Reutlingen
FOTO: dpa
Polizeimeldung

Feuerwehr löscht Wohnungbrand in Ohmenhausen

OHMENHAUSEN. Zu einem Wohnungsbrand rückten die Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei am Samstagnachmittag in die Mähringer Straße nach Ohmenhausen aus. lesen »
 
Foto: Boris Roessler / Illustration
Foto: Boris Roessler / Illustration
Polizeimeldung

Reutlinger Randalierer leistet erheblichen Widerstand

REUTLINGEN. Mit einem äußerst unangenehmen Zeitgenossen hatten es Beamte des Polizeireviers Reutlingen am Samstagvormittag zu tun. Der stark alkoholisierte 34-Jährige pöbelte gegen 09.15 Uhr zunächst im Bereich eines Kiosks in der Eberhardstraße mehrere Passanten an und entfernte sich dann Richtung Busbahnhof. lesen »
 
GEA-Leser helfen - Bilanz der Weihnachtsaktion 2017. Fast 136000 Euro Spenden sind eingegangen. Dank an die Leser

GEA-Leser helfen: Danke für ein neues Rekordergebnis

REUTLINGEN. Noch kurz vor Weihnachten und auch nach dem Fest hat es Spenden für die Weihnachtsaktion des Vereins GEA-Leser helfen gegeben. Jetzt kann Bilanz gezogen werden. Fast 136 000 Euro sind seit Beginn der Aktion Ende November auf den Spendenkontos eingegangen. So viel wie noch nie. Rechnet man die rund 2 700 Euro aus der Benefizvorstellung des Weihnachtszirkus an Heiligmorgen ein, die erst im Januar offiziell übergeben werden, so reicht das Spendenaufkommen an die 140 000-Euro-Marke heran. Der Dank des Vorstands mit Verleger Valdo Lehari jr. an der Spitze gilt den über 2 000 Lesern, die zum Gelingen dieser Aktion beigetragen haben. lesen »
 
Ein Polizeiwagen im Einsatz Foto: Roland Weihrauch/Archiv
Ein Polizeiwagen im Einsatz Foto: Roland Weihrauch/Archiv
Polizeimeldung

Vierjähriger Rommelsbacher nachts alleine unterwegs

ROMMELSBACH. Ein vierjähriger Bub aus Rommelsbach entschied am späten Freitagabend, dass er nicht bei seinen Eltern nächtigen möchte, sondern bei seiner in Betzingen wohnhaften Oma. lesen »
 
Eine »leere Hülle« aus Fachwerk und gussgläsernen Biberschwänzen soll die labilen historischen Gebäude Oberamteistraße 28 bis 32 stützen, die selbst als Exponate gesehen werden. So jedenfalls sieht es der Siegerentwurf der Wulf Architekten, Stuttgart, vor.
Eine »leere Hülle« aus Fachwerk und gussgläsernen Biberschwänzen soll die labilen historischen Gebäude Oberamteistraße 28 bis 32 stützen, die selbst als Exponate gesehen werden. So jedenfalls sieht es der Siegerentwurf der Wulf Architekten, Stuttgart, vor. FOTO: Markus Niethammer
Sanierung - Altstadt-Freundeskreis begrüßt das Ergebnis des Realisierungswettbewerbs für die Oberamteistraßenzeile

Oberamteistraße: »Jetzt muss es zügig weitergehen«

REUTLINGEN. »Der erste Schritt ist getan. Aber jetzt muss es auch zügig weitergehen«, kommentierte Regine Vohrer als scheidende Vorsitzende des Altstadt-Freundeskreises das Ergebnis des Realisierungswettbewerbs für die denkmalgerechte Sanierung der historischen Häuserzeile in der Oberamteistraße. Der Gemeinderat müsse gleich zu Beginn des neuen Jahres entscheiden, ob die Stadt die Realisierung selber in die Hand nehme oder an die GWG übertrage. »Es darf jetzt zu keiner erneuten Hängepartie kommen«, betonte auch Dr. Konrad Kern, der einstimmig zum neuen Vorsitzenden des Altstadt-Freundeskreises gewählt wurde. lesen »
 
Mithilfe von über Bodensensoren gesammelten Daten informiert die »smaRT City App«, wo es in der Innenstadt freie Parkplätze gibt.
Mithilfe von über Bodensensoren gesammelten Daten informiert die »smaRT City App«, wo es in der Innenstadt freie Parkplätze gibt. FOTO: Markus Niethammer
Zukunft - Stadt will mithilfe des Fraunhofer-Instituts Digitalisierungsstrategie entwickeln. Gemeinderat hat viele Fragen

Die nächsten Schritte zur »Smart City« Reutlingen

REUTLINGEN. Reutlingen soll mithilfe einer Digitalisierungsstrategie fit gemacht werden für die Zukunft. Unterstützt vom Fraunhofer-Institut, das schon beim Forschungsprojekt Smart Urban Services mit im Boot ist, soll in verschiedenen Stufen analysiert werden, wo die digitale Reise hingeht. Der Gemeinderat gab mit der Beauftragung des Instituts in seiner letzten Sitzung vor der Weihnachtspause den Startschuss. Noch ist alles offen - was die Räte nicht daran hinderte, ausgiebig und mit Leidenschaft über Digitalisierung an sich und als solche zu diskutieren. lesen »
Blättern  « 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18  »

Vollbesetzter Schulbus kracht in Hauswand

Eberbach (dpa) - Ungebremst ist ein Schulbus in Eb... mehr»

Schwächelnder Euro treibt Dax an - Anleger sind aber nervös

Im Schriftzug

Frankfurt/Main (dpa) - Kursverluste des Euro haben... mehr»

Schulz kämpft um SPD-Zustimmung zu Koalitionsverhandlungen

Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller, der auch zum SPD-Bundesvorstand gehört, äußerte sich kritisch über das schwarz-rote Sondierungspapier. Foto: Britta Pedersen

Berlin/Düsseldorf (dpa) - Die SPD-Spitze bemüht si... mehr»

Rummel um einen Turnschuh mit Fahrschein

Berlin (dpa) - Ein Turnschuh mit eingebautem Fahrs... mehr»

Berliner Modewoche startet mit grünen Männern

Transparent verhüllt mit Herzchenbrille: Eine Kreation von Ewa Herzog. Foto: Jörg Carstensen

Berlin (dpa) - Die nackten Tierschützer waren scho... mehr»

Mitarbeiter gesucht!
  • Stellenanzeigen werden geladen...


Regionen

Wählen Sie Ihre Region

Karte mit einzelnen Regionen Tübingen Reutlingen Pfullingen Eningen Lichtenstein Über der Alb Neckar und Erms
Aktion

Zeitungspaten gesucht

Zeitung lesen macht schlau! Setzen Sie sich als Zeitungspate dafür ein, dass alle Kinder und Jugendlichen einen kostenlosen Zugang zur Tageszeitung haben.
lesen »
Aktuelle Beilagen