Weltspiegel
Kriminalität

Verdächtiges Pulver in Eisleben entpuppt sich als Zucker

Nach ABC-Alarm

Eisleben (dpa) - Wie auch in anderen Justizgebäuden in Deutschland ist im Amtsgericht Eisleben in Sachsen-Anhalt ein verdächtiges Pulver entdeckt worden - es entpuppte sich in diesem Fall als harmloser Puderzucker. Das teilte die Polizei mit.

Feuerwehrleute in Schutzanzügen stehen im Justizzentrum in Gera, wo ein Brief mit weißem Pulver gefunden wurde. Foto: Bodo Schackow
Feuerwehrleute in Schutzanzügen stehen im Justizzentrum in Gera, wo ein Brief mit weißem Pulver gefunden wurde. Foto: Bodo Schackow
Der Fund in einem Brief hatte am Mittwoch zu einem Großeinsatz von Rettungskräften geführt. Darüber hatte zuvor der Mitteldeutsche Rundfunk (MDR) auf Twitter berichtet. Die Wachtmeisterei des Gerichts mit vier Mitarbeitern wurde evakuiert.

Unter anderem rückte der ABC-Zug der Feuerwehr mit 18 Fahrzeugen und 70 Leuten an, wie ein Polizeisprecher des Reviers Mansfeld-Südharz sagte. Die Berufsfeuerwehr Halle kam mit ihrem mobilen Labor und konnte schließlich Entwarnung geben.

Ähnliche Fälle wurden am Mittwoch etwa auch aus Gera (Thüringen), Ludwigslust (Mecklenburg-Vorpommern) und Coburg (Bayern) bekannt. Überall dort rückten Einsatzkräfte von Polizei und Feuerwehr aus, nachdem in den Poststellen von Gerichtsgebäuden Sendungen mit weißem Pulver entdeckt wurden. Um welche Substanzen es sich handelt, war hier zunächst unklar.

Das könnte Sie auch interessieren
Regionen

Wählen Sie Ihre Region

Karte mit einzelnen Regionen Tübingen Reutlingen Pfullingen Eningen Lichtenstein Über der Alb Neckar und Erms
Die GEA-Kampagne

200 Jahre Fahrrad

Geschichten, Messe, Touren, Gewinnspiel: Der 200. Geburtstag des Fahrrads wird  gefeiert, und der GEA ist mit einer großen Kampagne dabei
Geschichten, Touren, Hintergründe: Der 200. Geburtstag des Fahrrads wird gefeiert, und der GEA ist mit einer großen Kampagne dabei.
lesen » www.gea.de/fahrrad
Landesliga

Jochen Class übernimmt Young Boys

Jochen Class will mit seinem Konzept auch bei den  Young Boys erfolgreich sein. Foto: Baur
Gemunkelt wurde es in der lokalen Fußball-Szene schon seit geraumer Zeit. Nun ist es amtlich: Jochen Class wird ab dem 1. Januar 2018 neuer Trainer beim Landesligisten TSG Young Boys Reutlingen.
lesen »
Messungen

Verkehrsbelastung: Abhilfe schafft nur der Albaufstieg

Wie sich der Verkehr in Unterhausen entwickelt, können Stickstoffdioxid-Messungen entlang der Wilhelmstraße zeigen. FOTO: BAIER
Bis 2030, so schätzen die Optimisten, soll der Albaufstieg kommen. Mindestens also zwölf Jahre müssen die Lichtensteiner mit der extremen Verkehrsbelastung leben.
lesen »

Schulz erklärt sich den Jusos

Saarbrücken (dpa) - SPD-Chef Martin Schulz hat den... mehr»

Letzte Formel-1-Quali des Jahres: Hamilton wieder Favorit

Abu Dhabi (dpa) - Weltmeister Lewis Hamilton start... mehr»

Hoeneß hält längeres Heynckes-Engagement für möglich

München (dpa) - FC Bayern-Präsident Uli Hoeneß kan... mehr»

Polizei: Streit löste Massenpanik in London aus

London (dpa) - Die Massenpanik rund um zwei London... mehr»

Elf Tote bei Hotelbrand in Georgien

Tiflis (dpa) - Bei einem Hotelbrand in der georgis... mehr»

Mitarbeiter gesucht!
  • Stellenanzeigen werden geladen...


Videos
Aktuelle Beilagen