GEA-Logo

22.09.2017

Wirtschaft

DAX: Schlusskurse im Späthandel am 22.09.2017

Frankfurt/Main (dpa) - An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 22.09.2017 um 20:30 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt.

(Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am vorherigen Börsentag bei Aktien in Euro, bei Indizes in Punkten). + angekündigte Dividende Quelle: Reuters/oraise Stand: 22.09.2017 20:30 Uhr - mehr...

Dax vor Bundestagswahl kaum bewegt

Frankfurt/Main (dpa) - Angesichts des wieder hochgekochten Nordkorea-Konflikts ist dem Dax am Freitag die Kraft ausgegangen. Zudem warteten die Anleger auf die Bundestagswahl an diesem Wochenende.

Der deutsche Leitindex schloss 0,06 Prozent tiefer bei 12.592,35 Punkten. Auf Wochensicht bedeutet dies ein Plus von 0,59 Prozent. Bei den Nebenwerten sorgten am Freitag Kursgewinne bei... - mehr...

7000 Stahlkocher demonstrieren gegen Stahlfusion

Duisburg/Bochum (dpa) - Der Essener Thyssenkrupp-Konzern stößt mit seinem Plan für eine Stahlfusion mit Tata auf Widerstand.

Bei einer Protestveranstaltung in Bochum machten Betriebsräte, Gewerkschaftler und Politiker gemeinsam mit rund 7000 Stahlkochern Front gegen das Vorhaben, das allein in Deutschland 2000 Arbeitsplätze... - mehr...

Air Berlin: Unterlegene Bieter zürnen, Arbeitnehmer bangen

Berlin (dpa) - Das Rennen um die insolvente Air Berlin mit Lufthansa als aussichtsreichstem Kaufinteressenten könnte zu einem Fall für die Gerichte werden.

Die vorerst unterlegenen Bieter erwägen, gegen den möglichen Verkauf an den Marktführer Lufthansa zu klagen. Air Berlin hatte in der Nacht zu Freitag in einer Pflichtmitteilung an die Börse... - mehr...

Adidas-Chef: Atempause für schwächelnde Tochter Reebok

Nürnberg (dpa) - Adidas-Chef Kasper Rorsted will die schwächelnde US-Tochter Reebok bis mindestens Ende 2018 behalten. Auf die Frage, ob Reebok zu diesem Zeitpunkt noch zum Konzern gehören werde, sagte Rorsted dem «Manager-Magazin» (Freitag): «Davon gehe ich absolut aus.»

Reebok gilt als eine der wenigen Baustellen beim ansonsten boomenden Sportartikelkonzern aus Herzogenaurach. Bei der Vorlage aktueller Quartalszahlen hatte Rorsted erst im August erste Fortschritte... - mehr...

London wirft Fahrdienst Uber raus: Nicht »fähig«

London (dpa) - Der Fahrdienst-Vermittler Uber erhält keine neue Lizenz für London. Das teilte die Nahverkehrsbehörde der britischen Hauptstadt mit. Uber vermittelt via Handy-App private Fahrdienste.

Uber sei nicht «fähig und geeignet», um eine Verlängerung der Lizenz zu erhalten, hieß es zur Begründung. Unter anderem bemängelte die Behörde, Uber zeige nicht genug Verantwortungsbewusstsein... - mehr...

China kritisiert Herabstufung durch Ratingagentur S&P

Peking (dpa) - China hat die US-Ratingagentur Standard & Poor's (S&P) für die Herabsetzung der Bonitätsnote des Landes kritisiert. Die Herabstufung sei eine «falsche Entscheidung», teilte das Finanzministerium im Peking mit.

S&P hatte am Donnerstag die Bonitätsnote der zweitgrößten Volkswirtschaft der Welt um eine Stufe auf «A+» herabgesetzt. Das ist die fünftbeste Note in der Skala von S&P.  Chinas Regierung wird mit... - mehr...


Weitere Ressorts:

Region Reutlingen Über die Alb Tübingen Pfullingen, Eningen, Lichtenstein [Wirtschaft] Politik Sport

© Reutlinger General-Anzeiger

gea@gea.de Impressum