Leute

Hugh Jackman hat auf James Bond verzichtet

Los Angeles (dpa) - Keine Lust auf Wodka Martini? Der Schauspieler Hugh Jackman (49) hat nach eigenen Angaben darauf verzichtet, die Rolle als Geheimagent James Bond zu übernehmen.

Im Geheimdienst Ihrer Majestät - das war nichts für Hugh Jackman. Foto: Britta Pedersen
Im Geheimdienst Ihrer Majestät - das war nichts für Hugh Jackman. Foto: Britta Pedersen
Während der Dreharbeiten zum Superhelden-Film «X-Men 2» (2003) habe sein Agent ihn gefragt, ob er Interesse daran habe, der neue «007» nach Pierce Brosnan zu werden, sagte Jackman dem Branchenportal «Variety».

«Ich hatte damals einfach das Gefühl, dass die Drehbücher zu unglaubwürdig und verrückt geworden waren und dass sie düsterer und echter werden müssten», erklärte der Australier. Als ihm sein Manager erklärte, dass es in diesen Fragen kein Mitspracherecht gebe, habe er abgelehnt, sagte Jackman. Außerdem habe er die Sorge gehabt, zwischen den Bond-Filmen und «X-Men» keine Zeit mehr für andere Rollen zu haben.

Damals war Daniel Craig auf Brosnan als Geheimagent seiner Majestät gefolgt. Im November 2019 soll der fünfte Bond-Film mit Craig in die Kinos kommen. Und Jackman wird in der Gerüchteküche weiterhin als künftiger James Bond gehandelt.

Das könnte Sie auch interessieren
Regionen

Wählen Sie Ihre Region

Karte mit einzelnen Regionen Tübingen Reutlingen Pfullingen Eningen Lichtenstein Über der Alb Neckar und Erms
Die GEA-Kampagne

200 Jahre Fahrrad

Geschichten, Messe, Touren, Gewinnspiel: Der 200. Geburtstag des Fahrrads wird  gefeiert, und der GEA ist mit einer großen Kampagne dabei
Geschichten, Touren, Hintergründe: Der 200. Geburtstag des Fahrrads wird gefeiert, und der GEA ist mit einer großen Kampagne dabei.
lesen » www.gea.de/fahrrad
Polizeimeldung

Polizei sucht mit Hubschrauber nach 90-jähriger Frau

Polizei. Foto: Silas Stein/dpa
Am Freitagmittag gegen 13 Uhr ist der Polizei eine 90-jährige Frau aus einem Seniorenheim in der Ortsmitte als vermisst gemeldet worden.
lesen »
Weihnachtskonzert

Weihnachtskonzert: FSG-Musiker in der Martinskirche

Musik  als Gemeinschaftserlebnis: Mit viel Beifall honorierte das Publikum die musikalischen Darbietungen der Chöre und Orchester des Friedrich-Schiller-Gymnasiums Pfullingen. Foto: Bimek
Großer Andrang in der Pfullinger Martinskirche: Das Weihnachtskonzert des Friedrich-Schiller-Gymnasiums am Donnerstagabend ließen sich viele Musikinteressierte nicht entgehen.
lesen »

Mit dem Weihnachtstruck nach Rumänien

**GOMARINGEN. **Die letzten Mitarbeiter kommen am ... mehr»

Unter Gefährdern sind mehrere Dutzend Frauen und Minderjährige

Berlin (dpa) - Die Sicherheitsbehörden in Deutschl... mehr»

Umgeben von Feuer

Loch auf A20 bereitet Ostsee-Tourismusbranche Sorgen

Das abgesackte Autobahnteilstück der A20 an der Trebeltalbrücke bei Tribsees. Foto: Bernd Wüstneck

Tribsees (dpa) - Mit Sorge schauen die Tourismusma... mehr»

Gibt es sie doch?

Mitarbeiter gesucht!
  • Stellenanzeigen werden geladen...


Videos
Aktuelle Beilagen