Weltspiegel
Gesellschaft

Glücksstudie setzt Norwegen auf Rang 1

New York (dpa) - Norwegen ist einer Studie internationaler Experten zufolge das glücklichste Land der Welt. Das skandinavische Land eroberte den Spitzenplatz im Weltglücksbericht, den die Fachleute am Montag in New York zum fünften Mal vorlegten.

Norwegen eroberte den Spitzenplatz im Weltglücksbericht. Foto: Martin Schutt/Symbolbild
Norwegen eroberte den Spitzenplatz im Weltglücksbericht. Foto: Martin Schutt/Symbolbild
Norwegen löst damit das zuvor dreimalig erst platzierte Dänemark ab. Im vergangenen Jahr hatten die Norweger noch auf dem vierten Rang gelegen.

In den bisherigen Ausgaben des Berichts hatte es nur einmal 2015 die Schweiz an die erste Stelle geschafft. Sie fand sich diesmal auf dem auf dem vierten Platz wieder. Alle anderen Top-Five-Ränge sind vom hohen Norden belegt: Neben Norwegen noch Dänemark, Island und Finnland. Dahinter kommen die Niederlande, Kanada, Neuseeland, Australien und Schweden.

Deutschland stagniert auf Platz 16 - hinter unter anderem den USA, den Israel und Costa Rica. Ganz hinten liegt die Zentralafrikanische Republik. Mit Ausnahmen unter anderem von Syrien, Afghanistan, Haiti, der Ukraine und dem Jemen liegen auch die meisten anderen Länder der 30 hintersten Ränge in Afrika. Für den Bericht haben internationale Forscher 155 Länder untersucht.

Der Bericht verbindet unter anderem Länderdaten mit Befragungen über die Selbstwahrnehmung ihrer Bewohner. Er berücksichtigt das Bruttoinlandsprodukt pro Kopf, die durchschnittliche Lebenserwartung, die gefühlte Unterstützung aus dem eigenen sozialen Umfeld oder Vertrauen in Regierung und Unternehmen mit Blick auf Korruption.

Es geht auch um die von den Befragten empfundene Freiheit, grundlegende Entscheidungen für das eigene Leben treffen zu können sowie die Großzügigkeit der Befragten bei Spenden. Negative Faktoren wie Sorgen, Trauer und Wut spielen auch eine Rolle. Der diesjährige Bericht stützt sich auf Daten aus den Jahren 2014 bis 2016.

Das könnte Sie auch interessieren
Regionen

Wählen Sie Ihre Region

Karte mit einzelnen Regionen Tübingen Reutlingen Pfullingen Eningen Lichtenstein Über der Alb Neckar und Erms
Natur

Junge Filmemacher gesucht

Zusammen mit Profis einen Film drehen: Das können Jugendliche jetzt auch im Biosphärengebiet Alb. FOTO: PRIVAT
Interesse an Filmen? Und in einer Gemeinde des Biosphärengebiets zu Hause? Wer diese beiden Fragen mit Ja beantwortet und zwischen 14 und 16 Jahre alt ist, der gehört exakt zur Zielgruppe eines ungewöhnlichen Projekts, das die Volkshochschule Bad Urach-Münsingen, das Biosphärengebiet Schwäbische Alb und das Hofgut Hopfenburg jetzt gemeinsam auf die Beine stellen.
lesen »
Land

Exporte aus dem Südwesten steigen auf mehr als 200 Milliarden Euro

Container im Hamburger Hafen.
Das entspricht einem Plus von 5,6 Prozent, wie das Statistische Landesamt mitteilte. Mit diesem Exportwert liege das Land im Bundesvergleich an der Spitze.
lesen »
Freizeitgelände

Die Planungen für Kirchentellinsfurts Baggersee

Der neue Planentwurf sieht verschiedene Zonen und eine kleine Fläche für die Landwirtschaft vor. ZEICHNUNG: KÜNSTER
Wichtiger Zwischenschritt auf dem Weg einer Wakeboard-Anlage am Baggersee: Der Gemeinderat hat sich mit den Stellungnahmen zum Vor-Entwurf des Bebauungsplans befasst und die erneute Auslegung beschlossen.
lesen »
Pfullinger Diskussion

Kulturhaus: I'kuh reagiert auf Liederkranz-Kritik

Die Klosterkirche mit dem geplanten Anbau käme als Kulturhaus infrage. GRAFIK: BAMBERG
Auf den Vorschlag des Liederkranzes Pfullingen, die Pfullinger Hallen mit einem kleinen Saal zu einem Kulturhaus für viele Gelegenheiten aufzuwerten, gibt es eine erste Reaktion.
lesen »

DGB-Chef fordert mehr Schutz und Respekt für Betriebsräte

DGB-Chef Hoffmann verlangt mehr Schutz und Respekt für Betriebsräte. Foto: Paul Zinken

Berlin/Frankfurt (dpa) - Unmittelbar vor Beginn de... mehr»

Lars Kraume liebt alles an Italien - außer den Fußball

Lars Kraume liebt sein Geburtsland Italien. Nur für die Nationalmannschaft kann er sich nicht begeistern. Foto: Paul Zinken

Ingolstadt (dpa) - Der in Italien geborene Filmreg... mehr»

Bestnoten für die Kreditwürdigkeit des Landes

Stuttgart (dpa/lsw) - Die Kreditwürdigkeit des Lan... mehr»

Zwei Medaillen im Snowboard - Viererbob auf Gold-Kurs

Super-G-Olympiasiegerin Ester Ledecka gewann auch Gold auf dem Snowboard. Foto: Jean-Christophe Bott

Pyeongchang (dpa) - Mit zwei Medaillen im Snowboar... mehr»

Neuer Name

Kriminalität

Mit Kokain, Alkohol und 180 Sachen geflüchtet

Illegal werden Amphetamine oft als Pulver konsumiert. Das Pulver wird meistens durch die Nase aufgenommen.
Mit bis zu 180 Kilometern pro Stunde ist ein Autofahrer auf einer Landstraße in der Pfalz vor fünf Streifenwagen geflüchtet.
lesen »
Mitarbeiter gesucht!
  • Stellenanzeigen werden geladen...


Aktuelle Beilagen