Region Reutlingen
Reutlingen

Filmmusik mit Feuerzauber

REUTLINGEN. Wenn das Kreuzeiche-Stadion zur Oper wird und ein musikalisches wie reales Feuerwerk die Zuhörer und -schauer in den Bann zieht, dann ist wieder »Classic Night« angesagt: Der Philarmonia...
lesen »
 
Galerie

Polizei nimmt mutmaßlichen Täter fest

Mann mit Machete tötet Frau

Mann tötet Frau mit Machete
Foto: up
 
Galerie

Erlebnis im Kreuzeiche-Stadion

Classic Night Reutlingen

Classic Night Reutlingen 2016
FOTO: Markus Niethammer
 
Galerie

Aktion

Naturfotos unserer Leser

Naturfotos unserer Leser 2016
Schicken Sie uns Ihre schönsten, selbst in der Region fotografierten Pflanzen- und Tieraufnahmen mit Adresse und kurzer Beschreibung als jpg-Dateien per E-Mail an gea-forum@gea.de zur honorarfreien Veröffentlichung. Foto: Armin Dieter
 
Pfullingen / Eningen / Lichtenstein

82-Jähriger verursacht Unfall mit fünf Leichtverletzten

HOLZELFINGEN. Fünf Leichtverletzte und ein Sachschaden von 10000 Euro sind das Ergebnis eines Verkehrsunfalles, der sich am Samstagnachmittag gegen 17:40 Uhr ereignet hat.
lesen »
 
Galerie

Jugendfeuerwehr

Großübung "Bewegte Erde"

Großübung
FOTO: Gabriele Leippert
 
Über die Alb

Fünf Jugendliche bei Unfall leicht verletzt

ST. JOHANN. Am Freitag gegen 22.55 Uhr ist es auf der Kohlstetter Straße zwischen Ohnastetten und Kohlstetten zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem die 5 Insassen eines Pkw Fiat Seicento im Alter von 17 - 20 Jahren leicht verletzt wurden.
lesen »
 
Galerie

Benefizkick

Stars besiegen Küchenchefs

Stars besiegen Küchenchefs
FOTO: Jürgen Meyer
 
Neckar + Erms

Vorfahrtsverletzung mit drei Leichtverletzten

BAD URACH. Drei Leichtverletzte sind das Ergebnis eines Verkehrsunfalles, der sich in der Nacht von Samstag auf Sonntag gegen 1:45 Uhr auf der B 465 ereignet hat.
lesen »
 
Galerie

Festwochenende

Urach - 700 Jahre Stadt

Urach - 700 Jahre Stadt
FOTO: Andreas Fink
 
 
 
Galerie

Breakdance vom Feinsten

Southside Battle Tübingen

Southside Battle Tübingen 2016
FOTO: Angela Hammer
 
Szene aktuell

"Heavy Folk" im Café Haag

Die Band Dingoes Ate My Baby aus Leipzig war jetzt im Café Haag zu Gast. Die Band besteht aus Fidel (Gitarre und Gesang), Antje (Geige), Malo (Kontrabass und Ukulele) und zu guter Letzt Simon an den Percussions. Sie bilden ein sehr witziges und sympathisches Quartett. Ergänzt wird es von einem ungewöhnlichen fünften Mitstreiter: einem alten Kassettendeck, von dem sie tolle Samples, wie etwa Filmzitate, spielen.
lesen »
 
Regionen

Wählen Sie Ihre Region

Karte mit einzelnen Regionen Tübingen Reutlingen Pfullingen Eningen Lichtenstein Über der Alb Neckar und Erms
Regionalstadtbahn

Klares Ja zum Zukunftsprojekt Regionalstadtbahn

So konkret das Stadtbahnprojekt auf Computergrafiken auch aussieht – bis zur Verwirklichung ziehen noch viele Jahre ins Land. Diese Animation zeigt einen Blick in die Bahnhofstraße Richtung Listplatz. Auch die modernen Geschäfte in Verlängerung des Bahnhofs (Bestandsgebäude) sind Zukunftsmusik. GRAFIK: STADT REUTLINGEN
Ein vielstimmiges Ja, wieder einmal: Das Zukunftsprojekt Regionalstadtbahn, für das es Teilaspekte zu beschließen galt, fand auch gestern im Gemeinderat nur Fürsprecher. Höchstens in Details scheiden sich die Geister – so lehnen die Grünen eine mögliche Streckenführung durch die Lederstraße (als Alternative zur Gartenstraße) ab, weil Bäumen gefällt werden müssten.
lesen »
Mitarbeiter gesucht!
  • Stellenanzeigen werden geladen...


