Politik
 
Außenminister Sigmar Gabriel (SPD) spricht am 19.11.2017 im Flüchtlingslager Kutupalong mit Rohingya Kindern. In dem Flüchtlingslager Kutupalong leben rund 827000 Rohingya, die aus Myanmar flüchteten. Foto: Kay Nietfeld
Außenminister Sigmar Gabriel (SPD) spricht am 19.11.2017 im Flüchtlingslager Kutupalong mit Rohingya Kindern. In dem Flüchtlingslager Kutupalong leben rund 827000 Rohingya, die aus Myanmar flüchteten. Foto: Kay Nietfeld
Konflikte

Gabriel sagt 20 Millionen für Rohingya-Flüchtlinge zu

Cox's Basar (dpa) - Es ist die wohl schlimmste aktuelle Flüchtlingskrise. 620 000 muslimische Rohingya aus Myanmar sind innerhalb von nur drei Monaten nach Bangladesch geflüchtet. Außenminister Gabriel macht sich ein Bild von der Lage - und verspricht Hilfe. lesen »
 
Der libanesische Premierminister Saad Hariri hatte vor zwei Wochen völlig überraschend seinen Rücktritt erklärt. Foto: Christophe Ena
Der libanesische Premierminister Saad Hariri hatte vor zwei Wochen völlig überraschend seinen Rücktritt erklärt. Foto: Christophe Ena
Konflikte

Macron bringt Bewegung in die Libanon-Krise

Paris (dpa) - Viel Klarheit über die Umstände der Rücktrittserklärung des libanesischen Premiers Hariri bringt sein Besuch in Paris zunächst nicht. Doch die Ausreise aus Saudi-Arabien öffnet eine Tür für eine Lösung der Krise - ein diplomatischer Erfolg für Macron. lesen »
 
Simbabwes entmachteter Präsident Robert Mugabe nimmt am 17.11.2017 in Harare (Simbabwe) an einer Abschlussfeier an der Zimbabwe Open University teil. Der 93-Jährige zeigte sich zwei Tage nach dem Putsch erstmals in der Öffentlichkeit. Foto: Tsvangirayi Mukwazhi
Simbabwes entmachteter Präsident Robert Mugabe nimmt am 17.11.2017 in Harare (Simbabwe) an einer Abschlussfeier an der Zimbabwe Open University teil. Der 93-Jährige zeigte sich zwei Tage nach dem Putsch erstmals in der Öffentlichkeit. Foto: Tsvangirayi Mukwazhi
Militär

Simbabwe: Partei stellt Mugabe Rücktrittsultimatum

Harare (dpa) - Nur wenige Tage nach dem Militärputsch in Simbabwe hat die Regierungspartei Zanu-PF Robert Mugabe als Parteichef abgewählt und ihn ultimativ zum Rücktritt vom Präsidentenamt aufgefordert. lesen »
 
Mann und Frau - und sonst nichts? Diese Vorstellung hat spätestens nach einem Beschluss des Bundesverfassungsgerichts zum dritten Geschlecht ausgedient. Foto: Patrick Pleul
Mann und Frau - und sonst nichts? Diese Vorstellung hat spätestens nach einem Beschluss des Bundesverfassungsgerichts zum dritten Geschlecht ausgedient. Foto: Patrick Pleul
Geschlecht

Er, sie, sir? Debatte über Geschlechter geht weiter

Berlin (dpa) - Mann und Frau - und sonst nichts? Diese Annahme hat spätestens nach einem Beschluss des Bundesverfassungsgerichts zum dritten Geschlecht ausgedient. lesen »
 
Fröhlicher Protest: Demonstranten tanzen, singen und skandieren Anti-Mugabe-Slogans. Foto: Ben Curtis
Fröhlicher Protest: Demonstranten tanzen, singen und skandieren Anti-Mugabe-Slogans. Foto: Ben Curtis
Militär

