Pfullingen / Eningen / Lichtenstein
 
Erinnerung - Hans Mayr war mit dem neuseeländischen Millionär und Wohltäter Mark Dunajtschik einst gut befreundet

Wanderung inspiriert zur Weltreise

Hans Mayr mit dem Zeitungsartikel über seinen einst guten Freund Mark Dunajtschik, zu dem er vor langer Zeit den Kontakt verlor. In der anderen Hand hält er das Büchle über die Weltreise »5 Jahre um den Globus unterwegs«.
Hans Mayr mit dem Zeitungsartikel über seinen einst guten Freund Mark Dunajtschik, zu dem er vor langer Zeit den Kontakt verlor. In der anderen Hand hält er das Büchle über die Weltreise »5 Jahre um den Globus unterwegs«. FOTO: Petra Schöbel
PFULLINGEN/ENINGEN. Als Hans Mayr am vergangenen Samstag die Seite »Pfullingen/Eningen/Lichtenstein« im GEA aufblätterte, da traute er seinen Augen nicht: Vom großen Bild in der Mitte der Seite blickte ihm ein freundlich lächelnder Mann entgegen, der ihm doch sehr bekannt vorkam. lesen »
 
Gerd Recht  (links) und Werner Neubrander von der Bürgerinitiative »Wir sind Lichtenstein«.
Gerd Recht (links) und Werner Neubrander von der Bürgerinitiative »Wir sind Lichtenstein«. FOTO: Uwe Sautter
Bürgerbeteiligung - Die Initiative »Wir sind Lichtenstein« will auch in den kommenden zwei Jahren die Bürger untereinander und mit dem Rathaus ins Gespräch bringen

Initiative bringt Bürger ins Gespräch

LICHTENSTEIN. »Wenn man immer Kontra gibt, dann rennt man gegen eine Wand«, sagt Gerd Recht und zeigt damit eine Erfahrung auf, die die Bürgerinitiative »Wir sind Lichtenstein« gemacht hat. Vor zwei Jahren ist die Initiative angetreten, um mehr Bürgerbeteiligung in der Gemeinde zu erreichen. lesen »
 
Foto: Raffael Heuri
Foto: Raffael Heuri
Sport - Großereignis: Bald steht die Eninger Weide im Zeichen der 32. deutschen Meisterschaft im Discgolf

32. deutsche Meisterschaft im Discgolf auf Eninger Weide

ENINGEN. Noch wenige Wochen, dann steht die Eninger Weide drei Tage lang ganz im Zeichen einer Meisterschaft: Vom Samstag, 30. September, bis Dienstag, 3. Oktober, kämpfen dort die 120 besten Discgolfer um den Titel des deutschen Meisters. lesen »
 
Offensichtlich nehmen viele Autofahrer das Umleitungsschild nicht ernst und registrieren  nicht, dass die Holzelfinger Steige wirklich komplett gesperrt ist.
Offensichtlich nehmen viele Autofahrer das Umleitungsschild nicht ernst und registrieren nicht, dass die Holzelfinger Steige wirklich komplett gesperrt ist. FOTO: Thomas Baral
Verkehr - Auswärtige stranden im Ort

Sperrung der Holzelfinger Steige sorgt für Irrfahrten

LICHTENSTEIN-HOLZELFINGEN. Holzelfinger Bürger beobachten - seit ihre Steige wegen Holzarbeiten gesperrt ist - dauernd lauter Falschfahrer, die im Ort plötzlich vor dem Sperrschild stehen und umdrehen müssen. lesen »
 
Zwischen Leonhardt- und Klosterstraße fließt der Dreiachtel-Kanal auf einem natürlichen Damm,  teils  mit einer Spundwand  gesichert.  Er wäre am Dienstagabend beinahe übergelaufen.
Zwischen Leonhardt- und Klosterstraße fließt der Dreiachtel-Kanal auf einem natürlichen Damm, teils mit einer Spundwand gesichert. Er wäre am Dienstagabend beinahe übergelaufen. FOTO: Petra Schöbel
Starkregen - Flusslauf auf dem Damm schwoll ungewöhnlich schnell. Möglicherweise Schwemmmaterial die Ursache

Pfullinger Dreiachtel-Kanal drohte überzulaufen

PFULLINGEN. Starkregen und Hagel sind am Dienstagabend etwa eine Dreiviertelstunde lang auch auf Pfullingen niedergeprasselt und führten prompt zu mehreren Feuerwehreinsätzen. Unter anderem eilten die Einsatzkräfte nach Angaben von Kommandant Dietmar Rall auch an den Dreiachtel-Kanal, der zwischen Leonhardt- und Klosterstraße auf einem Damm fließt: Er drohte überzulaufen. lesen »
 
Polizeimeldung

Nicht aufgepasst und aufgefahren

PFULLINGEN. Unachtsamkeit und nicht ausreichender Sicherheitsabstand sind die Ursachen für einen Verkehrsunfall, der sich am Dienstagvormittag auf der K 6729 zwischen Gönningen und Pfullingen ereignet hat. lesen »
 
So sah der Blick auf das Ufer von der Echazbrücke in der Griesstraße  im Juni noch aus.
So sah der Blick auf das Ufer von der Echazbrücke in der Griesstraße im Juni noch aus. FOTO: Petra Schöbel
Bauarbeiten - Das Echazufer hinter den neuen Wohngebäuden in der Klemmenstraße wird derzeit neu gestaltet

Pfullinger Echazufer wird neu gestaltet

PFULLINGEN. Kaum wiederzuerkennen ist der Blick von der Echazbrücke in der Griesstraße in Richtung der teils runderneuerten, teils neuen Gebäude in der Klemmenstraße: Dort haben inzwischen die Arbeiten zur Neugestaltung des Echazufers begonnen, die der Bauausschuss des Gemeinderats im Juni beschlossen hat. Ende nächster Woche soll das Projekt bereits beendet sein. lesen »
Blättern   1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10  »
Regionen

Wählen Sie Ihre Region

Karte mit einzelnen Regionen Tübingen Reutlingen Pfullingen Eningen Lichtenstein Über der Alb Neckar und Erms
Aktuelle Beilagen
Mitarbeiter gesucht!
  • Stellenanzeigen werden geladen...


Zwei Männer nach Tötungsversuch in Hamburg festgenommen

Hamburg (dpa) - Die Polizei hat in Hamburg zwei Mä... mehr»

Tausende marschieren in Boston gegen Rassismus und Hass

Boston (dpa) - Eine Woche nach der Eskalation der ... mehr»

Wieder Messerattacke in Wuppertal

Wuppertal (dpa) - Einen Tag nach der tödlichen Mes... mehr»

Trump lobt Demonstranten in Boston für Engagement gegen Hass

Boston (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat die D... mehr»

Ermittler prüfen IS-Hintergrund des Anschlags in Turku

Helsinki (dpa) - Nach der terroristischen Messerat... mehr»

Aktion

Zeitungspaten gesucht

Zeitung lesen macht schlau! Setzen Sie sich als Zeitungspate dafür ein, dass alle Kinder und Jugendlichen einen kostenlosen Zugang zur Tageszeitung haben.
lesen »