Bilanz - Spendable Gottesdienstbesucher

23 700 Euro für Brot für die Welt

REUTLINGEN. Die Spenden der Gottesdienstbesucher an Heiligabend und dem ersten Weihnachtsfeiertag sind ausgezählt. In der Evangelischen Gesamtkirchengemeinde Reutlingen kamen rund 23 700 Euro zugunsten der Aktion »Brot für die Welt« zusammen. Das Hilfswerk stellt in diesem Jahr das Grundrecht auf sauberes Trinkwasser unter dem Motto »Wasser für alle« ins Zentrum seiner Kampagne.

Spitzenreiter bei der Reutlinger Weihnachtskollekte ist wie immer die Neue Marienkirchengemeinde, in der 12 133 Euro in die Opferstöcke gelegt wurden. Seit drei Jahren steigt in der Marienkirche das weihnachtliche Spendenaufkommen jährlich um rund 1 000 Euro.

In der Kreuzkirche spendeten die Gottesdienstbesucher rund 3 600 Euro, das entspricht in etwa dem Wert früherer Jahre. Die Gemeinde Reutlingen West-Betzingen, zu der die Christus- und die Mauritiuskirche gehören, hat mit 3 280 Euro die Sammelergebnisse früherer Jahre leicht übertroffen.

Zehn Prozent plus

Die Katharinenkirchengemeinde meldet rund zehn Prozent mehr Spenden in diesem Jahr, knapp 1 100 Euro lagen bei zwei Gottesdiensten in den Opferbüchsen. In der Auferstehungskirche kamen in drei Gottesdiensten Spenden von rund 1 700 Euro zusammen, etwas weniger als in den Vorjahren. Einen leichten Rückgang gab es auch in Orschel-Hagen, wo die Gottesdienstbesucher in der Jubilatekirche der Aktion »Brot für die Welt« 1 270 Euro zukommen ließen.

Allerdings können Spenden an »Brot für die Welt« außer in bar über die Gottesdienstkollekten auch per Überweisung an die örtliche Kirchengemeinde gegeben werden - oder als Direktüberweisung auf das zentrale Spendenkonto mit der IBAN: DE10 1006 1006 0500 5005 00. Spenden per Überweisung sind beim Finanzamt absetzbar, ebenso Barspenden an die Gemeinden, wenn man seine Adresse und die Bitte um eine Spendenbescheinigung hinzufügt. (GEA)



Das könnte Sie auch interessieren

Fotofahndung: 20 mutmaßliche G20-Gewalttäter ermittelt

«Sobald ein Gesuchter eindeutig identifiziert ist, löschen wir die Öffentlichkeitsfahndung unverzüglich und teilen dies auch per Pressemitteilung mit», sagt eine Polizeisprecherin. Foto: Georg Wendt

Hamburg (dpa) - Seit gut einem Monat fahnden die H... mehr»

Lindner gegen Jamaika-Neuanlauf bei SPD-Nein zu GroKo

Lindner rechnet im Fall eines Neins mit einer raschen Neuwahl. Foto: Kay Nietfeld

Berlin (dpa) - FDP-Chef Christian Lindner lehnt fü... mehr»

BVB-Profis schütteln über Aubameyang den Kopf

Auch Dortmunds Ömer Toprak war nach dem 1:1 in Berlin enttäuscht. Foto: Annegret Hilse

Berlin (dpa) - Der endlose Wirbel um Pierre-Emeric... mehr»

Dem Ärger Luft gemacht

Zverev verpasst Achtelfinale der Australian Open

Alexander Zverev ist in Melbourne ausgeschieden. Foto: Julian Smith

Melbourne (dpa) - Deutschlands Tennis-Hoffnung Ale... mehr»

Mitarbeiter gesucht!
  • Stellenanzeigen werden geladen...


Regionen

Wählen Sie Ihre Region

Karte mit einzelnen Regionen Tübingen Reutlingen Pfullingen Eningen Lichtenstein Über der Alb Neckar und Erms
Aktion

Zeitungspaten gesucht

Zeitung lesen macht schlau! Setzen Sie sich als Zeitungspate dafür ein, dass alle Kinder und Jugendlichen einen kostenlosen Zugang zur Tageszeitung haben.
lesen »
Aktuelle Beilagen