Polizeimeldung

Auffahrunfall im Reutlinger Berufsverkehr

REUTLINGEN. Zu einem Auffahrunfall mit einer verletzten Person ist es am Donnerstagnachmittag in der Bantlinstraße (B 28) gekommen.

Polizei. Foto: Silas Stein/dpa
Polizei. Foto: Silas Stein/dpa
Der Unfall ereignete sich gegen 17.30 Uhr, im zähfließenden Berufsverkehr, in Fahrtrichtung Tübingen. Der 31 Jahre alte Lenker eines Miet-Lkw hielt nicht ausreichend Sicherheitsabstand und als der Verkehr stockte, prallte er auf den vor ihm gefahrenen Skoda Fabia einer 22-Jährigen.

Durch den heftigen Aufprall wurde der Skoda auf den bereits stehenden VW Passat eines 22-Jährigen geschoben. Die Skoda-Lenkerin wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Der Rettungsdienst brachte die junge Frau zur weiteren Untersuchung in ein Krankenhaus. Der Skoda war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der Sachschaden beträgt insgesamt rund 6.000 Euro. (pol)

Das könnte Sie auch interessieren

«Toni Erdmann» gewinnt wichtigen Indie-Preis in Hollywood

Los Angeles (dpa) - Die deutsche Tragikomödie «Ton... mehr»

Anwalt: Muhammad Alis Sohn auf US-Flughafen festgehalten

Fort Lauderdale (dpa) - Der Sohn der Boxlegende Mu... mehr»

Mobile World Congress: Viele neue Smartphones erwartet

Barcelona (dpa) - Die weltgrößte Mobilfunk-Messe M... mehr»

CDU-Mann Spahn bei Begrenzung der Managergehälter gegen SPD-Vorschlag

Berlin (dpa) - Die große Koalition möchte die Mana... mehr»

Clinton-Unterstützer Tom Perez neuer Parteichef der Demokraten

Atlanta (dpa) - Die US-Demokraten haben den Bürger... mehr»

Aktuelle Beilagen
Mitarbeiter gesucht!
  • Stellenanzeigen werden geladen...


Regionen

Wählen Sie Ihre Region

Karte mit einzelnen Regionen Tübingen Reutlingen Pfullingen Eningen Lichtenstein Über der Alb Neckar und Erms
Aktion

Zeitungspaten gesucht

Zeitung lesen macht schlau! Setzen Sie sich als Zeitungspate dafür ein, dass alle Kinder und Jugendlichen einen kostenlosen Zugang zur Tageszeitung haben.
lesen »