Polizeimeldung

Überfall auf Taxifahrer: Tatverdächtiger stellt sich

METZINGEN. Der Überfall auf einen Taxifahrer in Metzingen am Samstagmorgen gegen 3.30 Uhr ist laut Polizei aufgeklärt.

FOTO: dpa
Ein Fahrgast hatte die Tageseinnahmen des Taxifahrers gefordert. Der Taxifahrer wehrte sich und es kam zu einem Kampf, bei dem der Taxifahrer leicht verletzt wurde und der Fahrgast unerkannt ohne Beute flüchtete.

Am Samstagvormittag gegen 11.30 Uhr meldete sich der Fahrgast der vergangenen Nacht telefonisch bei der Polizei. Der bisher polizeilich nicht in Erscheinung getretene 21-jährige Mann ließ sich widerstandslos an seiner Wohnung in Metzingen von der Polizei festnehmen. Er legte ein vollumfängliches Geständnis zum Überfall auf den Taxifahrer ab. Als Tatmotiv gab er Geldsorgen an. (pd)

Das könnte Sie auch interessieren
Regionen

Wählen Sie Ihre Region

Karte mit einzelnen Regionen Tübingen Reutlingen Pfullingen Eningen Lichtenstein Über der Alb Neckar und Erms
Mitarbeiter gesucht!
  • Stellenanzeigen werden geladen...


Papst Franziskus beginnt mehrtägigen Mexiko-Besuch

Bei seinem Besuch in Mexiko stehen die Drogengewalt und die Migration im Mittelpunkt. Foto: Jose Méndez

Mexiko-Stadt (dpa) - Nach dem historischen Treffen... mehr»

Forscher: Jährlich über 5,5 Millionen Tote durch Luftverschmutzung

Washington (dpa) - Jedes Jahr sterben nach Angaben... mehr»

Vitara und doch kein Vitara

REUTLINGEN. Der Suzuki Vitara war immer einer mit ... mehr»

TECHNIK IM BLICK

** Suzuki Vitara 1.6 DDiS Karosserie: ** SUV, 5-... mehr»

220 000 Soldaten im Zika-Einsatz in Brasilien

Gut 220 000 Soldaten der brasilianischen Armee werden in Brasilien eingesetzt, um die Bevölkerung über die Bekämpfung der Moskitoart «Aedes aegypti» zu informieren. Der Moskito überträgt das Zika-Virus. Foto: Fernando Bizerra Jr./Symbolbild

Rio de Janeiro (dpa) - Zur Bekämpfung der Moskitoa... mehr»

Aktion

Zeitungspaten gesucht

Zeitung lesen macht schlau! Setzen Sie sich als Zeitungspate dafür ein, dass alle Kinder und Jugendlichen einen kostenlosen Zugang zur Tageszeitung haben.
lesen »