Region Reutlingen
 
Reutlingen

Leiter des DRK-Rettungsdienstes blickt in den Rückspiegel

REUTLINGEN. Wenn Wilfried Müller (61) über »medizinischen Fortschritt« spricht, dann wird er konkret. Er redet über die Minuten nach dem Unfall, über die entscheidende Phase nach dem Schlaganfall, über die tickende Uhr nach dem Herzinfarkt. Über den ersten Handgriff, der das Leben retten kann. Über den ersten Teil einer medizinischen Kette, die nur so stark ist wie ihr schwächstes Glied.
lesen »
 
Pfullingen / Eningen / Lichtenstein

Albtrauf: Bergwacht stellt neue Notrufschilder auf

PFULLINGEN. Seit Januar ist Jochen Boley von der Pfullinger Bergwacht mit Notrufschildern auf Wanderwegen entlang des Albtraufs unterwegs. »Wege mit alpinem Charakter statten wir damit aus«, erläutert Boley. »Weil der typische Traufweg dicht bewaldet ist, sieht man gar nicht, wie steil es hier manchmal in die Tiefe geht«, sagt der geprüfte Bergretter. Die Gefahr würde deswegen häufig nicht erkannt.
lesen »
 
Galerie

Esskultur

Kochen nach alten Rezepten

Kochen nach alten Rezepten
FOTO: Petra Schöbel
 
Über die Alb

Papiertücher und Wattestäbchen nicht ins Klo

GOMADINGEN. Jetzt also haben auch die ländlichen Gemeinden das Problem mit dem Müll im Abwasser. Der für die Gomadinger Kläranlage in Wasserstetten zuständige Ingenieur Martin Hertkorn kennt von zerreißfesten Tüchern, Kunststoffwattestäbchen und Haaren verstopfte Pumpen und Rechen zu genüge von den Kläranlagen der Großstädte, in denen das Müllbewusstsein offensichtlich unterentwickelt ist. »In den ländlichen Gebieten wurde früher eigentlich immer auf Mülltrennung geachtet«, erklärte der Abwasserexperte auf Anfrage. Dem sei längst nicht mehr so, was womöglich mit den Zuzügen aus den Stadtgebieten erklärt werden kann.
lesen »
 
Neckar + Erms

Verkehrsentwicklungsplan für Dettingen vorgestellt

DETTINGEN. Nein, den Stein des Weisen gibt es in Verkehrsfragen nicht. Den hat auch Bürgermeister Michael Hillert im Verkehrskonzept der Ingenieursgesellschaft Dr. Brenner aus Aalen nicht gefunden. »Wir sollten keine zu hohe Erwartungen hegen«, sagte er in öffentlicher Sitzung des Gemeinderats am Montag im Bürgerhaus, zu der die Bevölkerung ausdrücklich zum Mitdiskutieren eingeladen worden war. »Wir sollten dagegen so manche lieb gewonnene Gewohnheit überdenken«, erklärte Dettingens Schultes. Auf den Punkt gebracht, meinte er damit: Weniger Auto fahren, mehr zu Fuß gehen und öfters mal das Rad oder den Bus nehmen. Allein damit sei schon viel geholfen.
lesen »
 
Galerie

Radfahren

Bikers Day Pliezhausen

Bikersday 2014
FOTO: Jürgen Meyer
 
Galerie

GEA-Wahlpodium

Wer wird Bürgermeister in Kirchentellinsfurt?

GEA Wahlpodium Bürgermeisterwahl Kirchentellinsfurt 2014
FOTO: Markus Niethammer
 
Tübingen

GEA Wahlpodium: Wer wird Bürgermeister in Kirchentellinsfurt?

KIRCHENTELLINSFURT. Einer wird gewinnen, fragt sich nur, wer? Die Kadidaten um den Chefsessel im Kirchentellinsfurter Rathaus traten gestern zum Schaulaufen in der Richard-Wolf-Halle an – auf Einladung des Reutlinger General-Anzeigers und vor mehreren hundert Zuhörern, die am 28. September ihr Kreuzchen machen sollen.
lesen »
 
Galerie

Feiern

Stadtfest Mössingen 2014

Stadtfest Mössingen 2014
FOTO: Jürgen Meyer
 
Galerie

Feuerwehr

Helfertag in Gomaringen

Helfertag Gomaringen 2014
FOTO: Angela Hammer
 
 
Regionen

Wählen Sie Ihre Region

Karte mit einzelnen Regionen Tübingen Reutlingen Pfullingen Eningen Lichtenstein Über der Alb Neckar und Erms

Kerber erreicht Viertelfinale von Tokio

Angelique Kerber steht in Tokio in der nächsten Runde. Foto: Franck Robichon

Tokio (dpa) - Angelique Kerber steht beim WTA-Turn... mehr»

«Yes» oder «No»? Schotten stimmen über Unabhängigkeit ab

Verabschiedet sich Schottland vom Vereinigten Königreich? Verschiedene Umfragen haben nur eine Botschaft: Es wird knapp. Foto: Jens Dudziak

Edinburgh (dpa) - Vor der Abstimmung über Schottla... mehr»

Die Welt verändert sich: Wie Staaten kommen und gehen

Die Geschichte zeigt: Auch Staaten kommen und gehen. Foto: Caroline Seidel/Archiv

Berlin (dpa) - Wenn es bei der Volksabstimmung an ... mehr»

Hintergrund: Volksabstimmungen für neue Grenzen

Demonstranten für ein unabhängiges Katalonien. Foto: Albert Olive/Archiv

Edinburgh (dpa) - Bei der Abtrennung (Sezession) v... mehr»

