Region Reutlingen
Reutlingen

Mit Rathaus-Experten auf Info-Tour

REUTLINGEN. Seit Jahrzehnten zuckelt das Projekt Regional-Stadtbahn mal lahm, mal zügiger durch die Amtsstuben der Region. Die Reutlinger geben derzeit Gas. Das vermittelten Baubürgermeisterin Ulrike Hotz und ihre Stadtplaner gestern bei einer exklusiven Stadtbahn-Info-Tour, für die der GEA 20 Plätze verlost hatte.

lesen »
 
Galerie

Stars in der Manege

Circus Probst in Reutlingen

Circus Probst Reutlingen 2015
FOTO: Gerlinde Trinkhaus
 
 
Pfullingen / Eningen / Lichtenstein

Albaufstieg: Lichtenstein sammelt Argumente

LICHTENSTEIN. Am Sonntag wird noch gezählt, dann werden die vier schwarzen Kästen an der B 312 in Lichtenstein wieder abgebaut. Auf beiden Seiten an der Ortseinfahrt aus Richtung Pfullingen, am Ortseingang von Honau aus Richtung Unterhausen sowie bei der Bushaltestelle nahe der Firma Baumann hängen die Geräte der Firma Data Collect und erfassen getrennt die vorbeifahrenden Lastkraft- und Personenwagen.
lesen »
 
Galerie

Pokalturnier, Heimspiel und 15. Charity-Lauf

Eninger Stadionfest

Stadionfest Eningen 2015
FOTO: Patricia Kozjek
 
Über die Alb

Auskreisung: »Es geht nicht nur um Reutlingens Wohl«

KREIS REUTLINGEN. »Seit über vierzig Jahren ist der Landkreis Reutlingen eine Solidargemeinschaft, die gut funktioniert.« Wie Engstingens Bürgermeister Mario Storz befürchten verschiedene seiner Kollegen: Würde Reutlingen zum Stadtkreis, würde die Großstadt den Landkreis verlassen, dann wäre das womöglich für beide Seiten ein Verlust. Zu den Reutlinger Auskreisungsplänen nehmen Bürgermeister aus den Städten und Gemeinden des Landkreises Stellung
lesen »
 
 
Neckar + Erms

Wohnen im Industriedenkmal

DETTINGEN. Der Bebauungsplan stammt aus dem Jahr 1977, jetzt wird er geändert, um die alte Eisenlohr’sche Weberei in der Fabrikstraße in Dettingen zum Wohnen nutzen zu können. Die letzten Jahre wurde die Anlage von der Knauer Holding GmbH & Co. KG, der früheren Firma Uniplast Knauer, zur Herstellung von Kunststoffbehältern genutzt. Jetzt wird das Industriedenkmal umgebaut. Rund 80 Eigentumswohnungen will, wie berichtet, der neue Eigentümer, die Doma GmbH aus Leonberg, hinter historischer Fassade unterbringen.
lesen »
 
Galerie

Lust auf Lektüre

Bücherfest Tübingen

Bücherfest Tübingen 2015
FOTO: Armin Knauer
 
Tübingen

Ein Ort für Gesunde und Kranke

TÜBINGEN. Es soll ein »Ort für Alt und Jung, Gesunde und Kranke, Lokal und International werden«, wünschte sich Gisela Schneider für den 23 Millionen Euro teuren Neubau der Tropenklinik Paul-Lechler-Krankenhaus in Tübingen. Gut 100 Gäste feierten zusammen mit der Direktorin des Deutschen Instituts für Ärztliche Mission (Difäm) am Freitag auf dem Gelände an der Corrensstraße den offiziellen Spatenstich und lauschten den zahlreichen guten Wünschen der Redner für das begonnene Bauvorhaben.
lesen »
 
Szene aktuell

Gute Musik, anspruchsvolle Texte

MEIDELSTETTEN. Am Samstagabend, im Adler in Meidelstetten, gab es beim Auftritt der Eva Winter Band eine kleine Premiere. Die Band, die seit 2013 in dieser Konstellation spielt, präsentierte erstmals bei einem Konzert ihr komplettes Programm von eigens komponierten Songs – allesamt Lieder aus der Feder von Eva Winter, in denen sie emotionale Momente aus ihrem Leben verarbeitet hat.
lesen »
 
Regionen

Wählen Sie Ihre Region

Karte mit einzelnen Regionen Tübingen Reutlingen Pfullingen Eningen Lichtenstein Über der Alb Neckar und Erms

Spannung vor der Verleihung der Goldenen Palme beim Filmfest Cannes

Cannes (dpa) - Beim 68. Internationalen Filmfestiv... mehr»

Festnahmen bei Protesten nach Polizisten-Freispruch in Cleveland

Cleveland (dpa) - Nach dem Freispruch eines weißen... mehr»

«SZ»: Amazon versteuert Gewinne jetzt in Deutschland

München (dpa) - Der Internetversandhändler Amazon ... mehr»

