Pfullingen / Eningen / Lichtenstein
 
Scheibengipfeltunnel - Zufahrt aus Richtung Eningen/Lichtenstein von Montag an gesperrt. Erdarbeiten dauern gut eine Woche. Dann zieht der Bautrupp ans Nordportal

Scheibengipfeltunnel: Zufahrt gesperrt, da Böschung rutscht

FOTO: Uwe Sautter
ENINGEN/LICHTENSTEIN. Es ist Bewegung im Hang an der Zufahrt zum Scheibengipfeltunnel. Deshalb sperrt das Regierungspräsidium Tübingen von Montag, 22. Januar, bis voraussichtlich Dienstag, 30. Januar, die Abfahrtsrampe der B 312 zum Scheibengipfeltunnel in Fahrtrichtung Stuttgart von Lichtenstein/Eningen kommend für den Verkehr voll. lesen »
 
leute   -  Mit Musik durch die Jahrzehnte: Siegfried Funkler leitet seit 52 Jahren die Eninger Albvereins-Singgruppe

So lange die Stimmen tragen

ENINGEN. Am Sonntagmorgen, das war klare Sache, versammelten sich die sechs Geschwister ums Harmonium, um mit dem Vater zu singen. In der unsicheren Nachkriegszeit, der viele Stunden im... lesen »
 
Vernissage - Barbara Kärn-Wilk in Eningen

Zeichen gesetzt

ENINGEN. Dichtes Gedränge in der Buchhandlung Litera. »Hier sind fast mehr Menschen als Bücher«, witzelte Albrecht Andres, freute sich gleichzeitig aber über den großen Zulauf zur von ihm... lesen »
 
Alles muss raus: die Rollcontainer der Pfullinger Feuerwehr aus der Werkstatthalle und die Spinde der Feuerwehrleute aus der Fahrzeughalle.
Alles muss raus: die Rollcontainer der Pfullinger Feuerwehr aus der Werkstatthalle und die Spinde der Feuerwehrleute aus der Fahrzeughalle. FOTO: Uwe Sautter
Feuerwehrhaus - Die Arbeiten für den Umbau und den Hochwasserschutz haben begonnen. Sie kosten eine Million Euro

Pfullingen steckt eine Million ins Feuerwehrhaus

PFULLINGEN. Das ist ein ganz schöner Batzen Geld. 1,04 Millionen Euro steckt die Stadt Pfullingen in diesem Jahr ins Feuerwehrhaus. Anfang der Woche haben die Bauarbeiten begonnen, in deren Verlauf das Gebäude auch endlich vernünftig vor Hochwasser geschützt werden soll, und die Feuerwehrleute zukünftig nicht - wie schon passiert - ihr Haus zu erst vorm Absaufen retten müssen, bevor sie den Bürgern helfen können. lesen »
 
Der Pfullinger Autor Ulrich Bauer möchte mit seinem Buch »Abenteuer Glück« Anregungen für ein glückliches Zusammenleben geben.
Der Pfullinger Autor Ulrich Bauer möchte mit seinem Buch »Abenteuer Glück« Anregungen für ein glückliches Zusammenleben geben. FOTO: Petra Schöbel
Leute - Wenn Eltern von ihren Kindern getrennt sind: Der Pfullinger Ulrich Bauer zeigt in seinem Buch Wege aus der Krise

Willkommen im »Abenteuer Glück«: So soll's gehen

PFULLINGEN. Mit 46 Jahren blickt Ulrich Bauer schon auf ein bewegtes Leben zurück: An verschiedenen Orten hat er ganz unterschiedliche Berufe ausgeübt; er ist zweifacher Vater, in beiden Fällen ist die Beziehung zur Mutter kurz nach der Geburt des Kindes in die Brüche gegangen; er ist in persönliche Lebenskrisen geraten und gestärkt daraus hervorgegangen. Jetzt ist es ihm ein Anliegen, allen Menschen, die leidvolle Erfahrungen im familiären Bereich erleben oder erlebt haben, einen Weg aus der Krise zu zeigen. »Wir müssen lernen, wieder so zu sein wie die Kinder, wenn wir glücklich sein wollen«, sagt er. lesen »
 
