Auszeichnungen

Shawn Mendes siegt bei MTV Europe Music Awards

London (dpa) - Shawn Mendes hatte seine Großmutter zum Feiern mitgebracht. Und die hatte bei den MTV Europe Music Awards am Sonntag gleich dreimal Grund zum Jubeln.

Die US-amerikanische Rockband Thirty Seconds to Mars bei den MTV Europe Music Awards. Foto: Ian West
Die US-amerikanische Rockband Thirty Seconds to Mars bei den MTV Europe Music Awards. Foto: Ian West
Denn der 19-jährige Sänger und Songwriter wurde in London als Bester Künstler ausgezeichnet, erhielt den Preis für den Besten Song («There's Nothing Holdin' Me Back») und für die größten Fans. Der Sieger dieser Kategorie war in der Woche vor der Veranstaltung über die Anzahl von Hashtags in den sozialen Medien Twitter und Instagram bestimmt worden.

US-Sängerin Taylor Swift («Look What You Made Me Do»), die mit sechs Nominierungen als Favoritin gehandelt worden war, ging überraschend leer aus. Unter anderem musste sich Swift in der Kategorie «Best Pop» der amerikanisch-kubanischen Sängerin Camila Cabello geschlagen geben. Der Award für das Beste Video ging an US-Rapper Kendrick Lamar («HUMBLE.»), der per Videobotschaft grüßte. Kleiner Trost für Swift: Auch ihre Intimfeindin Katy Perry («Swish Swish») bekam keinen Award.

Die Londoner Sängerin Rita Ora moderierte die ereignisarme Show in der Wembley-Arena, die von zahlreichen Werbeblöcken unterbrochen wurde. Rapper Eminem («The Real Slim Shady») erhielt den Preis als Bester Hip-Hop-Künstler und wusste nach eigenen Angaben selbst nicht warum. Weitere Awards wurden im Schnellverfahren an Musiker vergeben, die nicht vor Ort waren. Der britische Sänger Ed Sheeran, derzeit in Asien auf Tournee, wurde als Bester Live-Künstler geehrt, die britische Sängerin Dua Lipa als Beste Newcomerin.

Zum Abschluss der MTV Europe Music Awards 2017 wurden U2 mit dem «Global Icon Award» geehrt. Die irische Rockband war am Vorabend auf dem Trafalgar Square im Zentrum Londons aufgetreten. Der US-Musiker und Schauspieler Jared Leto, dessen Band Thirty Seconds To Mars als Beste Alternative-Künstler ausgezeichnet wurde, hielt die Laudatio. Nach mehreren Jahrzehnten im Musikgeschäft sorgten Bono und Co. in der Halle allerdings nicht für so viel Geschrei wie viele jüngere Kollegen, darunter der sichtbar glückliche Gewinner Mendes.

Das könnte Sie auch interessieren
Regionen

Wählen Sie Ihre Region

Karte mit einzelnen Regionen Tübingen Reutlingen Pfullingen Eningen Lichtenstein Über der Alb Neckar und Erms
Die GEA-Kampagne

200 Jahre Fahrrad

Geschichten, Messe, Touren, Gewinnspiel: Der 200. Geburtstag des Fahrrads wird  gefeiert, und der GEA ist mit einer großen Kampagne dabei
Geschichten, Touren, Hintergründe: Der 200. Geburtstag des Fahrrads wird gefeiert, und der GEA ist mit einer großen Kampagne dabei.
lesen » www.gea.de/fahrrad
Landesliga

Jochen Class übernimmt Young Boys

Jochen Class will mit seinem Konzept auch bei den  Young Boys erfolgreich sein. Foto: Baur
Gemunkelt wurde es in der lokalen Fußball-Szene schon seit geraumer Zeit. Nun ist es amtlich: Jochen Class wird ab dem 1. Januar 2018 neuer Trainer beim Landesligisten TSG Young Boys Reutlingen.
lesen »
Leute

Grafenberger schnitzt Unikate aus heimischem Holz

Hans Alle aus Grafenberg mit einer seiner Krippen. Der ehemalige »Textiler« hat zum Holz gefunden.foto: sander
Jede Krippe von Hans Alle aus Grafenberg ist ein von ihm selbst entworfenes Unikat. Er arbeitet nicht nach bereits vorhandenen Vorlagen, sondern schnitzt »je nachdem, was ich sehe. Ich mache keine Kopien«. Darum ist keine wie die andere.
lesen »

Simbabwes neuer Präsident Mnangagwa vereidigt

Das eng mit Mnangagwa verbundene Militär hatte die Macht übernommen. Foto: Ben Curtis

Harare (dpa) - Drei Tage nach dem Rücktritt von Si... mehr»

CSU-Machtkampf zieht sich hin

Aussichtsreichster Kandidat für das Ministerpräsidentenamt ist Seehofers Dauerrivale, Finanzminister Söder (l.). Foto: Sven Hoppe/Archiv

München (dpa) - Der CSU-Machtkampf um die Führung ... mehr»

Ärztin soll für Abtreibungen geworben haben

Kristina Hänel hat eine Online-Petition mit dem Titel «Informationsrecht für Frauen zum Schwangerschaftsabbruch» gestartet. Foto: Merve Celebi

Gießen (dpa) - Vor Beginn des Prozesses um unerlau... mehr»

Festnahme nach Amokdrohung an Uni Trier

Aus Sicherheitsgründen wurde das Audimax-Gebäude in Trier gesperrt. Foto: Birgit Reichert

Trier (dpa) - Wegen einer Amokdrohung an der Unive... mehr»

Brandenburg will Kinderrechte im Grundgesetz

Berlin (dpa) - Brandenburg macht sich für die Vera... mehr»

Mitarbeiter gesucht!
  • Stellenanzeigen werden geladen...


Videos
Aktuelle Beilagen