Region Reutlingen
 
Pfullingen / Eningen / Lichtenstein

Verkehrsbelastung: Abhilfe schafft nur der Albaufstieg

LICHTENSTEIN. Bis 2030, so schätzen die Optimisten, soll der Albaufstieg kommen. Mindestens also zwölf Jahre müssen die Lichtensteiner mit der extremen Verkehrsbelastung leben. Nach der Öffnung des Scheibengipfeltunnels, so befürchten viele, werden Staus, Lärm und Dreck entlang der Bundesstraße 312 weiter zunehmen. Im Auftrag des baden-württembergischen Verkehrsministeriums führt die Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz (LUBW) bereits seit Januar Stickstoffdioxid-Messungen in der Wilhelmstraße durch. »Nach den bisherigen Ergebnissen ist mit einer Belastung um beziehungsweise unter dem Grenzwert zu rechnen«, erklärt die LUBW.
lesen »
 
Video: Dankeschön-Essen in Pfullingen
Galerie

Für die Kocheltern der Mensa des FSG Pfullingen

Dankeschön-Essen in Pfullingen

Dankeschönessen für die Kocheltern der Mensa des Friedrich Schiller Gymnasiums Pfullingen
FOTO: Markus Niethammer
 
Galerie

Pfullinger und Eninger freuen sich

Sportvereinszentrum peb2 eröffnet

Sportvereinszentrum peb2 eröffnet
FOTO: Petra Schöbel
 
Über die Alb

17-Jährige auf der Fahrt nach Engstingen im Bus belästigt

ENGSTINGEN. Eine Jugendliche ist am Donnerstagabend in einem Linienbus der Hohenzollerischen Landesbahn auf der Fahrt von Reutlingen nach Engstingen belästigt worden.
lesen »
 
 
 
Szene aktuell

Schwäbisch gut

MEIDELSTETTEN. Dass Wendrsonn eine der erfolgreichsten Folkrock-Gruppen aus dem Schwabenraum ist, ist kein Geheimnis. Ihre zahlreichen Auftritte und Auszeichnungen sind der beste Beweis dafür. Am Samstag konnte sich das Meidelstetter Publikum im Adler selbst ein Bild davon machen, die Wendrsonn-Magie schwappte von der ersten Minute an über.
lesen »
 
Regionen

Wählen Sie Ihre Region

Karte mit einzelnen Regionen Tübingen Reutlingen Pfullingen Eningen Lichtenstein Über der Alb Neckar und Erms
Scheibengipfeltunnel

Scheibengipfeltunnel: Am Ende aller Dienstfahrten

Mit 70 Sachen durch den Tunnel: Kalbfells Dienstwagen auf dem Weg von Pfullingen nach Sondelfingen. Die letzte Dienstfahrt verlief problemlos. FOTO: PIETH
Oskar Kalbfell wäre gerne mitgefahren: In seinem Dienstwagen durch den Scheibengipfeltunnel, den er vor 50 Jahren geplant hat und dessen Fertigstellung er nicht erlebte. Der erste Oberbürgermeister der Nachkriegszeit starb 1979, sein Fahrzeug aber fährt immer noch. Und so vollenden wir, was ihm eine Herzensangelegenheit gewesen wäre: Wir fahren im »RT-203« unterirdisch durch Reutlingen
lesen »
Mitarbeiter gesucht!
  • Stellenanzeigen werden geladen...


Entwarnung nach Terrorangst in Londons Einkaufsviertel

Polizisten in der U-Bahn-Station Oxford Circus. Foto: Hanah McKay/Archiv

London (dpa) - Die Nerven in der britischen Haupts... mehr»

Bayern-Präsident Hoeneß nennt Heynckes «Glückszustand»

Uli Hoeneß sieht den FC Bayern München wieder auf Kurs. Foto: Matthias Balk

München (dpa) - Als Fußball-Weltmeister Manuel Neu... mehr»

EU gibt London weitere zehn Tage für Zugeständnisse beim Brexit

Brüssel (dpa) - Die Europäische Union gibt Großbri... mehr»

235 Tote bei Moschee-Anschlag in Ägypten

Kairo (dpa) - Bei einem der schwersten Anschläge d... mehr»

Union weiter zu Hause ungeschlagen - 3:3 gegen Darmstadt

Patrick Banggaard grätscht gegen den Berliner Simon Hedlund. Foto: Annegret Hilse

Berlin (dpa) – Der Fußball-Zweitligist 1. FC Union... mehr»

Umwelt

Im Herbst droht Ärger durch Laubbläser

Laubbläser sind hilfreich, aber manchmal auch laut.
Wenn Bäume die ersten Blätter verlieren, kommt die Zeit der Laubbläser. Diese Geräte sind praktisch, nerven aber, wenn sie schon um 7 Uhr morgens angeworfen werden. Ist das eigentlich erlaubt? Und wo darf das Laub entsorgt werden? Fachleute geben Auskunft.
lesen »
Verkehr

Zukunftsteam will neuen Radweg

Engagierte Metzinger aus dem Zukunftsteam Infrastruktur und Verkehr wünschen sich einen neuen, kreuzungsfreien Radweg zwischen dem Bahnhofsvorplatz und der Rechbergstraße, die in den nördlichen Stadtteil zwischen Musikschule, »Kaufland« und Gewerbegebiet Längenfeld führt.
lesen »
Videos
Wintersport

Skilift in Dottingen wird familienfreundlicher

Hoffen auf eine schneereiche Saison: Am Skilift in Dottingen wartet jetzt manche Verbesserung auf Wintersportler. FOTO: PR
Renovierung der Betriebsgebäude, Verbesserungen im Einstieg, Kartenzahlung und weitere Neuerungen: Die Skiliftgesellschaft Dottingen hat sich mit zwei Arbeitseinsätzen und großer Unterstützung aus der Bevölkerung auf den Winter vorbereitet.
lesen »
Migration

Boris Palmer will kriminelle Flüchtlinge schnell ausweisen

Boris Palmer. Foto: Silas Stein/dpa
Der grüne Oberbürgermeister von Tübingen, Boris Palmer, will kriminelles und sozial untragbares Verhalten von Flüchtlingen stärker ahnden.
lesen »
Medien

Wird der »Tatort« immer nackter?

Hauptkommissar Stedefreund (Oliver Mommsen) hat eine Beziehung mit BKA-Kollegin Linda Selb (Luise Wolfram) - Szene aus dem ARD-Krimi «Tatort - Zurück ins Licht». Foto: Radio Bremen
Erst der Porno-«Tatort» aus München mit freizügigen Szenen und Begriffen, eine Woche später dann eine nackte Stuttgarter Staatsanwältin im RAF-«Tatort» - und nun ein nackter Bremer Kommissar Stedefreund unter der Dusche.
lesen »
Aktion

Zeitungspaten gesucht

Zeitung lesen macht schlau! Setzen Sie sich als Zeitungspate dafür ein, dass alle Kinder und Jugendlichen einen kostenlosen Zugang zur Tageszeitung haben.
lesen »
Aktuelle Beilagen