Finanzen - Einkommensvergleich im Land

75 Millionäre leben im Landkreis Reutlingen

STUTTGART/REUTLINGEN. 2 348 Menschen im Südwesten verdienen im Jahr mindestens eine Million Euro. Mit 246 kamen die meisten Millionäre aus Stuttgart.

FOTO: dpa
Das geht aus einer Mitteilung des Statistischen Landesamtes hervor, die sich auf Zahlen aus dem Jahr 2010 bezieht. Auf Rang zwei lag der Kreis Ludwigsburg mit 117 Millionären, gefolgt vom Rhein-Neckar-Kreis (98) und dem Kreis Esslingen (97). Auch in Reutlingen leben viele Einkommens-Millionäre (75). Gemessen an der Einwohnerzahl war die Millionärsdichte in Baden-Baden am höchsten: Auf 10 000 Steuerpflichtige kamen 16,3 Millionäre. Der landesweite Schnitt lag hier bei 4,4.

Immerhin: Die Landkreise Zollernalb, Reutlingen und Sigmaringen sind – in dieser Reihenfolge – in der Statistik der Einkommensmillionäre in Baden-Württemberg prominent vertreten. Unter 45 Stadt- und Landkreisen lag die Millionärsdichte im Zollernalbkreis im Jahr 2010 mit 5,8 Einkommensmillionären pro 10 000 Steuerpflichtigen auf Rang neun. Im Landkreis Reutlingen gab es je 10 000 Steuerpflichtigen 5,5 Menschen mit einem Gesamtbetrag der Einkünfte von mindestens einer Million Euro - Rang elf. Mit 4,7 Einkommensmillionären pro 10 000 Steuerpflichtigen lag auch der Landkreis Sigmaringen – Rang 14 – noch im oberen Drittel. Ganz weit hinten dagegen lag die Millionärsdichte im Landkreis Tübingen – auf Rang 42 von 45. Hier gab es pro 10 000 Steuerpflichtigen nur 2,3 Einkommensbezieher, die es auf Einkünfte von über einer Million Euro brachten.

Gute Werte für Zollernalbkreis

In absoluten Zahlen betrachtet, lebten beim Vergleich der Kreise Zollernalb, Reutlingen, Sigmaringen und Tübingen die meisten Millionäre im Landkreis Reutlingen – 75 zählte das Statistische Landesamt hier, 53 Millionäre waren im Zollernalbkreis registriert. Während im Landkreis Sigmaringen immerhin noch 29 Millionäre ausgemacht wurden, waren es im Landkreis Tübingen nur noch 24.

Im Vergleich zur vorherigen Erhebung aus dem Jahr 2007 ging die Zahl der Millionäre im Land um rund 444 (15,9 Prozent) zurück. Das Statistikamt erklärte, dass durch die Einführung der Abgeltungsteuer Einkünfte aus Kapitalvermögen in der Lohn- und Einkommensteuerstatistik nur noch teilweise erfasst werden. Damit müssen Zinsen für Geld auf dem Konto nicht mehr in jedem Fall angegeben werden. Die Millionärs-Statistik wird den Angaben zufolge alle drei Jahre erfasst. Das durchschnittliche Einkommen eines Baden-Württembergers liegt bei rund 35 000 Euro im Jahr. Insgesamt ist das Einkommen in den Stadtkreisen ungleicher verteilt als in den Landkreisen. (hat/dpa)



Das könnte Sie auch interessieren
Regionen

Wählen Sie Ihre Region

Karte mit einzelnen Regionen Tübingen Reutlingen Pfullingen Eningen Lichtenstein Über der Alb Neckar und Erms
Die GEA-Kampagne

200 Jahre Fahrrad

Geschichten, Messe, Touren, Gewinnspiel: Der 200. Geburtstag des Fahrrads wird  gefeiert, und der GEA ist mit einer großen Kampagne dabei
Geschichten, Touren, Hintergründe: Der 200. Geburtstag des Fahrrads wird gefeiert, und der GEA ist mit einer großen Kampagne dabei.
lesen » www.gea.de/fahrrad
FUSSBALL-OBERLIGA

SSV Reutlingen besiegt Weinheim mit 6:2

Marvin Pieringer bringt den SSV per Kopfball mit 1:0 in Führung.
Die Reutlinger Oberliga-Fußballer sind nach zwei Niederlagen in die Erfolgsspur zurückgekehrt. Gegen die TSG Weinheim gab's ein 6:2 (2:2).
lesen »
Konflikte

Macron bringt Bewegung in die Libanon-Krise

Der libanesische Premierminister Saad Hariri hatte vor zwei Wochen völlig überraschend seinen Rücktritt erklärt. Foto: Christophe Ena
Vor der angekündigten Rückkehr in seine krisengeschüttelte Heimat lässt der libanesische Ministerpräsident Saad Hariri seine politische Zukunft offen.
lesen »

Roman von den Lochis freut sich über Langeweile

Heiko und Roman von den Lochis bei einem Interview. Foto: Sophia Weimer/dpa

Mal vergeht die Zeit in der Schule nicht. Mal nerv... mehr»

Seehofer: CSU will stabile Regierung

Berlin (dpa) - CSU-Chef Horst Seehofer hat sich vo... mehr»

Hariri will Libanon-Krise beruhigen

Der libanesische Premierminister Saad Hariri hatte vor zwei Wochen völlig überraschend seinen Rücktritt erklärt. Foto: Christophe Ena

Paris/Riad/Berlin (dpa) - Vor der angekündigten Rü... mehr»

Deutscher Weihnachtsmann besucht Väterchen Frost in Russland

Weliki Ustjug (dpa) - Ein deutscher Weihnachtsmann... mehr»

Gabriel sagt 20 Millionen Euro für Rohingya-Flüchtlinge zu

Cox's Basar (dpa) - Außenminister Sigmar Gabriel h... mehr»

Mitarbeiter gesucht!
  • Stellenanzeigen werden geladen...


Videos
Aktuelle Beilagen