Polizeimeldung

Fünf BMW geknackt: Navis und Lenkräder geklaut

LICHTENSTEIN. In der Honauer Straße und der Kornbergstraße in Holzelfingen und der Wilhelmstraße, der Greifensteinstraße sowie im Alemannenweg in Unterhausen haben Unbekannte in der Nacht auf Mittwoch insgesamt fünf Autos des Herstellers BMW aufgebrochen. lesen »
 
In dieser Besetzung spielen die  Echaztaler Volksmusikanten seit bald 15 Jahren zusammen: Peter Sautter (von links), Oliver Brand, Peter Groß, Sandra Groß, Erich Brand und Alexander Banzhaf.
In dieser Besetzung spielen die Echaztaler Volksmusikanten seit bald 15 Jahren zusammen: Peter Sautter (von links), Oliver Brand, Peter Groß, Sandra Groß, Erich Brand und Alexander Banzhaf. FOTO: Petra Schöbel
Pfullinger Tradition - Seit 50 Jahren gibt es die Echaztaler Volksmusikanten. Erich Brand ist von Beginn an mit dabei

Echaztaler Volksmusikanten: Der Stubenmusik verpflichtet

PFULLINGEN. Wenn sich die sechs Musiker dienstagabends zur Probe treffen, dann lassen sie die Hektik des Alltags draußen vor der Tür und widmen sich einem Hobby, dass hierzulande recht selten ist und manchmal ein bisschen so wirkt, als sei es aus der Zeit gefallen: der alpenländischen Stubenmusik. Den Echaztaler Volksmusikanten aber liegt diese Form des gemeinsamen Musizierens am Herzen. Sein Können hat das Ensemble schon bei vielen Auftritten in den zurückliegenden Jahrzehnten in der Region und weit darüber hinaus bewiesen. In diesem Jahr feiern die Volksmusikanten ihr 50-jähriges Bestehen. lesen »
Blättern   1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10  »
Regionen

Wählen Sie Ihre Region

Karte mit einzelnen Regionen Tübingen Reutlingen Pfullingen Eningen Lichtenstein Über der Alb Neckar und Erms
Mitarbeiter gesucht!
  • Stellenanzeigen werden geladen...


Fotofahndung: 20 mutmaßliche G20-Gewalttäter ermittelt

«Sobald ein Gesuchter eindeutig identifiziert ist, löschen wir die Öffentlichkeitsfahndung unverzüglich und teilen dies auch per Pressemitteilung mit», sagt eine Polizeisprecherin. Foto: Georg Wendt

Hamburg (dpa) - Seit gut einem Monat fahnden die H... mehr»

Lindner gegen Jamaika-Neuanlauf bei SPD-Nein zu GroKo

Lindner rechnet im Fall eines Neins mit einer raschen Neuwahl. Foto: Kay Nietfeld

Berlin (dpa) - FDP-Chef Christian Lindner lehnt fü... mehr»

BVB-Profis schütteln über Aubameyang den Kopf

Auch Dortmunds Ömer Toprak war nach dem 1:1 in Berlin enttäuscht. Foto: Annegret Hilse

Berlin (dpa) - Der endlose Wirbel um Pierre-Emeric... mehr»

Dem Ärger Luft gemacht

Zverev verpasst Achtelfinale der Australian Open

Alexander Zverev ist in Melbourne ausgeschieden. Foto: Julian Smith

Melbourne (dpa) - Deutschlands Tennis-Hoffnung Ale... mehr»

Aktion

Zeitungspaten gesucht

Zeitung lesen macht schlau! Setzen Sie sich als Zeitungspate dafür ein, dass alle Kinder und Jugendlichen einen kostenlosen Zugang zur Tageszeitung haben.
lesen »
Aktuelle Beilagen