Politik
 
Oliver Ivanovic war langjähriger Führer der serbischen Minderheit im Kosovo. Foto: Bojan Slavkovic
Oliver Ivanovic war langjähriger Führer der serbischen Minderheit im Kosovo. Foto: Bojan Slavkovic
Kriminalität

Prominentester serbischer Politiker im Kosovo erschossen

Pristina (dpa) - Der prominenteste serbische Politiker im Kosovo, Oliver Ivanovic, ist von Unbekannten erschossen worden. Der 64-Jährige sei vor der Zentrale seiner Partei in der Stadt Mitrovica am Morgen von vier Kugeln getroffen worden, berichteten die Behörden. lesen »
 
Zwei Frauen mit Kopftüchern gehen in Frankfurt spazieren. Foto: Laura Lewandowski
Zwei Frauen mit Kopftüchern gehen in Frankfurt spazieren. Foto: Laura Lewandowski
Migration

«Sichtbarer Migrationshintergrund» Grund für Diskriminierung

Berlin (dpa) - Wer sich durch seine Hautfarbe, ein Kopftuch oder andere äußerliche Merkmale von der Mehrheitsbevölkerung abhebt, erlebt weitaus häufiger Diskriminierung als andere Menschen mit Migrationsgeschichte. lesen »
 
82,5 Millionen Menschen lebten Ende 2016 in Deutschland. Foto: Martin Gerten
82,5 Millionen Menschen lebten Ende 2016 in Deutschland. Foto: Martin Gerten
Statistik

Bevölkerung in Deutschland wächst weiter

Wiesbaden (dpa) - Die Zahl der in Deutschland lebenden Menschen ist bis Ende 2016 auf 82,5 Millionen Menschen gestiegen. Wie das Statistische Bundesamt berichtete, bedeutete das einen Zuwachs um 346 000 Menschen oder 0,4 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. lesen »
 
Seehofer begründete den neuen Zeitplan mit der zeitaufwändigen Regierungsbildung in Berlin. Foto: Peter Kneffel
Seehofer begründete den neuen Zeitplan mit der zeitaufwändigen Regierungsbildung in Berlin. Foto: Peter Kneffel
Parteien

Seehofer-Zeitplan für Amtsübergabe an Söder irritiert CSU

Bad Staffelstein (dpa) - Um den Termin zur Übergabe des Ministerpräsidentenamtes von Horst Seehofer an Markus Söder ist in der CSU erneut eine Diskussion entbrannt. Nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur hat eine Aussage von CSU-Chef Seehofer im Parteivorstand am Montag für Irritationen gesorgt. lesen »
 
Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller, der auch zum SPD-Bundesvorstand gehört, äußerte sich kritisch über das schwarz-rote Sondierungspapier. Foto: Britta Pedersen
Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller, der auch zum SPD-Bundesvorstand gehört, äußerte sich kritisch über das schwarz-rote Sondierungspapier. Foto: Britta Pedersen
Parteien

Widerstand in der SPD gegen Koalitionsverhandlungen wächst

Berlin (dpa) - Der SPD-Vorsitzende Martin Schulz hat bei den Bemühungen, seine Partei für Koalitionsverhandlungen mit der Union hinter sich zu bringen, einen weiteren Dämpfer einstecken müssen. lesen »
 
Wandern durch Weinberge (hier bei Kappelrodeck): Ein Renner im Südwesten. FOTO: STG
Wandern durch Weinberge (hier bei Kappelrodeck): Ein Renner im Südwesten. FOTO: STG
Land - Tourismus-Branche im Land vermeldet im siebten Jahr in Folge Rekordzahlen. Urlaub im Südwesten ist in

Natur und Genuss auf der CMT in Stuttgart

STUTTGART. Der Tourismus im Südwesten bleibt eine Erfolgsgeschichte. Im siebten Jahr hintereinander sind neue Rekordzahlen zu verzeichnen. Eine erfreuliche Bilanz, die der auch für Tourismus zuständige Minister der Justiz, Guido Wolf, am Tourismustag der CMT auf der Messe Stuttgart bekannt gab. lesen »
Blättern  « 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10  »
Regionen

