Kultur
 
Bühne - Per Bustransfer zum Tanztheater »Acqua«: Unterwegs mit einer Abo-Gruppe zur Vorstellung im Theater Ulm

Von Honau in den Tanzdschungel

LICHTENSTEIN/ULM. Ein Geflecht von Bustransfers verbindet die Region mit dem Theater Ulm. Gleich zwei Abo-Reihen, eine am Samstagabend, eine am Sonntagnachmittag, sind so an die Bühne der... lesen »
 

THEATERINFO

Koordiniert werden die Anmeldungen für die drei Sonntagsbusse von Jutta Kraak aus Honau (07129 60291). Ein weiterer Bus bringt Abokunden samstagabends von Münsingen aus nach Ulm (Gerlinde Stöhr, 07385... lesen »
 
Künstlerbund Tübingen Dieter Luz und Peter-Michael Weber "stein - zeit"
Kunstvoll geknüpft: Dieter Luz mit der »schwebenden Steinkugel«, die eine halbe Tonne wiegt. FOTO: Markus Niethammer
Ausstellung - Dieter Luz und Peter-Michael Weber verknüpfen Zeitgenössisches mit prähistorischen Funden

Schwer und dennoch filigran

TÜBINGEN. Schon an der Tür fällt der Blick des Besuchers auf ein beeindruckendes und ein wenig rätselhaftes Objekt. Eine »schwebende Steinkugel« mitten im Raum. 500 große Neckarkiesel, zusammen eine halbe Tonne schwer, gehalten von dünnen Hanfschnüren. Ein raumfüllendes Element und gleichzeitig eine ziemlich filigrane Angelegenheit. lesen »
 
Die Struktur auf der rechten Seite dieses Doppelbildes aus Aschepigmenten auf Leinwand nimmt Bezug auf das Sprechgitter des Pfullinger Klarissenklosters.
Die Struktur auf der rechten Seite dieses Doppelbildes aus Aschepigmenten auf Leinwand nimmt Bezug auf das Sprechgitter des Pfullinger Klarissenklosters. FOTO: Armin Knauer
Ausstellung - Erdig-archaische Schichtungen: Der Maler Heinz Danzer zeigt in der Galerie im Gewölbe bei Osiander Reutlingen Bilder aus »Asche, Ruß & Kaffeesatz«

Im Grabungshorizont

REUTLINGEN. Er ist eine der großen Konstanten im Kunstleben der Region: Heinz Danzer, seit über 60 Jahren als Künstler aktiv. Die Malerei des gebürtigen Reutlingers, der seit Langem in Kohlstetten lebt, ist unverwechselbar mit ihren flächigen Texturen - und erneuert sich dennoch ständig aus sich selbst heraus. Allzu oft war der Altmeister mit dem besonderen Gespür für atmosphärische Farbschichtungen zuletzt nicht mit Einzelausstellungen präsent - doch nun zeigt er in der Gewölbegalerie der Buchhandlung Osiander seine Arbeiten. lesen »
 
Zwischen Uma Thurman und Quentin Tarantino gibt es keinen Streit. Foto: Julien Warnand
Zwischen Uma Thurman und Quentin Tarantino gibt es keinen Streit. Foto: Julien Warnand
Leute

Tarantino bedauert folgenschweren Stunt mit Thurman

Los Angeles (dpa) - Regisseur Quentin Tarantino (54) bedauert es, Schauspielerin Uma Thurman (47) bei den Dreharbeiten für «Kill Bill» zu einem Stunt überredet zu haben, bei dem sie sich verletzte. «Das war eines der Dinge, die ich am meisten bereue in meinem Leben», sagte er dem Filmmagazin «Deadline». lesen »
 
Schauspieler Florian Bartholomäi 2016 in Hamburg. Foto: Georg Wendt
Schauspieler Florian Bartholomäi 2016 in Hamburg. Foto: Georg Wendt
Leute

Der «Tatort»-Rekordmörder war wieder im Einsatz

Berlin (dpa) - Er ist zwar erst 31 - und der «Tatort» wird dieses Jahr schon 48 Jahre alt, dennoch ist Florian Bartholomäi der Rekord-Bösewicht in Deutschlands beliebtester Krimireihe. lesen »
Blättern  « 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10  »
Regionen

Wählen Sie Ihre Region

Karte mit einzelnen Regionen Tübingen Reutlingen Pfullingen Eningen Lichtenstein Über der Alb Neckar und Erms
Justiz

Kalbsleber als Obst abgerechnet: Gericht verhängt Rekordstrafe

Weil er für die Kalbsleber nicht den richtigen Preis an der Kasse zahlte, ist ein Mann vom Münchner Amtsgericht zu einer Rekordgeldstrafe von 208000 Euro verurteilt worden.
lesen »
Finanzen

Justiz: über vier Millionen Euro aus Verbrechen

Im Jahr 2016 wurden im Südwesten 24,2 Millionen Euro abgeschöpft.
Bei einer Verurteilung kann die Justiz Gelder aus Verbrechen endgültig einziehen. Davon macht sie auch Gebrauch. Dadurch kommen in Baden-Württemberg Millionen zusammen.
lesen »
Land

Mit 180 Stundenkilometern die Polizei überholt

Ein Polizeiwagen im Einsatz Foto: Roland Weihrauch/Archiv
Deutlich zu schnell ist ein Autofahrer auf der Autobahn 5 bei Heidelberg an einer Polizeistreife vorbeigerast.
lesen »
Land

Messerattacke gegen Flüchtlinge: Motiv noch unklar

Blaulicht an einem Polizeiauto. Foto: Patrick Pleul/Illustration
Warum greift ein 70 Jahre alter Deutsch-Russe drei Flüchtlinge mit dem Messer an und verletzt sie? Die Frage gibt den Ermittlern nach der Tat von Heilbronn Rätsel auf.
lesen »

Malheur des TTC Reutlingen

**REUTLINGEN. **6:9-Niederlage gegen den Tabellenf... mehr»

Eins mit Sternchen für Gentner

**AUGSBURG. **Eine Sache wollte Michael Reschke da... mehr»

Jungspund verdrängt Routinier

**PYEONGCHANG. **Darf Hermann Weinbuch, Bundestrai... mehr»

Silber der Güteklasse A

**PYEONGCHANG. ** Die La Ola ist klein, dafür ein ... mehr»

Keine Trennung

**HANNOVER. ** Der erlösende Anruf für Christian P... mehr»

Olympia

Dopingverdacht: Russen bei Olympia in Bedrängnis

Alexander Kruschelnizki (l) holte im Curling-Mixed mit Anastassija Brysgalowa die Bronze-Medaille. Foto: Peter Kneffel
Der mögliche Dopingfall eines russischen Curlers bei den Winterspielen in Pyeongchang könnte die Rückkehr Russlands in die olympische Familie gefährden.
lesen »
Mitarbeiter gesucht!
  • Stellenanzeigen werden geladen...


Aktuelle Beilagen