Weltspiegel
Kriminalität

Verdächtiges Pulver in Eisleben entpuppt sich als Zucker

Nach ABC-Alarm

Eisleben (dpa) - Wie auch in anderen Justizgebäuden in Deutschland ist im Amtsgericht Eisleben in Sachsen-Anhalt ein verdächtiges Pulver entdeckt worden - es entpuppte sich in diesem Fall als harmloser Puderzucker. Das teilte die Polizei mit.

Feuerwehrleute in Schutzanzügen stehen im Justizzentrum in Gera, wo ein Brief mit weißem Pulver gefunden wurde. Foto: Bodo Schackow
Feuerwehrleute in Schutzanzügen stehen im Justizzentrum in Gera, wo ein Brief mit weißem Pulver gefunden wurde. Foto: Bodo Schackow
Der Fund in einem Brief hatte am Mittwoch zu einem Großeinsatz von Rettungskräften geführt. Darüber hatte zuvor der Mitteldeutsche Rundfunk (MDR) auf Twitter berichtet. Die Wachtmeisterei des Gerichts mit vier Mitarbeitern wurde evakuiert.

Unter anderem rückte der ABC-Zug der Feuerwehr mit 18 Fahrzeugen und 70 Leuten an, wie ein Polizeisprecher des Reviers Mansfeld-Südharz sagte. Die Berufsfeuerwehr Halle kam mit ihrem mobilen Labor und konnte schließlich Entwarnung geben.

Ähnliche Fälle wurden am Mittwoch etwa auch aus Gera (Thüringen), Ludwigslust (Mecklenburg-Vorpommern) und Coburg (Bayern) bekannt. Überall dort rückten Einsatzkräfte von Polizei und Feuerwehr aus, nachdem in den Poststellen von Gerichtsgebäuden Sendungen mit weißem Pulver entdeckt wurden. Um welche Substanzen es sich handelt, war hier zunächst unklar.

Das könnte Sie auch interessieren
Regionen

Wählen Sie Ihre Region

Karte mit einzelnen Regionen Tübingen Reutlingen Pfullingen Eningen Lichtenstein Über der Alb Neckar und Erms
Aktuelle Beilagen
Die GEA-Kampagne

200 Jahre Fahrrad

Geschichten, Messe, Touren, Gewinnspiel: Der 200. Geburtstag des Fahrrads wird  gefeiert, und der GEA ist mit einer großen Kampagne dabei
Geschichten, Touren, Hintergründe: Der 200. Geburtstag des Fahrrads wird gefeiert, und der GEA ist mit einer großen Kampagne dabei.
lesen » www.gea.de/fahrrad
Land

Rathausmitarbeiter installiert Kamera auf Frauen-Toilette

Foto: Martin Gerten/Archiv
Ein Mitarbeiter des Rathauses in Donaueschingen hat wohl auf der dortigen Damentoilette heimlich eine Kamera installiert und Filmaufnahmen gemacht.
lesen »
Klassik in Bad Urach

Herbstliche Musiktage: Freundschaft in Tönen

Von links: Kulturamtsleiter Thomas Braun, Komponistin Mari Vihmand und Festivalleiter Florian Prey.
Am 30. September starten die Herbstlichen Musiktage in Bad Urach. Sie blicken über den klassischen Tellerrand hinaus.
lesen »

Eine Milliarde Jahre junge Diamanten

Elektronenmikroskopische Aufnahme einer polierten Diamantscheibe mit Mineraleinschlüssen. Foto: Michael Gress

Amsterdam (dpa) - Bestimmte Diamanten sind anschei... mehr»

«Spiegel»: Haarrisse in Tihange und Doel schon in Bauphase

Die drei Kühltürme des Kernkraftwerks in Tihange. Foto: Rainer Jensen

Brüssel (dpa) - Die Haarrisse in den belgischen Re... mehr»

Großbritannien will Übergangsphase nach Brexit

May versprach: «Großbritannien wird Verpflichtungen einhalten, die wir während unserer Mitgliedschaft gemacht haben.» Foto: Alessandra Tarantino

London (dpa) - Die britische Premierministerin The... mehr»

Wahlkampf: Merkel und Seehofer demonstrieren Einigkeit

München (dpa) - Kurz vor der Bundestagswahl am Son... mehr»

AKP-Bürgermeister von Istanbul tritt überraschend zurück

Istanbul (dpa) - Nach mehr als 13 Jahren im Amt is... mehr»

Mitarbeiter gesucht!
  • Stellenanzeigen werden geladen...