Weltspiegel
Gesellschaft

Zahl der Adoptionen im Südwesten sinkt weiter

STUTTGART. Die Zahl der Adoptionen im Südwesten geht weiter zurück. Dabei würden viele Elternpaare sehr gern ein Kind zu sich nehmen, wie das Statistische Landesamt am Dienstag in Stuttgart mitteilte.

FOTO: dpa
2012 wurden 556 Jungen und Mädchen an Kindes statt angenommen, 96 Kinder oder rund 15 Prozent weniger als im Jahr davor. Seit 1990 hat sich die Zahl sogar halbiert. Ende 2012 waren noch 19 Mädchen und 28 Jungen für eine Adoption vorgemerkt. Dem standen 619 Anträge von potenziellen Eltern gegenüber.

Das Geschlecht der Schützlinge spielt keine große Rolle: Jungen und Mädchen waren bei den Adoptionen 2012 mit 276 zu 280 fast gleichauf. Rund ein Drittel von ihnen war jünger als 3 Jahre.

Für knapp zwei Drittel der Kinder änderten sich die Lebensumstände mit der Adoption kaum: Sie wurden von der Stiefmutter oder vom Stiefvater an Kindes statt angenommen. Gut jedes dritte Kind wurde von Menschen adoptiert, mit denen es nicht verwandt war. 79 Kinder und Jugendliche lebten zuvor im Heim, 16 waren Vollwaisen.

Zwei von drei Adoptierten hatten die deutsche Staatsangehörigkeit. Von den restlichen 190 Kindern stammte etwa die Hälfte aus europäischen Ländern. Die meisten anderen kamen aus Asien (41), viele etwa aus Thailand. Jedes zweite ausländische Kind wurde für die Adoption nach Baden-Württemberg geholt. (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren
Regionen

Wählen Sie Ihre Region

Karte mit einzelnen Regionen Tübingen Reutlingen Pfullingen Eningen Lichtenstein Über der Alb Neckar und Erms
Aktuelle Beilagen
Die GEA-Kampagne

200 Jahre Fahrrad

Geschichten, Messe, Touren, Gewinnspiel: Der 200. Geburtstag des Fahrrads wird  gefeiert, und der GEA ist mit einer großen Kampagne dabei
Geschichten, Touren, Hintergründe: Der 200. Geburtstag des Fahrrads wird gefeiert, und der GEA ist mit einer großen Kampagne dabei.
lesen » www.gea.de/fahrrad
Motorsport

Vettel gewinnt Formel-1-Klassiker in Monaco

Sebastian Vettel. Foto: Diego Azubel
Sebastian Vettel hat 16 Jahre nach Michael Schumachers Triumph wieder für einen Ferrari-Sieg in Monaco gesorgt und den schwächelnden Lewis Hamilton in der WM vorerst distanziert.
lesen »

Dumoulin triumphiert beim 100. Giro d'Italia

Tom Dumoulin fährt nach seinem Giro-Sieg an der Kathedrale von Mailand vorüber. Foto: Antonio Calanni

Mailand (dpa) - Tom Dumoulin hat den packenden Sek... mehr»

Fehlendes Bauteil stoppt Produktion in mehreren BMW-Werken

BMW-Produktion in Leipzig: Wegen Teilemangels muss die Fertigung kurzzeitig eingeschränkt werden. Foto: Jan Woitas

München/Leipzig (dpa) - Wegen eines fehlenden Baut... mehr»

Zeitung: Bruder des Manchester-Attentäters wollte Deutschen töten

Manchester (dpa) - Der jüngere Bruder des Attentät... mehr»

Hunderte Eintracht-Fans bei Begrüßungsfeier nach Pokalfinale

Frankfurt/Main (dpa) - Am Frankfurter Römer hat di... mehr»

Gänsehaut-Triumph für Vettel in Monaco

Nico Hülkenberg musste seinen Renault frühzeitig abstellen. Foto: Claude Paris

Monte Carlo (dpa) - Nach seinem kleinen Siegertanz... mehr»

Regierung

Acht Tage, acht Erkenntnisse: Trumps Ausflug in die Welt

US-Präsident Donald Trump mit einem traditionellen Schwert bei einer Willkommenszeremonie im Murabba-Palast in Riad. Foto: Saudi Press Agency
Die Ziele waren hoch, der Zeitplan eng. Fünf Länder warteten auf Donald Trump, die Zentren der drei großen Weltreligionen, der alte Kontinent. Etliche Staats- und Regierungschefs wollte er treffen, den Papst besuchen. Es war eine Reise ins Unbekannte. Was bleibt?
lesen »
Mitarbeiter gesucht!
  • Stellenanzeigen werden geladen...