Wirtschaft
 
Das Vorhaben von Karstadt-Eigentümer René Benko zur Übernahme des Konkurrenten Kaufhof hätte aller Voraussicht nach zur Schließung etlicher Warenhäuser geführt, so die Meinung des Städtebauexperten Portz. Foto: Jan Woitas
Das Vorhaben von Karstadt-Eigentümer René Benko zur Übernahme des Konkurrenten Kaufhof hätte aller Voraussicht nach zur Schließung etlicher Warenhäuser geführt, so die Meinung des Städtebauexperten Portz. Foto: Jan Woitas
Einzelhandel

Aus für Kaufhof-Übernahme sorgt für Erleichterung

Bonn/Toronto (dpa) - Beim Deutschen Städte- und Gemeindebund sorgt das Scheitern der Pläne für einen Zusammenschluss von Karstadt und Kaufhof für Erleichterung. «Wir sehen das positiv», sagte der Städtebauexperte des Verbandes, Norbert Portz. lesen »
 
Der BGH hat die Rechte von Mietern und Wohnungseigentümern bei ungewöhnlich hohen Energierechnungen gestärkt. Foto: Jens Büttner
Der BGH hat die Rechte von Mietern und Wohnungseigentümern bei ungewöhnlich hohen Energierechnungen gestärkt. Foto: Jens Büttner
Prozesse

Energierechnungen: BGH stärkt Verbraucherrechte

Karlsruhe (dpa) - Der Bundesgerichtshof (BGH) hat in zwei Urteilen die Rechte von Mietern und Wohnungseigentümern bei ungewöhnlich hohen Energierechnungen gestärkt. In einem Fall aus Hessen ging es um Heizkosten, in einem Fall aus Niedersachsen um die Stromrechnung (Az.: VIII ZR 148/17 und VIII ZR 189/17). lesen »
 
FOTO: dpa
Land

Online-Betrüger soll fast zwei Millionen ergaunert haben

Stuttgart (dpa/lsw) - Bankkunden wird gebetsmühlenartig gepredigt, sorgsam mit ihren Login-Daten umzugehen. Dass die eigene Bank einem Betrüger am Telefon aufsitzt, erwarten die meisten wohl kaum. lesen »
 
FOTO: dpa
Land

Schlüsseldienst will 660 Euro: Ermittlungen wegen Wuchers

Albbruck (dpa/lsw) - Weil ein Schlüsseldienst 660 Euro von einer Kundin verlangt hat, ermittelt die Polizei wegen Wuchers. lesen »
 
FOTO: dpa
Auto

Daimler verkauft im Januar wieder deutlich mehr Autos

Stuttgart (dpa) - Nach einem leichten Dämpfer zum Jahresende ziehen die Verkaufszahlen beim Autobauer Daimler wieder deutlich an. lesen »
 
Ein Händler beobachtet in einer Maklerfirma in Peking die Aktienkurse. Foto: Mark Schiefelbein/AP
Ein Händler beobachtet in einer Maklerfirma in Peking die Aktienkurse. Foto: Mark Schiefelbein/AP
Börsen

Panik an der Wall Street: Kurse im freien Fall

New York/Tokio (dpa) - Ein massiver Kurssturz an der Wall Street hat nur Stunden später die Börsen in Asien und Australien nach unten gezogen. Neben den Märkten Tokio und Australien erlebten auch China und Hongkong empfindliche Abschläge zum Handelsstart am Dienstag. lesen »
Blättern  « 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10  »
Schaufenster der Wirtschaft

Aus den Registergerichten

Finden Sie hier die aktuellen Eintragungen der Registergerichte - online und direkt.
lesen »
Aktuelle Beilagen