Kultur
 
Andreas Hoffmann bei seiner Performance: Aus Mehl und Wasser wird via Selbsttaufe ein Teig und  aus diesem eine Maske auf dem Gesicht des Künstlers. Am Ende verteilt Hoffmann kleine Stücke des Teigs, in die er Gesichter geformt hat, im Publikum. Foto: Roland Frick
Andreas Hoffmann bei seiner Performance: Aus Mehl und Wasser wird via Selbsttaufe ein Teig und aus diesem eine Maske auf dem Gesicht des Künstlers. Am Ende verteilt Hoffmann kleine Stücke des Teigs, in die er Gesichter geformt hat, im Publikum. Foto: Roland Frick
Kunstfest - Andreas Hoffmann ist als einziger Deutscher beim ersten Performance-Festival in Yangon/Myanmar dabei

Symbolisches Ringen um Freiheit

YANGON. Es ist nicht irgendein Performance-Festival, das in Yangon, der einstigen Hauptstadt Myanmars über die Bühne geht. Sondern das erste überhaupt, das in dem lange Zeit abgeschotteten, noch immer autoritär regierten Land in Asien genehmigt wird. lesen »
 
Frankreichs Staatschef hat sich dafür ausgesprochen, das französische Baguette ins immaterielle Kulturerbe aufzunehmen. Foto: Jens Wolf
Frankreichs Staatschef hat sich dafür ausgesprochen, das französische Baguette ins immaterielle Kulturerbe aufzunehmen. Foto: Jens Wolf
Essen & Trinken

Macron schlägt Baguette als Unesco-Kulturerbe vor

Paris (dpa) - Nachdem die neapolitanische Pizza zum Unesco-Kulturerbe gekürt wurde, will Frankreich nachziehen: Staatschef Emmanuel Macron hat sich dafür ausgesprochen, das französische Baguette ins immaterielle Kulturerbe aufzunehmen. lesen »
 
Diane Kruger bei der Preisverleihung.
Diane Kruger bei der Preisverleihung. FOTO: dpa
Film

«Aus dem Nichts» gewinnt Critics' Choice Award

Los Angeles (dpa) - Der Film «Aus dem Nichts» des Hamburger Regisseurs Fatih Akin hat in Hollywood einen weiteren Preis gewonnen. Bei der Verleihung der Critics' Choice Awards in der Nacht zum Freitag wurde das NSU-Drama zum besten nicht-englischsprachigen Film gekürt. lesen »
 
Catherine Deneuve 2017 in Berlin. Foto: Gregor Fischer
Catherine Deneuve 2017 in Berlin. Foto: Gregor Fischer
Leute

Deneuves Kritik an #MeToo heizt Debatte an

Paris (dpa) - Filmstar Catherine Deneuve (74) ist mit ihrer Kritik an Folgen der #MeToo-Debatte ins Visier französischer Feministinnen geraten. lesen »
 
Die Pianisten Andreas Grau (links) und Götz Schumacher. Foto: Dietmar Scholz
Die Pianisten Andreas Grau (links) und Götz Schumacher. Foto: Dietmar Scholz
Porträt - Götz Schumacher kommt mit seinem Duo-Partner Andreas Grau zum Neujahrskonzert der Philharmonie

Wo einst der Startschuss fiel

REUTLINGEN. Er lebt in Berlin - und doch wird es sich nach Heimspiel anfühlen, wenn Götz Schumacher nächsten Montag mit seinem Duopartner Andreas Grau im Neujahrskonzert der Württembergischen Philharmonie auftritt. Dass er Reutlingen viel zu verdanken hat, ist Schumacher noch immer sehr bewusst, wie er dem GEA im Gespräch verrät. lesen »
 
Diane Kruger (l) und Fatih Akin zeigen in Beverly Hills im Rahmen der Verleihung der 75. Golden Globes die Auszeichnung für den besten nicht-englischsprachigen Film für «Aus dem Nichts».
Diane Kruger (l) und Fatih Akin zeigen in Beverly Hills im Rahmen der Verleihung der 75. Golden Globes die Auszeichnung für den besten nicht-englischsprachigen Film für «Aus dem Nichts». FOTO: dpa
Film

