Pfullingen / Eningen / Lichtenstein
Feiertage - Von der Andacht »im Weißen« bis zum Konzert mit der »gantzen Hingerey«

Gottesdienste über Weihnachten

PFULLINGEN. Die evangelische Kirchengemeinde feiert rund um die Weihnachtszeit und bis in neues Jahr hinein eine Reihe besonderer Gottesdienste. Der Heiligabend beginnt um 10 Uhr in der Magdalenenkirche mit einem Gemeindegottesdienst (Pfarrerin Esther Rapp-Aschermann). Um 11 Uhr gibt es einen Gottesdienst für Familien mit kleineren Kindern in der Thomaskirche. Im Mittelpunkt steht eine weihnachtliche Bildergeschichte. Pfarrer Martin Tuttaß gestaltet diesen Gottesdienst zusammen mit Mitarbeitern der »Kirche mit Kindern«.

Um 15 Uhr sind dann insbesondere Familien mit Kindern eingeladen, in der Martinskirche mitzufeiern. Der Gottesdienst wird von Pfarrerin Katharina Dolmetsch-Heyduck gestaltet. Die Mitarbeiter der Kinderkirche haben mit den Kindern ein Weihnachtsspiel vorbereitet. Sie spielen dieses Jahr die Weihnachtsgeschichte nach dem Lukas-Evangelium. Der »Bubenschenkel« spielt eine wichtige Rolle - und am Schluss gibt's für alle Kinder das Pfullinger Traditionsgebäck.

Den Heiligabendgottesdienst um 17 Uhr in der Martinskirche (Pfarrer Hans-Martin Fetzer) gestaltet die Kantorei mit. Zeitgleich wird in der Magdalenenkirche ein Familiengottesdienst mit Pfarrerin Esther Rapp-Aschermann gefeiert. In der Thomaskirche findet ebenfalls um 17 Uhr ein Heiligabend-Gottesdienst mit Pfarrer Martin Tuttaß statt. Um 22 Uhr feiert die Gemeinde in der Martinskirche eine Christmette mit Pfarrerin Ulrike Kuhlmann. Der Posaunenchor übernimmt die musikalische Gestaltung.

Einfach mitspielen

Am Christfest (1. Weihnachtstag), Montag, lädt die Kirchengemeinde zu einem gemeinsamen Kantaten-Gottesdienst um 10 Uhr in die Martinskirche ein. Unter der Leitung von Helmut Schwarz musiziert die Martinskantorei zusammen mit einem Projektorchester und Gesangssolisten das Magnificat von Antonio Vivaldi. Solisten sind Julia Hinger (Sopran), Sarah-Lena Eitrich (Alt) sowie Joel Baisch (Bass). Pfarrer Hans-Martin Fetzer hält den Gottesdienst.

Am 2. Weihnachtstag, Dienstag, gibt es zwei besondere Gottesdienste: Um 10 Uhr einen gemeinsamen musikalischen Mitmach-Gottesdienst mit Pfarrerin Esther Rapp-Aschermann in der Magdalenenkirche. Dazu sind alle, die ein Instrument spielen, eingeladen, dieses mitzubringen. Die Begleitsätze sind einfach zu spielen, alle können mitmachen, jedes Instrument ist geeignet. Probe ist um 9 Uhr. Der »Gottesdienst im Weißen« am Spielplatz Tannenwald beginnt um 11 Uhr bei der Kleingärtneranlage. Pfarrerin Katharina Dolmetsch-Heyduck hält die Andacht und der Posaunenchor des CVJM Pfullingen begleitet die Lieder.

Zu Silvester, Sonntag, feiert die Gemeinde in der Magdalenenkirche um 10 Uhr einen Gemeindegottesdienst mit Pfarrerin Esther Rapp-Aschermann und in der Thomaskirche um 17 Uhr einen Altjahrabend-Gottesdienst mit Abendmahl, den Pfarrer Martin Tuttaß hält. In der Martinskirche findet der Altjahrabend-Gottesdienst um 18 Uhr mit Abendmahl statt und wird von Pfarrerin Katharina Dolmetsch-Heyduck gehalten.

An Neujahr, Montag, beginnt um 18.30 Uhr der ökumenische Gottesdienst in der Martinskirche mit Pfarrer Hans-Martin Fetzer und Dekan Hermann Friedl. Im Anschluss daran gibt es einen Ständerling im Chorraum der Kirche.

Am Erscheinungsfest, Samstag, 6. Januar, wird der Gottesdienst um 9.30 Uhr in der Martinskirche mit Pfarrerin Ulrike Kuhlmann gefeiert. Das Dreikönigskonzert um 17 Uhr in der Martinskirche trägt den Titel »Wie schön leuchtet der Morgenstern« und wird vom Familienensemble »Die gantze Hingerey« gestaltet. Es erklingt festlich-besinnliche Vokal- und Instrumentalmusik aus der Renaissance und dem Frühbarock sowie traditionelle Weihnachtslieder, aber auch moderne Spirituals und Gospels. Pfarrerin Ulrike Kuhlmann gestaltet das Konzert mit Lesungen zwischen den einzelnen Stücken. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten. (eg)



Das könnte Sie auch interessieren
Regionen

Wählen Sie Ihre Region

Karte mit einzelnen Regionen Tübingen Reutlingen Pfullingen Eningen Lichtenstein Über der Alb Neckar und Erms
Mitarbeiter gesucht!
  • Stellenanzeigen werden geladen...


Biathletin Preuß kämpft um die Olympia-Norm

Kämpft um ihren Olympia-Starplatz: Biathletin Franziska Preuß. Foto: Sven Hoppe

Hochfilzen (dpa) - Bei der Olympia-Einkleidung der... mehr»

Das «Unwort des Jahres» 2017 heißt «alternative Fakten»

«Alternative Fakten» ist zum «Unwort des Jahres» gekürt worden. Foto: Andreas Arnold

Darmstadt (dpa) - Der Begriff «alternative Fakten»... mehr»

Wieder deutlich sinkender Euro gibt Dax Auftrieb

Im Schriftzug

Frankfurt/Main (dpa) - Ein wieder spürbar rückläuf... mehr»

Niki-Insolvenzverwalter wollen bei Verkauf zusammenarbeiten

Die irische Fluggesellschaft Ryanair ist an einem Kauf der Niki Luftfahrt GmbH interessiert. Foto: Frank Rumpenhorst

Schwechat/Berlin (dpa) - Im Tauziehen um die Air-B... mehr»

Zahl der Asylsuchenden weiter zurückgegangen

In der Erstaufnahmestelle in Suhl werden die Fingerabdrücke eines Flüchtlings mit einem Scanner registriert. 2017 haben insgesamt 222 683 Personen einen förmlichen Asylantrag gestellt. Foto: arifoto UG/dpa

Berlin (dpa) - Die Zahl der neu nach Deutschland g... mehr»

Aktion

Zeitungspaten gesucht

Zeitung lesen macht schlau! Setzen Sie sich als Zeitungspate dafür ein, dass alle Kinder und Jugendlichen einen kostenlosen Zugang zur Tageszeitung haben.
lesen »
Aktuelle Beilagen