Kabarett-Tage - Eine von vier Veranstaltungen ist bereits ausverkauft: Schwäbisches Kabarett zieht immer

Jogging fürs Zwerchfell bei den Dettinger Kabarett-Tagen

DETTINGEN. Schwäbisches Kabarett ist in Dettingen immer schnell ausverkauft. Das zeigt sich wieder einmal bei den Kabarett-Tagen. Fürs »Dohlengässle«, dem dritten von vier Abenden, sind Karten schon nicht mehr erhältlich. Für alle anderen Veranstaltungen schon.

Bei den Dettinger Kabarett-Tagen sind in diesem Jahr auch die Schönen Mannheims mit dabei. FOTO: PRIVAT
Bei den Dettinger Kabarett-Tagen sind in diesem Jahr auch die Schönen Mannheims mit dabei. FOTO: PRIVAT
Regine Ries und Ursula Haas vom Kulturamt der Gemeinde bemühen sich jedes Jahr, ein ansprechendes Programm zusammenzustellen, »was nicht immer einfach ist«. Die Auswahl der Künstler sei riesengroß, sagen sie. Sie hoffen, auch dieses Mal den Geschmack des Dettinger Publikums zu treffen. Doch bislang ist das ihnen immer wieder gelungen, die Kabarett-Tage haben sich über Dettingen hinaus einen guten Ruf erworben.

In gewohnter Weise sind zudem alle Abende bewirtet. Immer eine Stunde vor der Vorstellung servieren die TSV-Abteilung Fitness und die Skizunft oder der Harmonika Club und der Chor Vocal Affair kleine Speisen.

Auftakt am 24. Februar

Los gehen die Kabarett-Tage am Samstag, 24. Februar, im Bürgerhaus mit Erik Lehmann als Uwe Wallisch - der Frauenversteher: In einer Welt, die sich gegen den kleinen Mann verschworen hat, in einer Welt, in der selbst Gartenzwerge gegen Überfremdung demonstrieren, in einer solchen Welt braucht es einen kühlen Kopf: Uwe Wallisch - Hobbybastler, Kleingärtner, Mensch. Gemeinsam mit seinem Autor Philipp Schaller gibt der Kabarettist Erik Lehmann (Herkuleskeule Dresden) mit seinen Figuren Antworten auf Fragen, die erst noch formuliert werden müssen. Das ist Jogging fürs Zwerchfell und Karate fürs Hirn, heißt es in der Ankündigung.

Viel hat sich getan, seit die Schönen Mannheims im Frühjahr 2011 aufbrachen, um mit ihrem Musik-Kabarett-Programm »Hormonyoga« die hiesige Kulturlandschaft zu erobern. Wo sie auch auftraten, stießen sie auf volle Häuser und ein begeistertes Publikum. Die Schönen, das sind die Sängerinnen und Schauspielerinnen Anna Krämer und Susanne Back, sowie Operndiva Smaida Platais. Am Klavier: Stefanie Titus - virtuos, einfühlsam und nervenstark. Sie als Begleitung zu bezeichnen, verbittet sich von selbst: Stets nachsichtig lächelnd ist sie die Meisterin der trockenen Kommentare, die die Kolleginnen sanft auf den Boden der Tatsachen zurückholt. Zu hören und zu sehen am Samstag, 3. März, ebenfalls im Bürgerhaus.

Im »Dohlengässle« am Freitag, 9. März, geht es um Willkommenskultur. Doch, wie erwähnt, diese Veranstaltung im Bürgerhaus ist bereits ausverkauft, weshalb es für die Kabarett-Tage auch keine Abos mehr gibt. Für »Eure Mütter« am Sonntag, 18. März, sind Karten dagegen noch erhältlich. Sie treten mit ihrem Programm »Ich find ja die Alten geil« in der Schillerhalle auf. Geboten werden die lustigsten Nummern, die in den ersten zehn Jahren des mütterlichen Schaffens entstanden sind. Einlass ist an dem Tag um 18 Uhr, Beginn um 19 Uhr. Für die Veranstaltungen im Bürgerhaus gelten andere Zeiten: Einlass 19 Uhr, Vorstellungsbeginn 20 Uhr.

Karten für die Kabarett-Tage im Vorverkauf sind erhältlich im Bürgerbüro des Rathauses oder bei der Volksbank in Dettingen. (fm/GEA)

Weitere Informationen

Das könnte Sie auch interessieren
Regionen

Wählen Sie Ihre Region

Karte mit einzelnen Regionen Tübingen Reutlingen Pfullingen Eningen Lichtenstein Über der Alb Neckar und Erms
Mitarbeiter gesucht!
  • Stellenanzeigen werden geladen...


Mittelstand-Umfrage: Flüchtlinge können Fachkräftemangel lösen

Stuttgart (dpa) - Immer mehr deutsche Mittelständl... mehr»

Gold-Double: Bobpilot Friedrich zu Tränen gerührt

Francesco Friedrich (2.v.l.) jubelt mit seinem Team nach dem Gewinn der Goldmedaille im Viererbob. Foto:

Pyeongchang (dpa) - Nach seinem grandiosen Gold-Do... mehr»

Deutsches Eishockey-Team verliert Olympia-Finale knapp

Pyeongchang (dpa) - Die deutsche Eishockey-Nationa... mehr»

Merkel-Kritiker Jens Spahn wird Gesundheitsminister

Bundeskanzlerin Angela Merkel im Gespräch mit Jens Spahn. Foto: Wolfgang Kumm

Berlin (dpa) - Die CDU-Vorsitzende Angela Merkel g... mehr»

Deutsches Eishockey-Team verliert Olympia-Finale knapp

Pyeongchang (dpa) - Die deutsche Eishockey-Nationa... mehr»

Aktion

Zeitungspaten gesucht

Zeitung lesen macht schlau! Setzen Sie sich als Zeitungspate dafür ein, dass alle Kinder und Jugendlichen einen kostenlosen Zugang zur Tageszeitung haben.
lesen »
Aktuelle Beilagen