Fatih Akin gewinnt mit »Aus dem Nichts« Golden Globe

Los Angeles (dpa) - Das deutsche NSU-Drama «Aus dem Nichts» von Regisseur Fatih Akin hat den Golden Globe als bester nicht-englischsprachiger Film gewonnen. lesen »
Blättern  « 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14  »
Regionen

Wählen Sie Ihre Region

Karte mit einzelnen Regionen Tübingen Reutlingen Pfullingen Eningen Lichtenstein Über der Alb Neckar und Erms
Kirche

Südwest-Bischöfe: Kein Segen für homosexuelle Paare

ARCHIV - ILLUSTRATION: 06.10.2017, Bayern, München: Ein gleichgeschlechtliches Paar kommt vor seiner Eheschließung in das Standesamt.
Die katholische Kirche debattiert über eine mögliche Segnung homosexueller Paare. Die beiden Bischöfe im Südwesten sind strikt dagegen. Und stellen sich damit gegen den Chef der Bischofskonferenz.
lesen »
Finanzen

Justiz: über vier Millionen Euro aus Verbrechen

Im Jahr 2016 wurden im Südwesten 24,2 Millionen Euro abgeschöpft.
Bei einer Verurteilung kann die Justiz Gelder aus Verbrechen endgültig einziehen. Davon macht sie auch Gebrauch. Dadurch kommen in Baden-Württemberg Millionen zusammen.
lesen »
Jubiläum

Jubiläum des Ostereimuseums in rot

Anna Barkefeld hat sich im Jubiläumsjahr für Purpur entschieden. Die Farbe zieht sich wie ein roter Faden durch die Sonderausstellung.
Rot hat Anna Barkefeld, die Leiterin des Erpfinger Ostereimuseums für die Sonderausstellung im Jubiläumsjahr gewählt.
lesen »
Geschichtsverein

Als Pfullingen österreichisch war

Dr. Eberhard Fritz, Archivar des Hauses von Württemberg in Altshausen, war zu Gast beim Geschichtsverein Pfullingen. Foto: Böhm
»Pfullingen und die »Pfandschaft Achalm im Dreißigjährigen Krieg« war Thema des Vortrags von Dr. Eberhard Fritz, Archivar des Hauses von Württemberg in Altshausen.
lesen »

Metzingen: In die Leitplanke gekracht

Foto: Jens Wolf

METZINGEN. Ein Schaden in Höhe von etwa 7.000 Euro... mehr»

Oxfam veröffentlicht Bericht über sexuelle Ausbeutung in Haiti

London (dpa) - Die Hilfsorganisation Oxfam hat ihr... mehr»

Gericht bestätigt Verfahren gegen Yücel

Das Gericht hatte Yücels Freilassung angeordnet. Foto: Can Erok/DHA-Depo Photos/AP

Istanbul (dpa) - Die türkische Justiz hat den Begi... mehr»

Bundeswehr fehlt notwendige Ausrüstung

Die Bundeswehr ist für neue Herausforderungen unzureichend gewappnet. Foto: Stefan Sauer

Berlin (dpa) - Für den Einsatz der Bundeswehr 2019... mehr»

Abflug

Olympia

Dopingverdacht: Russen bei Olympia in Bedrängnis

Russen nehmen als Team «Olympischer Athleten aus Russland» an den Spielen in Pyeongchang teil. Foto: Carl Sandin/Sandin/Bildbyran via ZUMA Press
Der mögliche Dopingfall eines russischen Curlers bei den Winterspielen in Pyeongchang könnte die Rückkehr Russlands in die olympische Familie gefährden.
lesen »
Mitarbeiter gesucht!
  • Stellenanzeigen werden geladen...


Aktuelle Beilagen