Wählen Sie Ihre Region

Karte mit einzelnen Regionen Tübingen Reutlingen Pfullingen Eningen Lichtenstein Über der Alb Neckar und Erms
USA

Ein Horrorhaus: Paar in Kalifornien hält seine 13 Kinder gefangen

Der Polizei boten sich erschütternde Bilder. Foto: Andrew Foulk
So etwas möchte sich niemand vorstellen. In Kalifornien hält ein Ehepaar seine 13 Kinder gefangen. Sie bekommen kaum zu essen, einige waren angekettet. Abgründe tun sich auf, auch für die Polizei.
lesen »
Land

Mann stirbt nach Unfall auf B 27

Ein Rettungswagen mit Blaulicht im Einsatz. Foto: Lukas Schulze/Archiv
Nach einem Unfall auf der Bundesstraße 27 nahe Aichtal ist ein Mann im Krankenhaus an seinen Verletzungen gestorben.
lesen »
Musik

Cranberries-Sängerin überraschend gestorben

Dolores O'Riordan bei einem Auftritt mit ihrer Band in der polnischen Stadt Breslau. Foto: Maciej Kulczynski/PAP
Ihre Stimme ging durch Mark und Bein: Die Frontfrau der irischen Rockgruppe The Cranberries, Dolores O'Riordan, ist tot. Sie starb demnach überraschend während eines Aufenthalts in London.
lesen »
Tanz

Lächelnder Rückblick des Stuttgarter Balletts

Hier eine Szene aus dem Stück »Dances At The Gathering« von Ch. Jerome Robbins mit Alicia Amatriain, Veronika Verterich und Sinéad Brodd beim Ballettabend »Begegnungen«. Foto: Stuttgarter Ballett
Ein Abend fast ohne Ausstattung, nur Trikots und ein paar Flatterkleidchen in Pastell, zwei Stunden reiner Tanz und reines Glück. Ballettchef Reid Anderson hat sich die beiden Werke zum Abschied gewünscht, beide sind Hymnen auf die Freundschaft.
lesen »

Auch japanischer Sender NHK meldet falschen Raketenalarm

Nordkorea testet auch Raketen, die von U-Booten aus starten können. Foto: KIACN

Tokio (dpa) - Erst Hawaii, nun auch falscher Raket... mehr»

Schwächelnder Euro hievt Dax wieder ins Plus

Im Schriftzug

Frankfurt/Main (dpa) - Kursverluste des Euro haben... mehr»

Xi appelliert an Trump: Entspannung mit Nordkorea nutzen

Chinas Staatschef Xi Jinping spricht sich dafür aus, die koreanische Halbinsel von Atomwaffen zu befreien. Foto: Ng Han Guan

Peking/Vancouver (dpa) - Wenige Stunden vor dem No... mehr»

Baggern an der Basis

Der SPD-Vorsitzende Martin Schulz spricht in Dortmund zu Journalisten. Der Vorsitzende des SPD-Landesverbands Nordrhein-Westfalen, Michael Groschek, steht links neben ihm. Foto: Marcel Kusch

Berlin (dpa) - Martin Schulz müht sich sehr. 30 Mi... mehr»

«Es lohnt sich» - SPD-Chef Schulz kämpft um Ja für GroKo

Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller, der auch zum SPD-Bundesvorstand gehört, äußerte sich kritisch über das schwarz-rote Sondierungspapier. Foto: Britta Pedersen

Berlin/Düsseldorf (dpa) - Die SPD-Spitze bemüht si... mehr»

Geschäftsführung

Sportvereinszentrum: Der peb2-Chef muss gehen

Das peb2 soll sich im Markt der Premium-Anbieter behaupten. Sowohl außen wie innen hat es dazu gute Voraussetzungen.
Da wird sich sicher der eine oder andere verwundert die Augen gerieben haben - so schnell, wie das ging: Das gemeinsame Sportvereinszentrum des VfL Pfullingen und des TSV Eningen sucht einen neuen Geschäftsführer.
lesen »
Mitarbeiter gesucht!
  • Stellenanzeigen werden geladen...


Videos
Aktuelle Beilagen