Separatistenführer in Ostukraine bei Anschlag getötet

Moskau (dpa) - Ein Kommandeur der prorussischen Se... mehr»

Oppositionspolitiker in Burundi ermordet

Bujumbura (dpa) - Im ostafrikanischen Krisenstaat ... mehr»

Abenteuer

Schöner Wahnsinn: 250 Kilometer durch die Sahara

In sengender Hitze durch den Wüstensand: Gabi Meretz (links) und Marianne Topolski beim »Marathon des Sables«. FOTO: PR
Hart. Heiß. Und schön. Aber was heißt schon schön? »Der Wahnsinn. Fantastisch«, sagt Gabi Meretz mit einem Strahlen im braungebrannten Gesicht. Sie und ihre Partnerin Marianne Topolski sind wieder zurück – und noch nicht ganz angekommen in der ganz »normalen« Welt.
lesen »
Programmkino

Kamino-Premiere für Mitte September angepeilt

Die Basis für die ansteigende Kino-Bestuhlung im künftigen »Kamino« ist bereits gelegt. Das Foto zeigt den Besucherraum in Blickrichtung Leinwand. FOTO: NIETHAMMER
Mitte September soll Premiere sein. Der Innenausbau für das Programmkino »Kamino« im Wendler-Areal laufe plangemäß, teilte Vorstandsmitglied Klaus Kupke mit. Im Februar war mit dem Kino-Bau begonnen worden. Das »Kamino« biete 92 Plätze auf neun ansteigenden Sitzreihen, erläuterte Kupke, wobei die mittlere Sitzreihe auch von Rollstuhlfahrern genutzt werden könne.
lesen »
Stadtentwicklung

Planungswettbewerb ausgeschrieben

Das Hochhaus (vormals Hamburg-Mannheimer) bleibt vorerst erhalten, die Häuserzeile davor bis einschließlich »aet« soll einer Neubebauung weichen. FOTO: NIETHAMMER
Fünf Architekten sollen in einem kleinen Wettbewerb die Rahmenbedingungen für eine städtebauliche Aufwertung eines etwa 4900 Quadratmeter großen Areals an der Ecke Konrad-Adenauer-Straße/Eberhardstraße erarbeiten.
lesen »
Sportverein

Fünf Neue an der Spitze des TV Unterhausen

Fünf »neue« Ehrenamtliche leiten fortan die Geschicke des TV Unterhausen: (hintere Reihe, von links) Dominik Pflüger, Rebecca Jungel, Karl-Heinz Wurst; (vordere Reihe, von links) Erika Frank und Stefanie Pflüger. FOTO: KOZJEK
Nach langer Zeit der Ungewissheit hat der TV Unterhausen (TVU) jetzt wieder einen richtigen Vorstand: Die außerordentliche Mitgliederversammlung wählte Erika Frank, Karl-Heinz Wurst, Rebecca Jungel, Dominik Pflüger und Stefanie Pflüger in die Spitzenpositionen. Wer ganz konkret welche Aufgabe übernehmen wird, steht noch nicht fest.
lesen »
Erdbebenkatastrophe

Dramatischer Appell, Nepal nicht zu vergessen

Zerstörung, soweit das Auge reicht: Nepal nach dem Erdbeben, das auch die Metzinger Ärztin Susanne Gaenslen-Blumberg miterlebte. FOTO: PR
Die Ärztin Susanne Gaenslen-Blumberg aus Metzingen hat nach dem verheerenden Erdbeben im Norden Nepals geholfen. Sie macht klar: Spenden für den Wiederaufbau werden dringend gebraucht.
lesen »
Freizeit

Orientalischer Bauchtanz auf der Schwäbischen Alb

Tanja Seizinger, hier inmitten ihrer langjährigen Kursteilnehmerinnen, lässt der orientalische Tanz nicht mehr los. Gelegentlich tritt sie in prächtigem Bauchtanzkostüm auch öffentlich auf. GEA-FOTO: OELKUCH
Andere Länder, andere Sitten, doch orientalischer Bauchtanz findet Anhängerinnen auch auf der Alb. Denn er ist keine Frage des Alters oder der Figur.
lesen »
Umwelt

Tübingens OB Boris Palmer mit Fahrradpreis ausgezeichnet

Tübingens Oberbürgermeister Boris Palmer dreht eine Runde mit den Tübinger Stadtradlern.
Drei aus Expertensicht vorbildliche Projekte und Maßnahmen, um das Radeln im Alltag zu fördern, sind mit dem Deutschen Fahrradpreis ausgezeichnet worden. »Fahrradfreundlichste Persönlichkeit« wurde Tübingens grüner Oberbürgermeister Boris Palmer.
lesen »
Aktion

Zeitungspaten gesucht

Zeitung lesen macht schlau! Setzen Sie sich als Zeitungspate dafür ein, dass alle Kinder und Jugendlichen einen kostenlosen Zugang zur Tageszeitung haben.
lesen »
Twitter

Folgen Sie uns

Wir zwitschern Ihnen gerne etwas. Schauen Sie mal vorbei.
www.gea.de/twitter