Pfullingen / Eningen / Lichtenstein
Polizeimeldung

Nackter Mann verfolgt Frau in Pfullingen

PFULLINGEN. Eine unbekannten Exhibitionisten, der am Freitagabend, gegen 17.45 Uhr, in der Verlängerung der Talackerstraße im Gewann Röt bei der dortigen Hundeschule aufgetreten ist, sucht das Kriminalkommissariat Reutlingen.

Foto: Patrick Pleul/Symbolbild
Foto: Patrick Pleul/Symbolbild
Der Verdächtige war komplett nackt. Als eine 58-jährige Frau, die mit ihren Hunden unterwegs war, in seine Richtung blickte, onanierte er und folgte der Frau offenbar noch ein Stück auf ihrem Weg in Richtung Pfullingen, wo er nochmals hinter einer Scheune hervorschaute. Der Mann war 30 bis 35 Jahre alt, 175 bis 180 Zentimeter groß, hatte eine normale Statur und dunkelblonde bis braune, lockige, nackenlange Haare. Zeugen, insbesondere auch zwei jüngere Frauen, die der 58-Jährigen auf ihrem Weg nach Pfullingen entgegen kamen und von ihr vor dem Verdächtigen gewarnt wurden, werden gebeten, sich unter 07121/99180 beim Polizeirevier Pfullingen zu melden. (pol)

Das könnte Sie auch interessieren
Regionen

Wählen Sie Ihre Region

Karte mit einzelnen Regionen Tübingen Reutlingen Pfullingen Eningen Lichtenstein Über der Alb Neckar und Erms
Aktuelle Beilagen
Mitarbeiter gesucht!
  • Stellenanzeigen werden geladen...


CSU feiert Wahlprogramm mit Bürgerfest

Der bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer spricht in München. Foto: Peter Kneffel

München (dpa) - Knapp eine Woche nach der Verabsch... mehr»

Steinmeier für «deutliche Haltsignale» gegenüber der Türkei

Berlin (dpa) - Bundespräsident Frank-Walter Steinm... mehr»

Verbraucherschützer gegen zweifelhafte neue Bankgebühren

Berlin (dpa) - Die Verbraucherzentralen haben Bank... mehr»

Bayern weiter nach Singapur - «Erstmal schlucken» nach 0:4

Singapur (dpa) - Nach der heftigen Testspielnieder... mehr»

Neuer Kommunikationschef von Trump löscht alte Tweets

Washington (dpa) - Der neue Kommunikationsdirektor... mehr»

Aktion

Zeitungspaten gesucht

Zeitung lesen macht schlau! Setzen Sie sich als Zeitungspate dafür ein, dass alle Kinder und Jugendlichen einen kostenlosen Zugang zur Tageszeitung haben.
lesen »