Schotten fiebern Referendum zur Unabhängigkeit entgegen

Diese Schotten sagen Yes. Sie wollen, dass Schottland unabhängig wird. Foto: str

Edinburgh (dpa) - Am Tag vor dem Referendum in Sch... mehr»

Freizeit

Ein mieser Sommer: Freibad-Betreiber ziehen Bilanz

Von der Tribüne aus hat man den besten Überblick. So überschaubar wie hier war die Zahl der Badegäste in dieser Saison wegen der unbeständigen Wetterlage häufig. FOTO: RABE
Der Sommer geht, da fragen sich einige: "War er überhaupt schon da?" Aus Sicht der Freibad-Betreiber in der Region wohl eher nicht. Sie ziehen eine ernüchternde Bilanz.
lesen »
Flüchtlinge

Asylheime im Ringelbach: Warten auf ein besseres Leben

Die beiden neuen Asylunterkünfte in der Ypernkaserne und im ehemaligen Pflegeheim sind für alleinstehende männliche Flüchtlinge vorgesehen: 84 Bewohner sind schon eingezogen. Beides sind nur Provisorien für fünf beziehungsweise zwei Jahre. FOTO: TRINKHAUS
Ein Entenkopf aus Messing. Eine Waage, um die er eine Kette mit Kruzifix gehängt hat. Ein hölzerner Nussknacker. Hassan breitet freudig seine Schätze aus. Der Nigerianer hat sie vom Sperrmüll an einem Reutlinger Straßenrand mitgenommen. Die Waage symbolisiere für ihn Hoffnung: die Hoffnung auf Gerechtigkeit. Mit seinen beiden Zimmergenossen hat der 35-Jährige auch einen alten Ohrensessel in die Ypernkaserne geschleppt. Dort sind seit August wieder Flüchtlinge untergebracht.
lesen »
Ehrenamt

Wer haftet, wenn etwas schiefgeht?

Moose und Flechten überziehen die Bänke. Helmuth Pill will sie restaurieren.
Diese Geschichte beginnt irgendwann im Jahr 2011. Helmuth Pill, Mitglied der Interessengemeinschaft Einkaufen und Leben in Orschel-Hagen (Igeloh), fallen in der Gartenstadt Bänke auf, die entlang von Fußwegen oder auf Spielplätzen stehen und die im Laufe der Jahre ziemlich in Mitleidenschaft gezogen wurden.
lesen »
Videos
Polizeimeldung

Wander-Drama: Betreuerin wollte Kind helfen und stürzt ab

Rettungskräfte bei der Unglücksstelle. FOTO: PACHER
Die am Mittwochmittag verunglückte Betreuerin hat dem ebenfalls abgestürzten Kind helfen wollen. Hierbei fiel sie den steilen Abhang hinunter und zog sich tödliche Verletzungen zu.
lesen »
Kartoffelfest

Tausende genießen das 18. Kartoffelfest in St. Johann

Kartoffelfest 2014
Tausende waren wieder beim Kartoffelfest auf dem St. Johanner Gestütshof, haben es sich bei den Biosphärengastgebern schmecken lassen, haben das Unterhaltungsprogramm genossen, beim Reutlinger General-Anzeiger am Glücksrad gedreht, sind ins Gespräch gekommen und haben säckeweise Erdäpfel abgeschleppt. Auch für die Kinder war es ein gelungenes Fest. Sie durften mit dem Pferdewagen auf den Acker fahren, um Belana zu buddeln.
lesen »
Interview

»Ich bin nicht der Wanderpapst«

Wenn schon kein Papst, dann immerhin ein Experte. Manuel Andrack hat sich als Wanderer einen Namen gemacht. Am Freitag, 19. September, zeigt er in Bad Urach »Andracks kleine Wandershow«, am Tag drauf wandert er mit Publikum auf dem »Wasserfallsteig«. FOTO: PR
Im Interview mit dem GEA erzählt er von seinem Verhältnis zu Hape Kerkeling, zu Wanderstöcken und zu Mountainbikern. Am Freitag, 19. September, 20 Uhr, ist »Andracks kleine Wandershow« im Bad Uracher Haus des Gastes zu sehen.
lesen »
Justiz

Irrer Rechtsstreit: Amt darf Nazi-Straße nicht umbenennen

Adolf Scheef Rathaus-Chef in Tübingen von 1927 bis 1939: Die Nationalsozialisten verliehen ihm die Ehrenbürgerwürde. Diese wurde ihm 2013 aberkannt. Nun möchten die Gemeinderäte den Namen auch aus dem Straßenverzeichnis tilgen.  FOTO: JK
Die Scheefstraße bleibt Scheefstraße. Zumindest vorerst. Anwohner haben Widerspruch eingelegt und Klage beim Verwaltungsgericht Sigmaringen gegen eine Umbenennung eingereicht.
lesen »
Aktion

Zeitungspaten gesucht

Zeitung lesen macht schlau! Setzen Sie sich als Zeitungspate dafür ein, dass alle Kinder und Jugendlichen einen kostenlosen Zugang zur Tageszeitung haben.
lesen »
Webtipp

Pointoo.de

Aktuelle Bewertungen zu Restaurants, Hotels oder Fachgeschäften in Reutlingen gibt es bei http://www.pointoo.de
www.pointoo.de
Twitter

Folgen Sie uns

Wir zwitschern Ihnen gerne etwas. Schauen Sie mal vorbei.
www.gea.de/twitter