Weltspiegel
Tierquälerei

Fünfzig Tauben geköpft, zwei Hühner erschlagen

EMPFINGEN. Ein oder mehrere unbekannte Täter haben in einem Kleintierzuchtverband in Empfingen (Kreis Freudenstadt) etwa fünfzig Brieftauben geköpft sowie zwei Hühner erschlagen.

FOTO: Marion Schrade
Die Besitzerin hatte die Tiere am Sonntagnachmittag entdeckt. Der oder die unbekannten Täter waren nach Angaben der Polizei vom Freitag zwischen Samstag- und Sonntagnachmittag über den Zaun geklettert. Hinweise, wer es gewesen sein könnte, gebe es keine. Zuerst hatte die »Südwest Presse« berichtet.

Das Gelände sei nicht videoüberwacht. Die Polizei schloss aus, dass es ein Tier gewesen sein könnte, denn die Körper lagen auf einer, und die Köpfe auf der anderen Seite. Spuren an den Tieren ließen außerdem darauf schließen, dass sie per Hand geköpft wurden. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 2500 Euro. Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung und Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz. (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren
Regionen

Wählen Sie Ihre Region

Karte mit einzelnen Regionen Tübingen Reutlingen Pfullingen Eningen Lichtenstein Über der Alb Neckar und Erms
Aktuelle Beilagen
Die GEA-Kampagne

200 Jahre Fahrrad

Geschichten, Messe, Touren, Gewinnspiel: Der 200. Geburtstag des Fahrrads wird  gefeiert, und der GEA ist mit einer großen Kampagne dabei
Geschichten, Touren, Hintergründe: Der 200. Geburtstag des Fahrrads wird gefeiert, und der GEA ist mit einer großen Kampagne dabei.
lesen » www.gea.de/fahrrad
Provokation

Nordkorea feuert erneut ballistische Rakete ab

Foto: Rodong Sinmun
Trotz mehrerer UN-Verbotsresolutionen und internationaler Appelle hat Nordkorea nach Angaben Südkoreas erneut eine ballistische Rakete getestet. Tokio verurteilte den Abschuss auf das Schärfste.
lesen »

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Frankreichs neuer Präsident (l) will die Beziehungen zum Kremlchef wieder verbessern. Foto: M. Kappeler, A. Zemlianichenko

Versailles (dpa) - Frankreichs Staatschef Emmanuel... mehr»

Schwarz wird neuer Trainer bei Mainz 05

Sandro Schwarz wird der neue Cheftrainer des FSV Mainz 05. Foto: Jens Wolf

Mainz (dpa) - Fußball-Bundesligist FSV Mainz 05 ha... mehr»

10 Jahre danach: G8-Strandkorb ist wieder in Heiligendamm

Heiligendamm (dpa) - Es war ein freundliches Bild,... mehr»

Golf-Superstar Tiger Woods festgenommen

Das Polizei-Foto von Tiger Woods. Foto: Palm Beach County Sheriff's office

Jupiter (dpa) - Der frühere Golf-Superstar Tiger W... mehr»

Macron droht bei Chemiewaffeneinsatz in Syrien mit Vergeltung

Versailles (dpa) - Frankreichs Staatschef Emmanuel... mehr»

Landeshauptstadt

Auto beim Abbiegen von Stuttgarter Stadtbahn erfasst

Ein Auto steht im Stadtteil Bad Cannstatt in Stuttgart nach dem Zusammenstoß mit einer Stadtbahn in auf den Gleisen. Foto: Andreas Rosar Fotoagentur-Stuttg
Bei einem unerlaubten Abbiegemanöver in Stuttgart ist ein Auto von einem herannahenden Stadtbahnzug gerammt worden. Fünf Menschen wurden verletzt.
lesen »
Mitarbeiter gesucht!
  • Stellenanzeigen werden geladen...