Weltspiegel
Gesundheit

Masern 2016 weniger verbreitet

Schwankende Zahlen

Berlin (dpa) - Nach einem heftigen Masernjahr 2015 fallen die Zahlen für 2016 deutlich niedriger aus. Gemeldet wurden nach Daten des Robert Koch-Instituts (RKI) in Berlin bislang rund 315 Fälle - im Jahr zuvor waren es mehr als 2400.

Ein Kinderarzt gibt einem Mädchen eine Masernimpfung. Foto: Patrick Seeger/Archiv
Ein Kinderarzt gibt einem Mädchen eine Masernimpfung. Foto: Patrick Seeger/Archiv
Allerdings schwanken die Zahlen ohnehin stark von Jahr zu Jahr und nicht alle Fälle werden gemeldet. Zudem bleibt Deutschland mit dieser Bilanz noch immer deutlich vom Ziel der Masern-Eliminierung entfernt. «Wachsam bleiben sollte man auf jeden Fall», sagte Hermann Josef Kahl, Sprecher des Bundesverbandes der Kinder- und Jugendärzte (BVKJ) der Deutschen Presse-Agentur. Berlin war auch 2016 das Bundesland mit den meisten Masernfällen.

Das könnte Sie auch interessieren
Regionen

Wählen Sie Ihre Region

Karte mit einzelnen Regionen Tübingen Reutlingen Pfullingen Eningen Lichtenstein Über der Alb Neckar und Erms
Die GEA-Kampagne

200 Jahre Fahrrad

Geschichten, Messe, Touren, Gewinnspiel: Der 200. Geburtstag des Fahrrads wird  gefeiert, und der GEA ist mit einer großen Kampagne dabei
Geschichten, Touren, Hintergründe: Der 200. Geburtstag des Fahrrads wird gefeiert, und der GEA ist mit einer großen Kampagne dabei.
lesen » www.gea.de/fahrrad
Sinfoniekonzert

Philharmonie und Pianist Joseph Moog: Durch Himmel und Hölle

Das war dann wohl der Beitrag der Württembergischen Philharmonie zum Reformationsjahr in diesem Sinfoniekonzert. Erstaunlich, weil da nicht nur Heiliges, sondern auch Höllisches anklang.
lesen »
Untreueverdacht

Razzia in VW-Chefetage - verdienen Betriebsräte zu viel?

Das Volkswagen Logo prangt über dem Verwaltungshochhaus auf dem VW Werk in Wolfsburg. Foto/Julian Stratenschulte/Illustration Foto: Julian Stratenschulte
VW kämpft mit «Dieselgate», mit Kartellvorwürfen - juristische Fronten gibt es reichlich. Jetzt bringen sich staatsanwaltschaftliche Ermittlungen unangenehm in Erinnerung, die sich um Betriebsratsboss Osterloh drehen - gegen den nicht einmal ermittelt wird.
lesen »

Studie: Soziale Ungerechtigkeiten in der EU nehmen tendenziell ab

Gütersloh (dpa) - Soziale Ungerechtigkeiten in der... mehr»

BGH verhandelt über Riester-Rente bei Privatinsolvenz

Außenaufnahme des Bundesgerichtshofs in Karlsruhe. Foto: Uli Deck

Karlsruhe (dpa) - Was passiert bei einer Privatins... mehr»

Angespannte Ruhe nach Militärputsch in Simbabwe

Harare (dpa) - Nach den turbulenten Stunden des Mi... mehr»

Siemens-Führung informiert über Einschnitte

Viele Mitarbeiter der Kraftwerks- und der Antriebssparte von Siemens sorgen sich um ihre Arbeitsplätze. Foto: Paul Zinken

München (dpa) - Wie viele Jobs und welche Standort... mehr»

Schlagerstar Al Bano sagt «Addio»

Rom (dpa) - Der italienische Schlagerstar Al Bano ... mehr»

Mitarbeiter gesucht!
  • Stellenanzeigen werden geladen...


Videos
Aktuelle Beilagen