Sommer, Sonne, Neigschmeckt

REUTLINGEN. Sie planen eine Gartenparty? Dann soll... mehr»

Filmmusik mit Feuerzauber

REUTLINGEN. Wenn das Kreuzeiche-Stadion zur Oper w... mehr»

Bombenanschlag in Ansbach: Täter führte Explosion vorsätzlich herbei

Ein schwerbewaffneter Polizist bewacht die Zufahrtsstraße zur Altstadt. Foto: Daniel Karmann

Ansbach (dpa) - Die Explosion in Ansbach ist nach ... mehr»

Innenminister: Täter führte Explosion in Ansbach vorsätzlich herbei

Ansbach (dpa) - Die Explosion in Ansbach ist nach ... mehr»

BBC überträgt Pressenkonferenz zu Anschlag von Ansbach

Ansbach (dpa) - Der mutmaßliche Bombenanschlag in ... mehr»

Neubaugebiet

Millionen für die Wasserentsorgung

Auf dem Areal »Hau I« soll ein Neubaugebiet entstehen. Zuvor gilt es aber, die Entwässerung sicherzustellen. FOTO: LEISTER
»Nun tut sich seit vergangenem Freitag tatsächlich was«, freute sich Sickenhausen Schultes Erich Fritz bei der jüngsten Sitzung des Bezirksgemeinderats über die ersten Schritte in Richtung Neubaugebiet »Hau I«. Ein klein wenig Ungläubigkeit schwang aber auch in seiner Äußerung mit. Aus zeitlichen Gründen. Denn: »Wir haben lange, lange gewartet, es gibt sogar Menschen im Ort, die bereits vor fünf Jahren bauen wollten.«
lesen »
Arbeitsmarkt

Erwerbslosenquote in der Region verharrt bei 3,5 Prozent

Im Juni blieb die Arbeitslosenquote im Bezirk der Agentur für Arbeit Reutlingen bei 3,5 Prozent. Gegenüber Mai reduzierte sich die Zahl der bei der Agentur und den Jobcentern der Landkreise Reutlingen und Tübingen registrierten Frauen und Männer um 42 auf 9 629. Was Agenturchef Wilhelm Schreyeck zuversichtlich stimmt. »Die positive Entwicklung bei den Beschäftigtenzahlen«, ist er überzeugt, »wird sich in der Region fortsetzen.«
lesen »
Videos
 
02.07.2016
 
 
Feuerwehr

B 312: Schnelles Eingreifen verhindert Schlimmeres

Mit elf Fahrzeugen und 55 Einsatzkräften rückten die Feuerwehren aus Lichtenstein und Pfullingen am Mittwoch zu einem Brand in Unterhausen aus.
lesen »
Pferde

Bewegung gewordene Musikalität

Stimmungsvolle Bilder, mitreißende Musik, Reitkunst vom Feinsten – bewegt und bewegend war, was zum Auftakt von zwei Marbach Classics-Abenden gestern in der großen Reithalle des Haupt- und Landgestüts geboten war.
lesen »
Mobilität

Höhere Kosten bei der Ermstalbahn

Ermstalbahn. FOTO: GROHE
Die Ermstalbahn ist der Region lieb und teuer. Und sie wird den Landkreis künftig noch ein wenig teurer kommen. Die DB Zug-Bus Regionalverkehr Alb-Bodensee (RAB) als Betreiberin des Bus- und Bahnverkehrs im Ermstal hat sich bisher an den Kosten für den Unterhalt der Strecke Metzingen–Urach beteiligt.
lesen »
Politik

Chris Kühn soll es erneut nach Berlin schaffen

Die Grünen im Kreis Tübingen haben sich auf ihren Kandidaten für die Bundestagswahl im Herbst 2017 festgelegt. Mit klarer Mehrheit nominierten sie bei einer Mitgliederversammlung erneut Chris Kühn. Das bei den Grünen übliche »Meinungsbild« ergab 45 von 47 Stimmen, die auf Chris Kühn entfielen, zwei Mitglieder enthielten sich. Bei der darauf folgenden Wahl stimmten 45 von 46 für ihn, ein Mitglied enthielt sich. Das sind 97,8 Prozent, wie Wahlleiterin Sabine Schlager verkündete.
lesen »
Aktion

Zeitungspaten gesucht

Zeitung lesen macht schlau! Setzen Sie sich als Zeitungspate dafür ein, dass alle Kinder und Jugendlichen einen kostenlosen Zugang zur Tageszeitung haben.
lesen »