Politik
KOMMENTARE - Lage in der CDU

GezielterQuerschuss

VONOLIVER JIROSCH

Was ist nur aus der CDU geworden? Diese Frage stellen sich auch Teile der Christdemokraten selbst. Etwa jene Kreise im Südwesten um Generalsekretär Manuel Hagel, die der Meinung sind, ihre Partei habe sich viel zu weit von konservativen Werten und Positionen entfernt. Ein Außenstehender wundert sich vielleicht eher über eine andere Entwicklung. Bisher hielt die Partei - zumindest nach außen hin - wie Pech und Schwefel zusammen, wenn's um die Wurst, sprich den Machterhalt ging. Öffentliche Schlammschlachten überließ man eher den anderen und freute sich klammheimlich über das unprofessionelle Gebaren etwa der Grünen oder der Linken.

Die Zeiten haben sich geändert. Gerade noch so war der Dampf unterm Deckel zu halten während der heißen Phase des Wahlkampfs. Doch kaum waren die Wahlurnen geschlossen, drohte der Kessel überzukochen und heftige Kritik von allen Seiten prasselte auf Kanzlerin und CDU-Chefin Angela Merkel ein.

Auch für den aktuellen Querschuss haben die konservativen Recken aus dem Südwesten den Zeitpunkt ganz bewusst gewählt. Die CDU muss konservativer werden, fordert Hagel. Der Chef des konservativen Kreises WerteUnion, Holger Kappel fordert sogar den Rücktritt der CDU-Vorsitzenden. Just zu dem Zeitpunkt, als sich Merkel in die höchst sensible Jamaika-Sondierung begibt. Die ersten auf Bundesebene. Rückendeckung sieht anders aus. Das macht aber auch klar: Merkel ist zum Erfolg verdammt. Sollte sie dieses erste Dreier-Bündnis auf Bundesebene - wenn man denn die Union als eins betrachtet - nicht zu einem erfolgreichen Abschluss bringen, ist sie als Parteichefin wohl nicht mehr zu halten.

oliver.jirosch@gea.de

Das könnte Sie auch interessieren
Regionen

Wählen Sie Ihre Region

Karte mit einzelnen Regionen Tübingen Reutlingen Pfullingen Eningen Lichtenstein Über der Alb Neckar und Erms
Terrorismus

Bericht: Deutscher IS-Terrorist Cuspert getötet

Denis Cuspert hatte in zahlreichen IS-Videos zu Gewalt aufgerufen und mit islamistischen Anschlägen gedroht. Foto: Di Matti
Der schon mehrfach totgesagte IS-Terrorist und frühere Berliner Rapper Denis Cuspert soll Berichten zufolge in Syrien ums Leben gekommen sein.
lesen »
Bildung

Realschule in Dußlingen? Schulleiter kritisieren Pläne

Erhält möglicherweise einen neuen Konkurrenten: die Merian-Gemeinschaftsschule im Schulzentrum Steinlach-Wiesaz.
Die Freie Evangelische Schule Reutlingen (FES) plant, eine Realschule in Dußlingen zu eröffnen. In den Gemeinden rund um Dußlingen zeigen sich die anderen Schulen und Rathauschefs weniger begeistert.
lesen »
Polizeiverordnung

Hunde dürfen in St. Johann nur noch mit Tütchen

Auch auf Wiesen und Feldern in der freien Landschaft hat Hundekot nichts verloren, findet die Mehrheit der St. Johanner Gemeinderäte. Die  neue Polizeiverordnung schreibt vor, dass »auf fremden Grundstücken« ein Hund nichts hinterlassen soll – und wenn doch, der Halter unverzüglich aufräumt.
Im Wald dürfen St. Johanns Hunde noch, ohne dass Herr- oder Frauchen gleich mit der Tüte kommt. Sonst aber gilt von 1. Februar an die neue Polizeiverordnung.
lesen »
Reutlinger Theater die Tonne

Musikalische Spritztour zum Tonne-Neustart

Impression aus den Proben zu »Von Weimar bis Merkel«, das am kommenden Donnerstag im Reutlinger Theaterneubau in der Jahnstraße Premiere feiert. FOTO: SCHULTZE
»Die letzten anderthalb Seiten sind noch nicht fertig. Das mache ich morgen«, vertraute Heiner Kondschak einer erstaunten Presse an. Immerhin ist sein Bilder- und Liederreigen »Von Weimar bis Merkel« am kommenden Donnerstag das Eröffnungsstück der schmucken neuen Spielstätte des Theaters Die Tonne auf dem früheren Listhallengelände.
lesen »

Millionenschäden am Schienennetz nach Sturm «Friederike»

Berlin (dpa) - Der Orkan «Friederike» hat nach Ang... mehr»

Merkel reist nach Davos - aber kein Treffen mit Trump

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) wird am Weltwirtschaftsforum in Davos teilnehmen. Foto: Bernd von Jutrczenka

Davos (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) ... mehr»

China liegt bei E-Autos an der Spitze

In China wurden im vergangenen Jahr rund 777.000 E-Autos abgesetzt. Foto: Uwe Anspach

Bergisch Gladbach (dpa) - China hängt den Rest der... mehr»

Leben im Einklang mit der Natur

Goretzka bekommt beim FC Bayern Vertrag über vier Jahre

Nationalspieler Leon Goretzka wird im Sommer vom FC Schalke 04 zum FC Bayern München wechseln. Foto: Tim Rehbein

München (dpa) - Der FC Bayern hat Nationalspieler ... mehr»

Handball

TuS Metzingen ohne Kobylinska: »Hoffentlich kein Ermüdungsbruch«

Stina Karlsson (rechts) über die TuS-Probleme gegen eine offensive Abwehr: »Da müssen wir das richtige Timing finden.«
Die Metzinger Erstliga-Handballerinnen hoffen, dass sich Monika Kobylinska keinen Ermüdungsbruch zugezogen hat. Vor der Spielpause sollen zwei Punkte gegen Oldenburg her.
lesen »
Mitarbeiter gesucht!
  • Stellenanzeigen werden geladen...


Videos
Aktuelle Beilagen