Kultur
 
Konzert - Kristóf Baráti und Gábor Farkas in der Stadhalle

WahrhaftigerGeiger

REUTLINGEN. Auch eine Stradivari »Lady Harmsworth« von 1703 spielt nun nicht von alleine. Aber dass der Ungar Kristóf Baráti der denkbar würdigste Nutzer dieses kostbaren Leihinstruments ist, das... lesen »
 
Michael Ende in jungen Jahren als Schauspieler. Foto: Nachlass Michael Ende
Michael Ende in jungen Jahren als Schauspieler. Foto: Nachlass Michael Ende
Dokumentation - Besonders geschätzt in Japan

Reutlinger Stadtbibliothek zeigt Leben und Werk Michael Endes

REUTLINGEN. Michael Ende war - und das mag überraschen - zunächst einmal Schauspieler. Seinen Abschluss machte er an der Otto-Falckenberg-Schule in München. Bis 1953 spielte er an verschiedenen Regionaltheatern, darunter in Rendsburg an der Schleswig-Holsteinischen Landesbühne. Er schrieb Theaterstücke, Filmkritiken für den Bayerischen Rundfunk und Sketche fürs politische Kabarett. lesen »
 
Janis Joplin wurde zur Ikone der Hippie-Kultur. Foto: dpa
Janis Joplin wurde zur Ikone der Hippie-Kultur. Foto: dpa
Musik

Janis Joplin: Hemmungslos, intensiv, verletzlich

Berlin (dpa) - Es war ein trauriges neues Phänomen für die damals noch junge Rockmusik. Innerhalb von genau zwei Jahren, zwischen Juli 1969 und Juli 1971, starben vier ihrer größten Talente - alle erst 27 Jahre alt. lesen »
 
Zwei Männer, zwei Flügel, ein Orchester und große Klangkunst: Andreas Grau (links) und Götz Schumacher bei der Württembergischen Philharmonie.
Zwei Männer, zwei Flügel, ein Orchester und große Klangkunst: Andreas Grau (links) und Götz Schumacher bei der Württembergischen Philharmonie. FOTO: Armin Knauer
Neujahrskonzert - Die Württembergische Philharmonie und das Piano-Duo Grau-Schumacher jazzen auf Französisch

Es prickelt im Champagnerglas

REUTLINGEN. So mancher Klassikliebhaber in diesen Breiten liebt ja das Melancholische. Davon war keine Rede bei diesem Neujahrskonzert der Württembergischen Philharmonie am Montagabend in der Stadthalle. Umso mehr von Klassik als Esprit und Scherz, als geistreiches Vergnügen und tanzlustigem Streifzug. Wofür man sich mit Genuss bei der Leichtigkeit der Franzosen bediente und bei der Rhythmik der Amerikaner. lesen »
 
Dolores O'Riordan bei einem Auftritt mit ihrer Band in der polnischen Stadt Breslau. Foto: Maciej Kulczynski/PAP
Dolores O'Riordan bei einem Auftritt mit ihrer Band in der polnischen Stadt Breslau. Foto: Maciej Kulczynski/PAP
Musik

Cranberries-Sängerin überraschend gestorben

London (dpa) - Ihre Stimme ging durch Mark und Bein: Die Frontfrau der irischen Rockgruppe The Cranberries, Dolores O'Riordan, ist tot. Das teilte die Band am Montag mit. Sie starb demnach überraschend während eines Aufenthalts in London. lesen »
 
Hier eine Szene aus dem Stück »Dances At The Gathering« von Ch. Jerome Robbins mit Alicia Amatriain, Veronika Verterich und Sinéad Brodd beim Ballettabend »Begegnungen«. Foto: Stuttgarter Ballett
Hier eine Szene aus dem Stück »Dances At The Gathering« von Ch. Jerome Robbins mit Alicia Amatriain, Veronika Verterich und Sinéad Brodd beim Ballettabend »Begegnungen«. Foto: Stuttgarter Ballett
Tanz - Mit Robbins und Cranko feiert das Stuttgarter Ballett die Freundschaft. Detrich enthüllt Pläne für nächste Spielzeit

Lächelnder Rückblick des Stuttgarter Balletts

STUTTGART. Ein Abend fast ohne Ausstattung, nur Trikots und ein paar Flatterkleidchen in Pastell, zwei Stunden reiner Tanz und reines Glück. Ballettchef Reid Anderson hat sich die beiden Werke zum Abschied gewünscht, beide sind Hymnen auf die Freundschaft - einmal mit einer kleinen Träne zurückschauend auf die unbeschwerte Jugend, einmal strahlend in die Zukunft blickend: wie passend am Ende einer 22-jährigen Intendanz. lesen »
Blättern  « 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13  »
Regionen

Wählen Sie Ihre Region

Karte mit einzelnen Regionen Tübingen Reutlingen Pfullingen Eningen Lichtenstein Über der Alb Neckar und Erms
Justiz

Kalbsleber als Obst abgerechnet: Gericht verhängt Rekordstrafe

Weil er für die Kalbsleber nicht den richtigen Preis an der Kasse zahlte, ist ein Mann vom Münchner Amtsgericht zu einer Rekordgeldstrafe von 208000 Euro verurteilt worden.
lesen »
Finanzen

Justiz: über vier Millionen Euro aus Verbrechen

Im Jahr 2016 wurden im Südwesten 24,2 Millionen Euro abgeschöpft.
Bei einer Verurteilung kann die Justiz Gelder aus Verbrechen endgültig einziehen. Davon macht sie auch Gebrauch. Dadurch kommen in Baden-Württemberg Millionen zusammen.
lesen »
Land

Mit 180 Stundenkilometern die Polizei überholt

Ein Polizeiwagen im Einsatz Foto: Roland Weihrauch/Archiv
Deutlich zu schnell ist ein Autofahrer auf der Autobahn 5 bei Heidelberg an einer Polizeistreife vorbeigerast.
lesen »
Land

Messerattacke gegen Flüchtlinge: Motiv noch unklar

Blaulicht an einem Polizeiauto. Foto: Patrick Pleul/Illustration
Warum greift ein 70 Jahre alter Deutsch-Russe drei Flüchtlinge mit dem Messer an und verletzt sie? Die Frage gibt den Ermittlern nach der Tat von Heilbronn Rätsel auf.
lesen »

Malheur des TTC Reutlingen

**REUTLINGEN. **6:9-Niederlage gegen den Tabellenf... mehr»

Eins mit Sternchen für Gentner

**AUGSBURG. **Eine Sache wollte Michael Reschke da... mehr»

Jungspund verdrängt Routinier

**PYEONGCHANG. **Darf Hermann Weinbuch, Bundestrai... mehr»

Silber der Güteklasse A

**PYEONGCHANG. ** Die La Ola ist klein, dafür ein ... mehr»

Keine Trennung

**HANNOVER. ** Der erlösende Anruf für Christian P... mehr»

Olympia

Dopingverdacht: Russen bei Olympia in Bedrängnis

Alexander Kruschelnizki (l) holte im Curling-Mixed mit Anastassija Brysgalowa die Bronze-Medaille. Foto: Peter Kneffel
Der mögliche Dopingfall eines russischen Curlers bei den Winterspielen in Pyeongchang könnte die Rückkehr Russlands in die olympische Familie gefährden.
lesen »
Mitarbeiter gesucht!
  • Stellenanzeigen werden geladen...


Aktuelle Beilagen