

NBC: Ex-Trump-Berater Bannon trifft sich mit Sonderermittler Mueller

Washington (dpa) - Der frühere Chefstratege von US... mehr»

Mitarbeiter gesucht!
  • Stellenanzeigen werden geladen...


Regionen

Wählen Sie Ihre Region

Karte mit einzelnen Regionen Tübingen Reutlingen Pfullingen Eningen Lichtenstein Über der Alb Neckar und Erms
Aktion

Zeitungspaten gesucht

Zeitung lesen macht schlau! Setzen Sie sich als Zeitungspate dafür ein, dass alle Kinder und Jugendlichen einen kostenlosen Zugang zur Tageszeitung haben.
lesen »
Aktuelle Beilagen