Weltspiegel
Land

Wieder Stecknadel in Lebensmittel entdeckt

Offenburg (dpa/lsw) - Schon wieder steckt eine Nadel in einem Lebensmittel eines Offenburger Supermarkts. Diesmal fand sich das spitze Teil in einem Burger-Brötchen. Was und wer hinter dem Ganzen steckt, ist weiter völlig unklar.

FOTO: dpa
Zum sechsten Mal ist in Backwaren eines Offenburger Discounters eine Stecknadel gefunden worden - diesmal in einem Burger-Bötchen. Eine Kundin habe den spitzen Gegenstand beim Aufschneiden der abgepackten Ware entdeckt, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Verpackung und Nadel hat sie demnach bereits weggeworfen. Der Kaufland-Markt, von dem alle betroffenen Produkte stammten, kündigte eine Mitteilung zu den bislang getroffenen Sicherheitsmaßnahmen an. Unter anderem war der Einsatz von Metalldetektoren im Gespräch gewesen. Ein Unternehmenssprecher wollte Einzelheiten zunächst nicht kommentieren.

Alle bislang betroffenen Nahrungsmittel waren in Kunststoff verpackt gewesen und bereits vor Weihnachten gekauft worden, erklärte die Polizei. Das genaue Kaufdatum konnte noch nicht festgestellt werden. Eine «gemeinsame Ermittlungsgruppe des Fachbereichs "Gewerbe und Umwelt" und der Kriminalpolizei sei eingerichtet worden.

Seit Dezember waren in den abgepackten Produkten mehrfach die bis zu vier Zentimeter großen handelsüblichen Nadeln gefunden worden - unter anderem in einem Bagel, einem Aufbackbrötchen, einer Packung Toastbrot und auch einem Salami-Snack. Verletzt wurde niemand, die Nadeln waren stets vor dem Verzehr gefunden worden. Beim Verschlucken können solch spitze Gegenstände schwere innere Verletzungen verursachen.

Wie die Nadeln in die Nahrungsmittel kamen, ist weiter unklar. Sicher ist den Angaben zufolge nur, dass sie erst im Markt in den Lebensmitteln plaziert wurden - vermutlich Mitte Dezember. Das Landratsamt Ortenaukreis begleitet die Sicherheitsmaßnahmen rund um den Vorfall nach Angaben eines Sprechers vom Mittwoch «in Absprache mit der Polizei und dem Unternehmen». Welcher Art diese sind, wurde nicht mitgeteilt. Auch das Ministerium für Verbraucherschutz ist mit im Boot, eine Sprecherin verwies auf Anfrage aber auf die Polizei.

Das könnte Sie auch interessieren
Regionen

Wählen Sie Ihre Region

Karte mit einzelnen Regionen Tübingen Reutlingen Pfullingen Eningen Lichtenstein Über der Alb Neckar und Erms
Finanzen

US-Bundesregierung im Zwangs-Stillstand

Bei der Abstimmung votierten 50 der 99 anwesenden Senatoren mit Ja, 49 sprachen sich gegen den vorliegenden Gesetzentwurf aus - 60 Ja-Stimmen wären nötig gewesen. Foto: Jacquelyn Martin
Die US-Bundesregierung muss wegen Erreichens der Schuldenobergrenze ihr Handeln weitgehend einstellen. Der Versuch, den «Shutdown» durch einen weiteren Übergangshaushalt zu verhindern, scheiterte am späten Freitagabend (Ortszeit) am Widerstand des US-Senats.
lesen »
EU

May: «Wir verlassen die EU, aber nicht Europa»

«Es kommt kein zweites Referendum über den EU-Austritt», sagt May. Foto: Virginia Mayo
«Es kommt kein zweites Referendum über den EU-Austritt», sagte sie in einem Interview der «Bild»-Zeitung. Das Parlament habe der britischen Öffentlichkeit die Wahl gegeben und diese habe ihre Entscheidung getroffen.
lesen »
Soziales

Er schneidet Bedürftigen kostenlos die Haare

Foto: Privat
Die Freude steht der Frau ins Gesicht geschrieben, als sie sich mit ihrer neuen Frisur im Spiegel betrachtet. »Es ist ein schönes Gefühl«, sagt sie zu Marc Assenheimer, der ihr gerade die Haare geschnitten hat.
lesen »
Tennis

Kerber im Achtelfinale der Australian Open

Angelique Kerber besiegte Maria Scharapowa klar in zwei Sätzen. Foto: Vincent Thian
Angelique Kerber hat das Duell mit Maria Scharapowa klar für sich entschieden und nach einer beeindruckenden Vorstellung das Achtelfinale der Australian Open erreicht. Die 30 Jahre alte Kielerin ließ ihrer russischen Gegnerin keine Chance und gewann in 64 Minuten 6:1, 6:3.
lesen »

Paul Bocuse ist tot - die Kochwelt trauert

Paul Bocuse im März 2011 in der Küche seines Sternerestaurants «L’Auberge du Pont de Collonges» in Collonges-au-Mont-d’Or bei Lyon. Foto: Laurent Cipriani/Archiv

Paris (dpa) - Der weltberühmte Koch Paul Bocuse is... mehr»

HSV verliert gegen Köln - Todt vermeidet Gisdol-Bekenntnis

Simon Terodde trifft beim 2:0 gegen den Hamburger SV doppelt. Foto: Daniel Reinhardt

Hamburg (dpa) - Der Hamburger SV stürzt ungebremst... mehr»

Türkei beginnt Offensive gegen kurdische YPG in Syrien

Aus der türkischen Grenzstadt Kilis sind Rauchwolken in Syrien zu sehen. Foto: Lefteris Pitarakis

Istanbul/Kairo (dpa) - Die Türkei hat ungeachtet i... mehr»

HSV verliert Kellerduell - Todt vermeidet Gisdol-Bekenntnis

Simon Terodde schießt den 1. FC Köln mit einem Doppelpack zum Sieg. Foto: Daniel Reinhardt

Hamburg (dpa) - Der Hamburger SV stürzt ungebremst... mehr»

Tausende fordern Agrarwende

Mit maximal Tempo 40 sind einige Bauern mehrere Tage lang auf ihren Treckern nach Berlin gefahren. Foto: Paul Zinken

Berlin (dpa) - Mehrere Tausend Menschen haben para... mehr»

Medien

Dschungelcamp eröffnet - Tina York wird schlecht

Tina York schlägt sich wacker. Foto: Henning Kaiser
«Ein Jahr herrschte Ruhe im australischen Dschungel - damit ist es jetzt vorbei». Die Stimme aus dem Off bringt die Wahrheit unmissverständlich auf den Punkt.
lesen »
Mitarbeiter gesucht!
  • Stellenanzeigen werden geladen...


Videos
Aktuelle Beilagen