Wirtschaft
 
Mit dem Dieselfonds sollen Projekte gefördert werden, die die Luftqualität in den Städten verbessern. Foto: Sven Hoppe
Mit dem Dieselfonds sollen Projekte gefördert werden, die die Luftqualität in den Städten verbessern. Foto: Sven Hoppe
Auto

Projekte für bessere Stadtluft sollen starten

Berlin (dpa) - Nach monatelangem Vorlauf sollen Projekte für bessere Luft in Städten mit zu viel Dieselabgasen starten. Bei einem Treffen von Angela Merkel (CDU) mit Oberbürgermeistern werde der «Startschuss für das konkrete Handeln» gegeben, sagte die stellvertretende Regierungssprecherin Ulrike Demmer. lesen »
 
Die E-Zigarette ist im Trend. Foto: Friso Gentsch
Die E-Zigarette ist im Trend. Foto: Friso Gentsch
Tabak

Nachfrage nach E-Zigaretten gestiegen

Frankfurt/Main (dpa) - E-Zigaretten werden in Deutschland bei Rauchern immer beliebter. Binnen eines Jahres hat sich der Umsatz mit den als weniger gesundheitsschädlich geltenden Produkten mehr als verdoppelt, wie Daten des Marktforschers Nielsen zeigen. lesen »
 
Es werden zu wenig Wohnungen gebaut, warnen Experten. Foto: Rolf Vennenbernd
Es werden zu wenig Wohnungen gebaut, warnen Experten. Foto: Rolf Vennenbernd
Bau

Prognose: Deutscher Wohnungsbau noch Jahre unter Bedarf

München/Wiesbaden (dpa) - In vielen deutschen Städten werden nach Einschätzung von Ökonomen voraussichtlich noch über Jahre Wohnungen fehlen. «Wir müssen 400.000 im Jahr bauen, schaffen aber nur 300.000», sagte Ludwig Dorffmeister vom Münchner ifo-Institut bei der «Euroconstruct»-Konferenz in München. lesen »
 
Australien baut seit einigen Jahren seine Seestreitkräfte aus. Foto: Dan Himbrechts
Australien baut seit einigen Jahren seine Seestreitkräfte aus. Foto: Dan Himbrechts
Verteidigung

Australien vergibt Milliardenauftrag an Bremer Lürssen-Werft

Sydney (dpa) - Die Bremer Lürssen-Werft hat einen Milliardenauftrag zum Bau von zwölf Patrouillenbooten für die australische Marine bekommen. Die Arbeiten sollen Mitte 2018 zunächst in Adelaide beginnen, teilte Premierminister Malcolm Turnbull in Sydney mit. lesen »
 
Schauraum des Küchenherstellers Alno im baden-württembergischen Pfullendorf. Foto: Felix Kästle
Schauraum des Küchenherstellers Alno im baden-württembergischen Pfullendorf. Foto: Felix Kästle
Möbel

Küchenbauer Alno muss endgültig aufgeben

Pfullendorf (dpa) - Letzte Chance - vorbei. Kein Investor will den Küchenbauer Alno übernehmen, damit ist das Ende des insolventen Unternehmens besiegelt. Für die meisten Mitarbeiter ist die Ära Alno schon in wenigen Tagen Geschichte. lesen »
 
Das Bundeskartellamt will die Ticketpreise bei Lufthansa prüfen. Foto: Henning Kaiser/Archiv
Das Bundeskartellamt will die Ticketpreise bei Lufthansa prüfen. Foto: Henning Kaiser/Archiv
Luftverkehr

Preisexplosion bei Tickets: Kartellamt prüft Lufthansa

Bonn (dpa) - Die Preisexplosion für innerdeutsche Flugtickets nach der Air-Berlin-Pleite ruft das Bundeskartellamt auf den Plan. Die Wettbewerbsbehörde hat entschieden, die Preise beim Branchenprimus Lufthansa zu prüfen. lesen »
Blättern  « 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10  »
Schaufenster der Wirtschaft

Aus den Registergerichten

Finden Sie hier die aktuellen Eintragungen der Registergerichte - online und direkt.
lesen »
Aktuelle Beilagen