Weltspiegel
Gesundheit

Masern 2016 weniger verbreitet

Schwankende Zahlen

Berlin (dpa) - Nach einem heftigen Masernjahr 2015 fallen die Zahlen für 2016 deutlich niedriger aus. Gemeldet wurden nach Daten des Robert Koch-Instituts (RKI) in Berlin bislang rund 315 Fälle - im Jahr zuvor waren es mehr als 2400.

Ein Kinderarzt gibt einem Mädchen eine Masernimpfung. Foto: Patrick Seeger/Archiv
Ein Kinderarzt gibt einem Mädchen eine Masernimpfung. Foto: Patrick Seeger/Archiv
Allerdings schwanken die Zahlen ohnehin stark von Jahr zu Jahr und nicht alle Fälle werden gemeldet. Zudem bleibt Deutschland mit dieser Bilanz noch immer deutlich vom Ziel der Masern-Eliminierung entfernt. «Wachsam bleiben sollte man auf jeden Fall», sagte Hermann Josef Kahl, Sprecher des Bundesverbandes der Kinder- und Jugendärzte (BVKJ) der Deutschen Presse-Agentur. Berlin war auch 2016 das Bundesland mit den meisten Masernfällen.

Das könnte Sie auch interessieren
Regionen

Wählen Sie Ihre Region

Karte mit einzelnen Regionen Tübingen Reutlingen Pfullingen Eningen Lichtenstein Über der Alb Neckar und Erms
Aktuelle Beilagen
Gesellschaft

Soraya Kohlmann aus Leipzig ist die neue «Miss Germany»

Soraya Kohlmann hat sich durchgesetzt. Foto: Patrick Seeger
Die Schülerin Soraya Kohlmann aus Leipzig ist die neue «Miss Germany». Die 18-Jährige setzte sich bei der Wahl in der Nacht zum Sonntag im Europa-Park in Rust bei Freiburg gegen 20 Konkurrentinnen im Alter zwischen 17 und 28 Jahren durch.
lesen »
Migration

EU-Abkommen mit Afghanistan soll Abschiebungen erleichtern

Laut einem als vertraulich eingestuften EU-Dokument aus dem Jahr 2016 hielten sich zuletzt rund 80.000 ausreisepflichtige Afghanen in der EU auf. Foto: Boris Roessler
Ungeachtet der Proteste gegen Abschiebungen nach Afghanistan hat die Europäische Union erstmals ein Abkommen mit dem Krisenland geschlossen, das solche Maßnahmen erleichtern soll.
lesen »

Amnesty-Generalsekretär fordert unabhängige Untersuchung in Syrien

München (dpa) - Die jüngst bekannt gewordenen Gräu... mehr»

US-Vizepräsident trifft erstmals Spitzenvertreter der EU

Brüssel (dpa) - Zum Abschluss seiner ersten Europa... mehr»

Debatte über Brexit-Gesetz im britischen Oberhaus

Eine «Brexit-Flotte» auf der Themse - organisiert von Brexit-Wortführer Nigel Farage. Foto: Facundo Arrizabalaga

London (dpa) - Das britische Oberhaus debattiert a... mehr»

Kassenärzte fordern klare Regelung bei Notfällen

Berlin (dpa) - Die Kassenärztliche Bundesvereinigu... mehr»

Puppenstuben und Zuckerhasen

**REUTLINGEN. **Draußen wird es langsam Frühling, ... mehr»

Regierung

Trump berichtet über Schweden: «Die ganze Wahrheit»

Hat Donald Trump Informationen über Ereignisse in Schweden, die im Land selbst nicht bekannt sind? Foto: Susan Walsh
US-Präsident Donald Trump hat seine Anhänger auf seine restriktive Einwanderungspolitik eingeschworen. «Wir müssen unser Land sichern», sagte er bei einer Kundgebung in Florida unter Hinweis auf die kürzlich vor Gerichten gescheiterten Einreiseverbote für Bürger mehrerer islamischer Länder.
lesen »
Mitarbeiter gesucht!
  • Stellenanzeigen werden geladen...