Literatur - Tübinger Autor Klemens Ludwig wechselt das Fach und schreibt einen Polit-Thriller, der in Tibet und China spielt

Entführt, gefunden, befreit: Der Panchen Lama

TÜBINGEN. Gut dreißig Bücher hat er bereits geschrieben. Unter anderem über Tibet, den Dalai Lama und die Auseinandersetzung mit dem Islam. Jetzt hat er das Fach gewechselt. Der Tübinger Klemens Ludwig legt erstmals einen Krimi vor.

Spannende Geschichte aus Realität und Fantasie: Der Dalai-Lama-Biograf Klemens Ludwig ist unter die Krimi-Autoren gegangen.
Spannende Geschichte aus Realität und Fantasie: Der Dalai-Lama-Biograf Klemens Ludwig ist unter die Krimi-Autoren gegangen. GEA-FOTO: -JK
Als Belletristik-Autor kennt man ihn schon. Der ehemalige Asien-Referent der Gesellschaft für bedrohte Völker veröffentlichte 2011 »Die schwarze Hofmännin« – einen sehr lesenswerten Roman über eine von nur zwei Frauengestalten, die aus dem Bauernkrieg bekannt sind. Mit »Gendün – Die Rückkehr des Panchen Lama« betritt er jedoch Neuland.
»Ich würde sagen, es ist ein Polit-Thriller geworden«, umreißt der 56-Jährige die Machart seines neuen Werks. Basis ist die wahre Geschichte dieses sechsjährigen Jungen. Nachdem ihn die Tibeter 1995 als zweithöchste Autorität anerkannten, entführten ihn chinesische Sicherheitskräfte. Seither ist er verschwunden.
Ludwig und sein Co-Autor Holm Triesch lassen es nicht bei den Fakten bewenden, sondern überlegen: Was wäre, wenn dem Jungen mit Hilfe von entschlossenen Tibetern und amerikanischen Freunden die Flucht gelungen wäre?
Triesch, ein Technik-Freak und Krimi-Fan aus Bremen, hatte die Idee und verfasste ein grobes Konzept. Ludwig machte sich ans Schreiben und sagt: »Anfangs war ich skeptisch. Doch dann bin ich richtig in den Stoff eingetaucht, und es hat Spaß gemacht. Die Fakten stimmen, soweit sie überprüfbar waren, die Flucht ist leider fiktiv. Orte und unverzichtbare Begriffe werden erklärt.« (Klemens Ludwig/Holm Triesch: »Gendün - Die Rückkehr des Panchen Lama«, Longtai-Verlag, 297 Seiten, 22,50 Euro).


Das könnte Sie auch interessieren
Regionen

Wählen Sie Ihre Region

Karte mit einzelnen Regionen Tübingen Reutlingen Pfullingen Eningen Lichtenstein Über der Alb Neckar und Erms
Mitarbeiter gesucht!
  • Stellenanzeigen werden geladen...


Jones blendet Diskussionen aus - DFB-Frauen fokussiert

Steffi Jones fordert eine klare Leistungssteigerung. Foto: Uwe Anspach

Bielefeld (dpa) - Steffi Jones will sich von den D... mehr»

Simbabwes neuer Präsident Mnangagwa wird vereidigt

Das eng mit Mnangagwa verbundene Militär hatte die Macht übernommen. Foto: Ben Curtis

Harare (dpa) - Drei Tage nach dem Rücktritt von Si... mehr»

Entscheidung über Zukunft von Küchenbauer Alno erwartet

Seit dem Börsengang 1995 schrieb der Küchenkonzern bis auf ein Jahr stets Verlust. Foto: Patrick Seeger

Pfullendorf (dpa) - Wie geht es mit dem Küchenbaue... mehr»

EU-Ratspräsident Tusk trifft Premierministerin May

Tusk trifft sich erneut mit Premierministerin Theresa May. Foto: Geert Vanden Wijngaert/Archiv

Brüssel (dpa) - Auf der Suche nach einem Durchbruc... mehr»

96 will Wiedergutmachung, VfB den Auswärtsfluch beenden

Horst Heldt könnte Nachfolger von Sportchef Jörg Schmadtke in Köln werden. Foto: Peter Steffe

Hannover (dpa) - Hannover 96 empfängt im Duell der... mehr»

Aktuelle Beilagen