Parteien

Was SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz verspricht

Berlin (dpa) - Die SPD will im Falle einer Regierungsübernahme im Herbst eine Investitionsverpflichtung des Staates einführen. Im Grundgesetz sei zwar eine Schuldenbremse verankert als Obergrenze für Haushaltsdefizite, aber keine Vorgabe für Ausgaben.

Mehr soziale Gerechtigkeit, Solidarität mit Flüchtlingen, mehr Investitionen: SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz legt seine Vision eines modernen Deutschlands vor. Foto: Maurizio Gambarini
Mehr soziale Gerechtigkeit, Solidarität mit Flüchtlingen, mehr Investitionen: SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz legt seine Vision eines modernen Deutschlands vor. Foto: Maurizio Gambarini
Daher will die SPD als Ergänzung zur Schuldenbremse eine «Mindestdrehzahl» für Investitionen in der mittelfristigen Finanzplanung verankern. Das geht aus dem sogenannten Zukunftsplan für Deutschland hervor, den SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz in Berlin vorlegte.

«Der Staat - und das ist richtig - darf keine unzulässigen Defizite machen», sagte Schulz auf einer SPD-Konferenz. «Dann muss er aber auch, wenn wir das festschreiben, sein Geld nach einer verbindlichen Vorgabe für die Verbesserung der öffentlichen Infrastruktur einsetzen», betonte der SPD-Chef.

Im «Zukunftsplan» heißt es dazu: «Die Investitionsverpflichtung orientiert sich an den Spielräumen des Haushalts und sorgt für eine verlässliche Investitionsplanung.» An Investitionen im Interesse der Generationengerechtigkeit dürfe künftig nicht mehr gespart werden.

Das könnte Sie auch interessieren
Regionen

Wählen Sie Ihre Region

Karte mit einzelnen Regionen Tübingen Reutlingen Pfullingen Eningen Lichtenstein Über der Alb Neckar und Erms
Aktuelle Beilagen
Die GEA-Kampagne

200 Jahre Fahrrad

Geschichten, Messe, Touren, Gewinnspiel: Der 200. Geburtstag des Fahrrads wird  gefeiert, und der GEA ist mit einer großen Kampagne dabei
Geschichten, Touren, Hintergründe: Der 200. Geburtstag des Fahrrads wird gefeiert, und der GEA ist mit einer großen Kampagne dabei.
lesen » www.gea.de/fahrrad
Land

Rathausmitarbeiter installiert Kamera auf Frauen-Toilette

Foto: Martin Gerten/Archiv
Ein Mitarbeiter des Rathauses in Donaueschingen hat wohl auf der dortigen Damentoilette heimlich eine Kamera installiert und Filmaufnahmen gemacht.
lesen »
Klassik in Bad Urach

Herbstliche Musiktage: Freundschaft in Tönen

Von links: Kulturamtsleiter Thomas Braun, Komponistin Mari Vihmand und Festivalleiter Florian Prey.
Am 30. September starten die Herbstlichen Musiktage in Bad Urach. Sie blicken über den klassischen Tellerrand hinaus.
lesen »

WLAN-Gesetz nimmt letzte Hürde im Bundesrat

Berlin (dpa) - Der Bundesrat hat das neue WLAN-Ges... mehr»

Großbritannien will Übergangsphase nach Brexit

May versprach: «Großbritannien wird Verpflichtungen einhalten, die wir während unserer Mitgliedschaft gemacht haben.» Foto: Alessandra Tarantino

London (dpa) - Die britische Premierministerin The... mehr»

Nationalkeeper Manuel Neuer als FIFA-Welttorhüter nominiert

London (dpa) - Der deutsche Fußball-Nationalspiele... mehr»

Leopard verletzt Tierpfleger in Chemnitz

Chemnitz (dpa) - Ein Tierpfleger ist im Chemnitzer... mehr»

Kampfhubschrauber dürfen nach Unglück in Mali wieder abheben

Berlin (dpa) - Fast zwei Monate nach dem Absturz e... mehr»

Mitarbeiter gesucht!
  • Stellenanzeigen werden geladen...