Polizeimeldung

Auf Motorrad aufgefahren

RIEDERICH. Zum Glück nur leicht verletzt wurde ein 68-jähriger Motorradfahrer bei einem Auffahrunfall, der sich am Mittwoch an der Auffahrt von der L374 zur B312 in Richtung Metzingen ereignet hat.

Eine 25-jährige Reutlingerin war mit ihrem Peugeot auf der L374 unterwegs und wollte in die B 312 einfahren. Weil sie sich auf den Verkehr auf der B312 konzentrierte, übersah sie den 68-Jährigen, der mit seiner Suzuki an der Einmündung auf eine Lücke zum Einfahren wartete. Sie prallte mit ihrem Wagen ins Heck des stehenden Motorrades, dass dabei samt Fahrer auf die rechte Seite geworfen wurde. Der Aufprall war so stark, dass das Motorrad nicht mehr fahrbereit war und an dem Peugeot wirtschaftlicher Totalschaden entstand. Der Sachschaden an beiden Fahrzeugen wird auf etwa 6.000 Euro beziffert. (pol)

Das könnte Sie auch interessieren
Regionen

Wählen Sie Ihre Region

Karte mit einzelnen Regionen Tübingen Reutlingen Pfullingen Eningen Lichtenstein Über der Alb Neckar und Erms
Mitarbeiter gesucht!
  • Stellenanzeigen werden geladen...


Netanjahu empört über Polens Regierungschef

München (dpa) - Zwischen Israel und Polen droht we... mehr»

Skispringer Geiger für Olympia-Teamwettbewerb gesetzt

Pyeongchang (dpa) - Skispringer Karl Geiger hat si... mehr»

Slopestyle-Gold geht an norwegischen Ski-Freestyler Braaten

Pyeongchang (dpa) - Der norwegische Ski-Freestyler... mehr»

Gomez sieht gute Chancen auf WM-Teilnahme

Stuttgart (dpa) - Nationalstürmer Mario Gomez schä... mehr»

Nur Biathlon-Männer am Sonntag mit deutscher Medaillenchance

Die deutschen Biathleten um Arnd Peiffer wollen im Massenstart eine Medaille gewinnen. Foto: Hendrik Schmidt

Pyeongchang (dpa) - Realistisch gesehen haben nur ... mehr»

Aktion

Zeitungspaten gesucht

Zeitung lesen macht schlau! Setzen Sie sich als Zeitungspate dafür ein, dass alle Kinder und Jugendlichen einen kostenlosen Zugang zur Tageszeitung haben.
lesen »
Aktuelle Beilagen