Weltspiegel
 
Charles Manson
Charles Manson FOTO: dpa
USA

Ein Mörder ohne Reue: Ex-Sektenführer Charles Manson ist tot

Los Angeles (dpa) - Charles Manson war 36 Jahre alt, als er und seine treuesten Anhänger im Frühjahr 1971 für die Ermordung der schwangeren Schauspielerin Sharon Tate und weiterer Menschen zum Tode verurteilt wurden. Dunkle Augen mit einem durchdringenden Blick, umrahmt von einer wilden Haarpracht - dieses Bild des sogenannten Hippie-Sektenführers brannte sich damals ins Bewusstsein seiner Landsleute ein. lesen »
 
Herbstlich gefärbte Bäume säumen in Berlin den Landwehrkanal. Foto: Paul Zinken
Herbstlich gefärbte Bäume säumen in Berlin den Landwehrkanal. Foto: Paul Zinken
Wetter

Auf Schnee und kühle Witterung folgt ein «Novembersommer»

Offenbach (dpa) - Nach einem kühlen und winterlichen Start in die Woche wird das Wetter in Deutschland nach und nach milder. Bis Montagabend dominiere noch kühle Meeresluft polaren Ursprungs, teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Sonntag mit. lesen »
 
Massive Planungsfehler sollen die Katastrophe mit 21 Toten verursacht haben. Foto: Roland Weihrauch
Massive Planungsfehler sollen die Katastrophe mit 21 Toten verursacht haben. Foto: Roland Weihrauch
Prozesse

Noch immer melden sich Loveparade-Traumatisierte

Duisburg (dpa) - Der Loveparade-Stiftung in Duisburg sind in diesem Jahre weitere Fälle von schwer traumatisierten Menschen durch das Gedränge mit 21 Toten bekannt geworden. lesen »
 
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa
Geschichte

Kalenderblatt 2017: 19. November

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 19. November 2017: lesen »
 
US-Pop-Sängerin Anastacia (r) besucht am 18.11.2017 zusammen mit ihrer Schwester Shawn den Turm des Münsters in Ulm und macht mit ihrem Smartphone ein Selfie. Foto: Christoph Schmidt
US-Pop-Sängerin Anastacia (r) besucht am 18.11.2017 zusammen mit ihrer Schwester Shawn den Turm des Münsters in Ulm und macht mit ihrem Smartphone ein Selfie. Foto: Christoph Schmidt
Musik

Anastacia klettert auf das Ulmer Münster

Ulm/Neu-Ulm (dpa) - Zum ersten Mal kommt US-Popsängerin Anastacia in die Donau-Schwesterstädte Ulm und Neu-Ulm. In der Ratiopharm Arena im bayerischen Neu-Ulm ist sie am Abend Stargast einer Benefizshow. Vorher hat sie im baden-württembergischen Ulm mühelos den welthöchsten Kirchturm bestiegen. lesen »
 
Der AC/DC-Mitbegründer Malcolm Young, aufgenommen am 03.03.2003 in London. Foto: Yui Mok
Der AC/DC-Mitbegründer Malcolm Young, aufgenommen am 03.03.2003 in London. Foto: Yui Mok
Musik

Rockmusiker aus aller Welt trauern um AC/DC-Gitarrist Malcolm Young

London (dpa) - Er sei die «Seele von AC/DC» gewesen, schreibt Weggefährte Eddie Van Halen. «Rocke in Frieden» wünscht ihm die US-Punkband Dropkick Murphys. AC/DC-Mitbegründer Malcolm Young starb im Alter von 64 Jahren nach jahrelanger Krankheit. lesen »
Blättern  « 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10  »
Regionen

Wählen Sie Ihre Region

Karte mit einzelnen Regionen Tübingen Reutlingen Pfullingen Eningen Lichtenstein Über der Alb Neckar und Erms
Die GEA-Kampagne

200 Jahre Fahrrad

Geschichten, Messe, Touren, Gewinnspiel: Der 200. Geburtstag des Fahrrads wird  gefeiert, und der GEA ist mit einer großen Kampagne dabei
Geschichten, Touren, Hintergründe: Der 200. Geburtstag des Fahrrads wird gefeiert, und der GEA ist mit einer großen Kampagne dabei.
lesen » www.gea.de/fahrrad
Kultur

Ausstellung »Heimat 17« im Münsinger Rathaus

Zur Ausstellungseröffnung im Münsinger Rathaus sangen syrische Kinder Lieder ihrer Heimat. FOTO: BLOCHING
Heimat bedeutet Geborgenheit, Verwurzelung und Identität. Was deutsche und syrische Kinder darunter verstehen, bringen sie in der Ausstellung »Heimat 17« im Münsinger Rathaus zum Ausdruck.
lesen »
Tennis

Ehemalige Wimbledonsiegerin Novotna gestorben

Verstarb im Alter von 49 Jahren an einer Krebserkrankung: Ex-Tennisspielerin Jana Novotna. Foto: epa Cj Gunther
Im Wimbledon-Endspiel 1993 gegen Graf hatte Novotna bei eigenem Aufschlag schon mit 6:7, 6:1 und 4:1 geführt - und verlor den entscheidenden Satz nach einem unerklärlichen Leistungseinbruch doch noch mit 4:6.
lesen »

Geräusche bei Suche nach verschollenem U-Boot aufgezeichnet

Buenos Aires (dpa) - Neuer Hoffnungsschimmer im Dr... mehr»

SPD nach dem Jamaika-Beben in der Klemme

Bundeskanzlerin Angela Merkel und Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier unterhalten zu Beginn ihres Treffens in Schloss Bellevue in Berlin. Foto: Guido Bergmann/Bundesregierung-Pool

Berlin (dpa) - Nach der denkwürdigen Jamaika-isch-... mehr»

Merkel will im Fall einer Neuwahl wieder antreten

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier gibt im Schloss Bellevue eine Erklärung ab. Foto: Maurizio Gambarini

Berlin (dpa) - Nach dem Scheitern der Jamaika-Sond... mehr»

Deutschland geht bei Vergabe von EU-Behörden leer aus

Brüssel (dpa) - Amsterdam und Paris können sich au... mehr»

Weltweit Millionen junge Arbeitslose

Arbeitslose stehen in Madrid in einer langen Schlange vor einem Jobcenter in der spanischen Hauptstadt. Foto: Juanjo Martin/Illustration

Genf (dpa) - Weltweit sind nach einer neuen UN-Ana... mehr»

Mitarbeiter gesucht!
  • Stellenanzeigen werden geladen...


Videos
Aktuelle Beilagen