Reutlingen
Das Prinzenpaar in der Mitte: GEA-Mitarbeiter und Männerverein in trauter Runde. Fotos: Pieth
Das Prinzenpaar in der Mitte: GEA-Mitarbeiter und Männerverein in trauter Runde. FOTO: Frank Pieth
Fasnet - Nichts verheimlicht, alles echt: GEA empfängt Männerverein mit durchweg guten Nachrichten

Narren in der Redaktion: Schampus statt Fake-News

REUTLINGEN. Selten war die Nachrichtenlage in der GEA-Redaktion so positiv wie am gestrigen Rosenmontag. Die gute und einzige Nachricht dieses trüben Vormittags, die keiner tief gehenden Recherche bedurfte: Der Männerverein samt Elferrat, Schandele und Roter Garde stand verlässlich im Service-Center am Burgplatz und wartete auf Einlass. lesen »
 
Der ZOB in Reutlingen.
Der ZOB in Reutlingen. FOTO: Gerlinde Trinkhaus
Saubere Luft

Kostenloser öffentlicher Nahverkehr in Reutlingen?

Berlin/Brüssel/Reutlingen (dpa) - Weil Deutschland es nicht schafft, die Grenzwerte bei der Luftverschmutzung einzuhalten, könnten drei Städte im Südwesten bald in den Genuss von kostenlosem Nahverkehr kommen - darunter auch Reutlingen. lesen »
 
Und wenn das Eis auch noch so schön aussieht: es kann lebensgefährlich dünn sein.
Und wenn das Eis auch noch so schön aussieht: es kann lebensgefährlich dünn sein. FOTO: dpa
Risiko - Die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) rät, öffentliche Gewässer noch nicht zu betreten

DLRG warnt vor Spaziergängen auf zu dünnem Eis

REUTLINGEN. Der Winter hat in Deutschland Einzug gehalten. Die aktuelle Wetterlage lässt derzeit aber nur auf wenigen Seen einen Eisspaziergang zu. In den meisten Fällen ist die Eisdecke noch zu dünn. Die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) rät allen Wintersportlern, mit dem Schlittschuhlaufen oder dem Eisspaziergang noch zu warten und sich bei dem zuständigen Amt über den Zustand des Eises zu erkundigen. Eltern sollten ihre Kinder über die Gefahren, die auf zugefrorenen Seen lauern, informieren. lesen »
 
Die Gründermesse Neckar-Alb (Archivbild).
Die Gründermesse Neckar-Alb (Archivbild). FOTO: Uschi Pacher
Stadthalle - In der Stadthalle geht's am 9. März rund. Bis 2. März kann man sich für Wettbewerb anmelden

Gründermesse Neckar-Alb: Freie Plätze beim Elevator Pitch

REUTLINGEN. Bei der Gründermesse Neckar-Alb am Freitag, 9. März, in der Stadthalle steigt um 15 Uhr im Großen Saal der Regional Cup Neckar-Alb des landesweiten »Start-up BW Elevator Pitch«. Bei diesem innovativen Gründer-Wettbewerb müssen Firmenkonzepte vor einer hochkarätigen Jury und dem Publikum in kurzer Zeit präsentiert werden. Bis zum 2. März können noch Geschäftsideen für den Pitch eingereicht werden. Die Anmeldung und Abstimmung erfolgt über die am Ende angehängte Adresse. lesen »
 
Zweite Zukunftswerkstatt mit vielen freien Plätzen. Dennoch kamen am Ende gute Ideen zutage.
Zweite Zukunftswerkstatt mit vielen freien Plätzen. Dennoch kamen am Ende gute Ideen zutage. FOTO: Hans-Jörg Conzelmann
Zukunftswerkstatt - Zum zweiten Mal trafen sich die »Köpfe für Reutlingen«, um die Stadt voranzubringen

»Köpfe für Reutlingen« mit guten Ideen

REUTLINGEN. Viele freie Plätze bei der zweiten Zukunftswerkstatt des Vereins »Köpfe für Reutlingen« im Dominohaus, dafür emsige Arbeitsatmosphäre bei den Workshops und tatsächlich Ergebnisse: Die Hochschule soll sich eine Woche lang mit Veranstaltungen an zwölf Stationen der Stadt präsentieren - täglich an unterschiedlichen Plätzen mit Mode- und Designschauen, Ausstellungen zur Geschichte und Mitmach-Aktionen fürs Publikum. Wann, steht noch nicht fest, vermutlich erst im nächsten Jahr. lesen »
 
Uhren, Möbel, Geschirr, Instrumente, Schmuck: Hundert Händler boten in der Stadthalle Antikes an. Foto: Spiess
Uhren, Möbel, Geschirr, Instrumente, Schmuck: Hundert Händler boten in der Stadthalle Antikes an. Foto: Spiess
Stadthalle - 1500 Besucher atmen in der Stadthalle die Aura längst vergangener Zeiten

Antik- und Sammlermarkt: Sammler sind rar geworden

REUTLINGEN. Es gibt zwar insgesamt weniger Sammler, aber viele, die gerne schauen und auf der Suche nach etwas Speziellem sind: Beim dritten Antik- und Sammlermarkt am Samstag und Sonntag in der Stadthalle boten rund hundert Händler ihren Trödel und antike Schätze an. 1 500 Besucher kamen nach Schätzung des Veranstalters an den beiden Tagen in die Stadthalle, um auf Schnäppchenjagd zu gehen. lesen »
Blättern  « 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14  »

Grabeskirche in Jerusalem aus Protest geschlossen

Die renovierte Grabkapelle in der Grabeskirche in Jerusalem. Foto: Sebastian Scheiner/AP

Jerusalem (dpa) - Aus Protest gegen ein Gesetzesvo... mehr»

Kreise: Abgeordnete Karliczek soll Bundesbildungsministerin werden

Berlin (dpa) - Kanzlerin Angela Merkel will die CD... mehr»

Kreise: Anja Karliczek soll Bundesbildungsministerin werden

Berlin (dpa) - Kanzlerin Angela Merkel will die CD... mehr»

Daimler und BAIC bauen Produktion in China aus

Geely-Gründer Li Shufu: Das Firmenimperium des weltweit umtriebigen Milliardärs ist jetzt größter Einzelaktionär von Daimler. Foto: Björn Larsson Rosvall/SCANPIX/Archiv

Stuttgart/Peking (dpa) - Kurz nach dem Einstieg de... mehr»

Bollywood-Superstar Sridevi Kapoor gestorben

Sridevi Kapoor im Sommer 2013 bei einer Preisverleihung der Internationalen Indischen Filmakademie. Foto: Jerome Favre/EPA

Neu Delhi (dpa) - Mit ihrer mitreißenden Leinwandp... mehr»

Mitarbeiter gesucht!
  • Stellenanzeigen werden geladen...


Regionen

Wählen Sie Ihre Region

Karte mit einzelnen Regionen Tübingen Reutlingen Pfullingen Eningen Lichtenstein Über der Alb Neckar und Erms
Aktion

Zeitungspaten gesucht

Zeitung lesen macht schlau! Setzen Sie sich als Zeitungspate dafür ein, dass alle Kinder und Jugendlichen einen kostenlosen Zugang zur Tageszeitung haben.
lesen »
Aktuelle Beilagen