Polizeimeldung

Überfall auf Taxifahrer: Tatverdächtiger stellt sich

METZINGEN. Der Überfall auf einen Taxifahrer in Metzingen am Samstagmorgen gegen 3.30 Uhr ist laut Polizei aufgeklärt.

FOTO: dpa
Ein Fahrgast hatte die Tageseinnahmen des Taxifahrers gefordert. Der Taxifahrer wehrte sich und es kam zu einem Kampf, bei dem der Taxifahrer leicht verletzt wurde und der Fahrgast unerkannt ohne Beute flüchtete.

Am Samstagvormittag gegen 11.30 Uhr meldete sich der Fahrgast der vergangenen Nacht telefonisch bei der Polizei. Der bisher polizeilich nicht in Erscheinung getretene 21-jährige Mann ließ sich widerstandslos an seiner Wohnung in Metzingen von der Polizei festnehmen. Er legte ein vollumfängliches Geständnis zum Überfall auf den Taxifahrer ab. Als Tatmotiv gab er Geldsorgen an. (pd)

Das könnte Sie auch interessieren
Regionen

Wählen Sie Ihre Region

Karte mit einzelnen Regionen Tübingen Reutlingen Pfullingen Eningen Lichtenstein Über der Alb Neckar und Erms
Mitarbeiter gesucht!
  • Stellenanzeigen werden geladen...


Umfrage: Zwei von drei Deutschen haben noch nie gekifft

Berlin (dpa) - Die meisten Menschen in Deutschland... mehr»

Abstiegskampf und Europa-Träume im Fokus

Trifft auf seine alten Kollegen in Freiburg: Bremens Max Kruse. Foto: Carmen Jaspersen

Berlin (dpa) - Es sind vor allem die Mannschaften ... mehr»

Yildirim zu Yücel-Freilassung: «Schwierigkeiten liegen hinter uns»

München (dpa) - Nach der Freilassung des Journalis... mehr»

SPD-Spitze startet Werbetour für Koalition mit Union

Hamburg (dpa) - Wenige Tage vor Beginn des SPD-Mit... mehr»

Schrecksekunden im Mexiko: Schweres Beben lässt die Erde zittern

Mexiko-Stadt (dpa) - Fünf Monate nach zwei verheer... mehr»

Aktion

Zeitungspaten gesucht

Zeitung lesen macht schlau! Setzen Sie sich als Zeitungspate dafür ein, dass alle Kinder und Jugendlichen einen kostenlosen Zugang zur Tageszeitung haben.
lesen »
Aktuelle Beilagen