Weltspiegel
 
Blake Shelton ist nach Ansicht des US-Magazins «People» der «Sexiest Man Alive». Foto: Amy Harris
Blake Shelton ist nach Ansicht des US-Magazins «People» der «Sexiest Man Alive». Foto: Amy Harris
Leute

Blake Shelton ist »Sexiest Man Alive«

Los Angeles (dpa) - Er kommt aus Oklahoma, nicht aus Hollywood. Er hält sich selbst für etwas dick, doch nun kann sich Blake Shelton (41) mit dem Titel «Sexiest Man Alive» schmücken. Die US-Zeitschrift «People» kürte den Country-Star, der auch zur Jury der US-Casting-Show «The Voice» gehört, zum diesjährigen Mann mit dem größten Sex-Appeal, wie am Dienstag bekannt wurde. Shelton ziert im blauen Westernhemd das Cover der neuen Ausgabe. lesen »
 
FOTO: dpa
Landeshauptstadt

Feinstaubalarm zum dritten - Stuttgart erneut unter Dunstdeckel

Stuttgart (dpa/lsw) - Kaum lässt der Regen nach, gehen die Schadstoffwerte im Stuttgarter Talkessel rauf: So arg, dass die Stadt bereits zum dritten Mal in diesem Herbst Feinstaubalarm ausrufen musste. lesen »
 
Jugendliche spielen in einem Park in Stuttgart auf ihren Smartphones. Foto: Silas Stein/Illustration
Jugendliche spielen in einem Park in Stuttgart auf ihren Smartphones. Foto: Silas Stein/Illustration
Wissenschaft

Mediziner besorgt über Extrem-Medienkonsum von Jugendlichen

Kassel (dpa) - Alkohol, Cannabis und Amphetamine, aber auch Online-Spiele und soziale Netzwerke sind laut Medizinern eine Gefahr für die Gesundheit von Jugendlichen. lesen »
 
Der Angeklagte Hussein K. sitzt in Freiburg im Landgericht neben seinem Verteidiger Sebastia Glathe. Der Angeklagte hat gestanden, eine junge Frau missbraucht, gewürgt und bewusstlos ins Wasser gelegt zu haben.
Der Angeklagte Hussein K. sitzt in Freiburg im Landgericht neben seinem Verteidiger Sebastia Glathe. Der Angeklagte hat gestanden, eine junge Frau missbraucht, gewürgt und bewusstlos ins Wasser gelegt zu haben.
Land

Suizidversuch überschattet Prozess gegen Hussein K.

Freiburg (dpa/lsw) - Der nach dem Sexualmord an einer Studentin in Freiburg angeklagte Flüchtling Hussein K. hat im Gefängnis erneut versucht, sich umzubringen. lesen »
 
Säbelfechterin Muhammad ist begeistert von der neuen Puppe. Foto: Evan Agostini
Säbelfechterin Muhammad ist begeistert von der neuen Puppe. Foto: Evan Agostini
Spielzeug

Barbie-Puppe bekommt einen Hidschab

El Segundo (dpa) - Barbie bekommt einen Hidschab. Für die neue Puppe in der «Sheroes»-Kollektion hat die Säbelfechterin Ibtihaj Muhammad (31) als Vorlage gedient, wie der US-Spielzeughersteller Mattel auf seiner Webseite bekanntgab. lesen »
 
Eine 14-Jährige erlitt im Schlaf einen tödlichen Stromschlag. Foto: Thierry Monasse/Symbolbild
Eine 14-Jährige erlitt im Schlaf einen tödlichen Stromschlag. Foto: Thierry Monasse/Symbolbild
Notfälle

Tödlicher Stromschlag vom Smartphone-Ladekabel

Hanoi (dpa) - In Vietnam ist eine Jugendliche nach Angaben der Behörden durch einen Stromschlag ihres Smartphone-Ladekabels getötet worden. Beamte hätten die 14-Jährige mit einem verkohlten Kabel in der Hand tot in ihrer Wohnung in einem Dorf gefunden, berichtete die Zeitung «Thanh Nien». lesen »
Blättern  « 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13  »
Regionen

Wählen Sie Ihre Region

Karte mit einzelnen Regionen Tübingen Reutlingen Pfullingen Eningen Lichtenstein Über der Alb Neckar und Erms
Die GEA-Kampagne

200 Jahre Fahrrad

Geschichten, Messe, Touren, Gewinnspiel: Der 200. Geburtstag des Fahrrads wird  gefeiert, und der GEA ist mit einer großen Kampagne dabei
Geschichten, Touren, Hintergründe: Der 200. Geburtstag des Fahrrads wird gefeiert, und der GEA ist mit einer großen Kampagne dabei.
lesen » www.gea.de/fahrrad
Reutlinger Oratorium

Schöpfungslob in Jazz und Sinfonik

Torsten Wille mit dem Klavierauszug seiner Kantate vor der Marienkirche.
Torsten Wille, der Kantor der Marienkirche, ist eine Vielfachbegabung. Er ist ein wandelndes Musik-Kompendium, spielt atemberaubend Orgel, leitet Chöre - und wenn es die Lage erfordert, schreibt er ein großes Oratorienwerk, er hat ja neben Kirchenmusik und Fagott auch Komposition studiert.
lesen »
Natur

Mehr Wölfe in Deutschland: 60 Rudel nachgewiesen

Im Natur- und Umweltpark in Güstrow ist ein Rudel Wölfe unterwegs. Foto: Bernd Wüstneck/Archiv
Die Wölfe in Deutschland haben sich weiter vermehrt. 60 Rudel sind wissenschaftlich nachgewiesen, 13 mehr als vor einem Jahr.
lesen »

Srebrenica: Die ewig offene Wunde

Ratko Mladic (l) und Thomas Karremans, der niederländische Kommandant der UN-Schutztruppe, prosten sich am 12. Juli 1995 in Potocari nahe Srebrenica zu. Foto: AP/dpa

Den Haag/Belgrad (dpa) - Für Chefankläger Serge Br... mehr»

Ex-General Mladic zu lebenslanger Haft verurteilt

Ein Wandgemälde des früheren Serben-Generals Ratko Mladic in einem Vorort von Belgrad. Foto: Koca Sulejmanovic

Den Haag/Belgrad (dpa) - In seinem letzten Völkerm... mehr»

Höchststrafe, aber keine Versöhnung

Mitglieder der «Mütter von Srebrenica» halten in Tuzla Fotos von Menschen hoch, die bei dem Massaker von Srebrenica ums Leben kamen oder seitdem vermisst werden. Foto: Amel Emric

Den Haag/Belgrad (dpa) - Nach einer knappen Stunde... mehr»

NRW-SPD-Chef: Pakt mit Minderheitsregierung vorstellbar

Köln (dpa) - Nordrhein-Westfalens SPD-Landeschef M... mehr»

DAX: Schlusskurse im Späthandel am 22.11.2017 um 20:30 Uhr

Der Deutsche Aktienindex (DAX) zeigt die Wertentwicklung der größten deutschen Unternehmen. Foto: Frank Rumpenhorst/Illustration

Frankfurt/Main (dpa) - An der Frankfurter Wertpapi... mehr»

Mitarbeiter gesucht!
  • Stellenanzeigen werden geladen...


Videos
Aktuelle Beilagen