Mehrkosten

Stuttgart 21: Grüner sieht Belastung für Bahnkunden

STUTTGART. Das umstrittene Bahnprojekt Stuttgart 21 könnte nach Ansicht des Grünen-Politikers Anton Hofreiter vor allem Bahnkunden und Steuerzahler teuer zu stehen kommen. Es sei damit zu rechnen, dass diese für die Kostensteigerung aufkommen müssten, sagte der Vorsitzende des Verkehrsausschusses im Bundestag der »Welt«.

Passagieransturm im Bahnhof.
Passagieransturm im Bahnhof. FOTO: dpa
»Denn wenn die Bahn nun die bislang 1,1 Milliarden Euro Mehrkosten für Stuttgart 21 übernehmen will, dann wird sie das Geld zum einen beim Streckenunterhalt an anderen Stellen einsparen müssen, so dass die Qualität des Angebots schlechter wird und dringend erforderliche Sanierungsarbeiten aufgeschoben werden.«

Zudem werde die Bahn versuchen, die Mehrkosten des Bahnhofs durch höhere Stationsgebühren für Regionalzüge wieder hereinzuholen, sagte Hofreiter. »Weil aber die Regionalzüge vom Land und den Kommunen bezuschusst werden, müssen die höheren Stationsgebühren von den Steuerzahlern getragen werden.«

Stuttgart 21 sei Beispiel für eine falsche Herangehensweise, sagte Hofreiter weiter. Dass Großprojekte immer wieder deutlich teurer werden als geplant, liege vor allem daran, »dass politische Planungsprozesse intransparent sind und ohne angemessene Parlamentsbeteiligung stattfinden«. Zudem würden Kritiker trotz ihrer oft hohen Fachkompetenz in die Ecke von »Krötenschutz-Querulanten« gestellt. (dpa)

Seite versenden
 

Das könnte Sie auch interessieren
Regionen

Wählen Sie Ihre Region

Karte mit einzelnen Regionen Tübingen Reutlingen Pfullingen Eningen Lichtenstein Über der Alb Neckar und Erms
Schule

Schulleiter gesucht: »Den Stress tue ich mir nicht an«

Zeitnot, Verwaltungskram, nörgelnde Eltern: Das Rektorenamt hat aus Sicht der Gewerkschaften einiges an Glanz verloren. Viele Schulen hätten bei Neubesetzungen keine Auswahl.
lesen »

Spitze der Odenwaldschule berät Finanzierung und strenge Auflagen

Heppenheim (dpa) - Die Spitze der krisengeschüttel... mehr»

Nach Kerber auch Petkovic bei US Open in Runde drei ausgeschieden

New York (dpa) - Nach Angelique Kerber ist auch An... mehr»

Erneute Zwischenlandung nach Streit um Rückenlehne im Flugzeug

Boston (dpa) - Zum zweiten Mal innerhalb einer Woc... mehr»

UN: Gefangene Blauhelmsoldaten «sicher und wohlauf»

New York (dpa) - Den 44 von Islamisten im Gebiet d... mehr»

Bundesländer verlangen No-Spy-Garantie von IT-Firmen

Berlin (dpa) - Als Reaktion auf den NSA-Abhörskand... mehr»

Natur

Vulkan Bárdarbunga auf Island spuckt etwas Asche

Bisher gelangten keine großen Aschemengen in die Luft. Foto: Vilhelm Gunnarsson/Fretabladid
Der isländische Vulkan Bárdarbunga ist ausgebrochen. In der Nacht strömte Lava aus einem 100 Meter langen Riss, neun Kilometer nördlich des Gletschers Vatnajökull.
lesen »
Computer

Auch Google entwickelt Drohnen für Waren-Zustellung

Google träumt von einer Lieferzeit von ein bis zwei Minuten. Foto: Ole Spata
Google arbeitet genauso wie der Online-Händler Amazon an der Warenzustellung aus der Luft mit Hilfe von Drohnen.
lesen »
Leute

Vater von Angelina Jolie wusste nichts von Hochzeit

Jon Voight wurde von der Hochzeit seiner Tochter überrascht. Foto: Paul Buck
Er habe davon auch erst aus den Medien erfahren, berichtete der Oscar-Preisträger («Coming Home») dem Promiportal «TMZ.com».
lesen »