Tausende Demonstranten in Simbabwe fordern Mugabes Rücktritt

Harare (dpa) - Vier Tage nach dem Militärputsch in Simbabwe haben Tausende Menschen in den Straßen der Hauptstadt Harare den Rücktritt von Präsident Robert Mugabe gefordert. Der Massenprotest begann am Morgen in ausgelassener Stimmung, viele Menschen sangen und skandierten Anti-Mugabe-Slogans. lesen »
 
Der russische UN-Botschafter Wassili Nebensja hält die Berichte der Chemiewaffen-Experten für «einen Witz - Blödsinn, kompletten Blödsinn». Foto: Evan Schneider
Der russische UN-Botschafter Wassili Nebensja hält die Berichte der Chemiewaffen-Experten für «einen Witz - Blödsinn, kompletten Blödsinn». Foto: Evan Schneider
Konflikte

Erneutes Veto Russlands gegen Chemiewaffen-Untersuchungen

New York (dpa) - Russland hat auch einen kurzfristig eingebrachten Kompromissvorschlag zur Verlängerung der Untersuchungen zum Einsatz von Chemiewaffen in Syrien per Veto im UN-Sicherheitsrat platzen lassen. lesen »
Blättern  « 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10  »
Regionen

Wählen Sie Ihre Region

Karte mit einzelnen Regionen Tübingen Reutlingen Pfullingen Eningen Lichtenstein Über der Alb Neckar und Erms
Die GEA-Kampagne

200 Jahre Fahrrad

Geschichten, Messe, Touren, Gewinnspiel: Der 200. Geburtstag des Fahrrads wird  gefeiert, und der GEA ist mit einer großen Kampagne dabei
Geschichten, Touren, Hintergründe: Der 200. Geburtstag des Fahrrads wird gefeiert, und der GEA ist mit einer großen Kampagne dabei.
lesen » www.gea.de/fahrrad
Reutlinger Oratorium

Schöpfungslob in Jazz und Sinfonik

Torsten Wille mit dem Klavierauszug seiner Kantate vor der Marienkirche.
Torsten Wille, der Kantor der Marienkirche, ist eine Vielfachbegabung. Er ist ein wandelndes Musik-Kompendium, spielt atemberaubend Orgel, leitet Chöre - und wenn es die Lage erfordert, schreibt er ein großes Oratorienwerk, er hat ja neben Kirchenmusik und Fagott auch Komposition studiert.
lesen »
Natur

Mehr Wölfe in Deutschland: 60 Rudel nachgewiesen

Im Natur- und Umweltpark in Güstrow ist ein Rudel Wölfe unterwegs. Foto: Bernd Wüstneck/Archiv
Die Wölfe in Deutschland haben sich weiter vermehrt. 60 Rudel sind wissenschaftlich nachgewiesen, 13 mehr als vor einem Jahr.
lesen »

Nach BGH-Entscheidung: Wie sicher ist der Kunde noch?

Paypal will nach Vorliegen der ausführlichen Urteilsbegründung entscheiden, ob etwas geändert werden muss. Foto: Andrew Gombert

Karlsruhe (dpa) - Der Bundesgerichtshof (BGH) hat ... mehr»

BGH: Paypal-Käuferschutz nicht endgültig

Der BGH hat sich mit dem Käuferschutz von Paypal befasst. Foto: Lukas Schulze

Karlsruhe (dpa) - Beim Internet-Einkauf über Paypa... mehr»

Bericht: Berlin will Kinder deutscher IS-Kämpfer zurückholen

Berlin (dpa) - Die Bundesregierung will einem Medi... mehr»

Das Geld liegt auf dem Rasen

Alnatura ruft Kartoffelchips zurück

Bickenbach (dpa) - Alnatura hat sechs Sorten der M... mehr»

Mitarbeiter gesucht!
  • Stellenanzeigen werden geladen...


Videos
Aktuelle Beilagen