Konzert - Ein New Yorker Quartett um Schlagzeuger Karl Latham verjazzt im »Pappelgarten« die Songs von Björk

Kühl-heiße Mischung

VON ARMIN KNAUER

REUTLINGEN. Was fällt einem beim Stichwort Björk ein? Durchgeknallter Avantgarde-Pop vielleicht. Schamanengesänge. Jazz? Nein, eher nicht. Egal, der New Yorker Jazzschlagzeuger Karl Latham ist glühender Fan der isländischen Pop-Mystikerin – also hat er drei Kollegen herangezogen und Björk in die Sphäre des Jazz gezogen. Das Ergebnis war am Freitag in Tobias Festls neuer Jazz-Spielstätte »Pappelgarten« im Naturfreundehaus Römerschanze zu erleben.

Und ja, die Schamanengesänge sind schon da. Die ersten Minuten hüllen die vier Musiker ihr erfreulich zahlreiches Publikum gleich in reichlich nordische Nebelschwaden. Elektronik wabert, einsame Glöckchen bimmeln, ein Uralt-Synthie imitiert Möwenschreie, Trompetenlinien wehen verloren ins Weite.

Plötzlich wird’s rasant

Es müsste aber schon mit dem Teufel zugehen, wenn es ein Rudel eingefleischter Jazzer aus der Hektik-Hauptstadt New York sehr lange in diesen meditativen Gestaden aushalten würde. Und so nimmt die Sache bald Fahrt auf und landet, wo sie bei so einer Besetzung landen muss: in nervös zuckenden Rhythmusflächen mit flackernden Beats, vibrierenden Trompetenlinien, agilen Basspulsen und funkiger Tastenarbeit.

Das bleiben die Pole, zwischen denen das Geschehen an diesem Abend hin- und herwogt: meditative Szenarien von mystischer Faszination und hocherhitztes Improvisieren über nervösen Rhythmusflächen. Zwischendurch mischen sich ab und an funkig-poppige, wie bei Björk gerne ein bisschen ins Bizarre driftende Rhythmus-Pattern ein – die dann auch fleißig zu Modern Jazz werden.

Die Mischung an sich ist sicher Geschmackssache. Aber mit welcher Finesse die Vier da ihre Klangbeiträge einspeisen, ist unstreitig ein Genuss. Karl Latham ist mit seinen immer ein bisschen widerborstig eckigen Rhythmusgeweben am Schlagwerk dem eigenwilligen Genie aus Island stets auf den Fersen. Ryan Carniaux entfaltet an Trompete und Flügelhorn weit ausgreifende Szenarien nordischer Einsamkeit – oder im Gegenteil auf engstem Raum kreiselndes Getriebe.

Nick Rolfe entlockt Flügel, Keyboard und zwei Synthesizern ein Klangflackern, wunderlicher als jedes Polarlicht. Und Mark Egan ist am Bass nicht nur derjenige, der die Melange im Inneren zusammenhält. Er bricht auf seinem Fünfsaiter auch öfter auf zu sonoren Exkursionen ins Melodische, zu sphärischen Meditationen, einsamen Monologen – ja, auch zu Schamanengesängen. Was Björk dazu gesagt hätte? (GEA)



Das könnte Sie auch interessieren
Regionen

Wählen Sie Ihre Region

Karte mit einzelnen Regionen Tübingen Reutlingen Pfullingen Eningen Lichtenstein Über der Alb Neckar und Erms
Die GEA-Kampagne

200 Jahre Fahrrad

Geschichten, Messe, Touren, Gewinnspiel: Der 200. Geburtstag des Fahrrads wird  gefeiert, und der GEA ist mit einer großen Kampagne dabei
Geschichten, Touren, Hintergründe: Der 200. Geburtstag des Fahrrads wird gefeiert, und der GEA ist mit einer großen Kampagne dabei.
lesen » www.gea.de/fahrrad
Kultur

Ausstellung »Heimat 17« im Münsinger Rathaus

Zur Ausstellungseröffnung im Münsinger Rathaus sangen syrische Kinder Lieder ihrer Heimat. FOTO: BLOCHING
Heimat bedeutet Geborgenheit, Verwurzelung und Identität. Was deutsche und syrische Kinder darunter verstehen, bringen sie in der Ausstellung »Heimat 17« im Münsinger Rathaus zum Ausdruck.
lesen »
Wetter

Auf Schnee und kühle Witterung folgt ein «Novembersommer»

Herbstlich gefärbte Bäume säumen in Berlin den Landwehrkanal. Foto: Paul Zinken
Von Montagabend an fließe zunehmend mildere Luft nach Deutschland, «sodass die Schneefallgrenze auf Klettertour geht».
lesen »

Heikle Woche für Geburtstagskind Bosz: BVB unter Zugzwang

Steht ausgerechnet vor seinem 54. Geburtstag in Dortmund unter Druck: BVB-Trainer Peter Bosz. Foto: Sebastian Gollnow

Dortmund (dpa) - Sorgen statt Sekt - von einem unb... mehr»

Traum-Duo-Comeback: Hattrick-Held Kruse und Partner Bartels

Bremens Max Kruse jubelt über sein Tor zum 2:0 gegen Hannover 96 - sein erstes Tor von dreien. Foto: Carmen Jaspersen

Bremen (dpa) – Es war nur ein ganz kleiner Moment ... mehr»

Dax dreht ins Plus - Anleger haken Jamaika-Aus schnell ab

Im Schriftzug

Frankfurt/Main (dpa) - Das Scheitern der Sondierun... mehr»

Kalenderblatt 2017: 20. November

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den ... mehr»

Enttäuschung

Mitarbeiter gesucht!
  • Stellenanzeigen werden geladen...


Videos
Aktuelle Beilagen