Kultur
 
Lesung - Max Goldt im Zimmertheater und franz.K

Nicht gern halb voll

Der Schriftsteller und Musiker Max Goldt
Der Schriftsteller und Musiker Max Goldt. FOTO: dpa
TÜBINGEN Es sind schlechte Zeiten für Menschen, deren Herz für sprachlich Ästhetisches schlägt. Dieses vermaledeite Internet! Es zerdeppert zügig, was Generationen gedrechselt haben. Interpunktion, Groß- und Kleinschreibung, ach was, Rechtschreibung ganz generell, das alles implodiert derzeit quasi beiläufig. Braucht ja auch keiner! lesen »
 
Die Kuratoren Jana Baumann (r) und Martin Engler in ihrer Ausstellung. Foto: Arne Dedert
Die Kuratoren Jana Baumann (r) und Martin Engler in ihrer Ausstellung. Foto: Arne Dedert
Fotografie

Städel zeigt Entwicklung der Fotografie zur Kunstgattung

Frankfurt/Main (dpa) - Wie sich in den 1980er Jahren die Fotografie zu einer völlig eigenständigen Kunstgattung entwickelt hat, dokumentiert das Städel Museum in Frankfurt mit einer groß angelegten Ausstellung. lesen »
 
Mohammed Hasan Alwan in Abu Dhabi. Foto: Kamran Jebreili
Mohammed Hasan Alwan in Abu Dhabi. Foto: Kamran Jebreili
Literatur

Saudischer Autor gewinnt arabischen Booker-Preis

Abu Dhabi (dpa) - Der wichtigste Literaturpreis der arabischen Welt geht in diesem Jahr an den saudischen Autor Mohammed Hassan Alwan. Der 37-Jährige erhalte den Internationalen Preis für Arabische Romanliteratur (IPAF) für sein Buch «Kleiner Tod», teilte der Veranstalter am Dienstagabend in Abu Dhabi mit. Die Auszeichnung ist auch als arabischer Booker-Preis bekannt. lesen »
 
Brie Larson 2017 in Hollywood bei der Oscar-Verleihung. Foto: Richard Shotwell
Brie Larson 2017 in Hollywood bei der Oscar-Verleihung. Foto: Richard Shotwell
Leute

Brie Larson über ihren plötzlichen Ruhm

Los Angeles (dpa) - Für ihre Rolle im Entführungsdrama «Raum» gewann US-Schauspielerin Brie Larson (27) einen Oscar und einen Golden Globe - doch der plötzliche Ruhm im vergangenen Jahr hatte für sie auch Schattenseiten: «Ich fühlte mich manchmal einsam und schlecht», sagte Larson dem US-Magazin «Vanity Fair» in einem Interview. Es sei ihr unangenehm gewesen, ständig über sich selbst zu reden, um den Film zu bewerben, erklärte sie. lesen »
 
Interaktives Erlebnistheater aus Italien. FOTO: KVR
Interaktives Erlebnistheater aus Italien. FOTO: KVR
Reutlinger Festival - Vom 24. Juni bis 2. Juli ist in Reutlingen »Kultur vom Rande«. Jetzt liegt das Programmheft fürs Festival vor

Kultur vom Rande: Ein Fest, das auf Menschen zugeht

REUTLINGEN. Inklusive Festivals gibt es auch anderswo: in Basel, Zürich, Darmstadt oder das »Grenzgänger-Festival« in München, wo die Reutlinger Tonne jüngst gastierte. Was also zeichnet das große inklusive Reutlinger Highlight »Kultur vom Rande« aus, das vom 24. Juni bis 2. Juli zum siebten Mal steigt? lesen »
 
Maren Ade, Regisseurin der Tragikomödie «Toni Erdmann», 2016 in Berlin. Foto: Kay Nietfeld
Maren Ade, Regisseurin der Tragikomödie «Toni Erdmann», 2016 in Berlin. Foto: Kay Nietfeld
Film

Regisseurin Maren Ade in der Cannes-Jury

Paris (dpa) - Die deutsche Regisseurin und Produzentin Maren Ade («Toni Erdmann») ist in der diesjährigen Jury des Filmfestivals von Cannes vertreten. Neben der 40-Jährigen sind auch der italienische Regisseur Paolo Sorrentino (46/«La Grande Bellezza»), US-Schauspieler Will Smith (48) und die französische Schauspielerin Agnès Jaoui (52) berufen worden, wie die Festivalleitung am Dienstag mitteilte. lesen »
 
In der Domstadt dreht sich wieder alles um die Kunst. Foto: Oliver Berg
In der Domstadt dreht sich wieder alles um die Kunst. Foto: Oliver Berg
Kunst

51. Art Cologne eröffnet - Neue Messe in Berlin geplant

Köln (dpa) - Der deutsche Kunstmessen-Markt ist in Bewegung. «Die Art Cologne kennt keinen Stillstand und entwickelt sich jedes Jahr ein Stückchen weiter», sagte Direktor Daniel Hug am Dienstag vor der Eröffnung der größten deutschen Kunstmesse. lesen »
Blättern   1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10  »
Regionen

Wählen Sie Ihre Region

Karte mit einzelnen Regionen Tübingen Reutlingen Pfullingen Eningen Lichtenstein Über der Alb Neckar und Erms
Aktuelle Beilagen
Die GEA-Kampagne

200 Jahre Fahrrad

Geschichten, Messe, Touren, Gewinnspiel: Der 200. Geburtstag des Fahrrads wird  gefeiert, und der GEA ist mit einer großen Kampagne dabei
Geschichten, Messe, Touren, Gewinnspiel: Der 200. Geburtstag des Fahrrads wird gefeiert, und der GEA ist mit einer großen Kampagne dabei.
lesen » www.gea.de/fahrrad
Polizeimeldung

Mutmaßlicher Internet-Betrüger in Haft - Spur führte nach Hülben

Die Staatsanwaltschaft Tübingen ermittelt nach einer Serie des Warenkreditbetrugs in den Landkreisen Reutlingen und Tübingen gegen einen 37-jährigen Tatverdächtigen, der sich in Haft befindet.
lesen »

Lieferengpass bei Narkosemittel

Eine Patientin wird mit Narkose auf die Operation vorbereitet. Foto: Jens Schierenbeck

Frankfurt/Berlin/Ludwigsburg (dpa) - Lieferschwier... mehr»

China gibt überraschend grünes Licht für deutsche Parteienstiftungen

Peking (dpa) - Im monatelangen Tauziehen um die we... mehr»

EU-Kommission will sozialeres Europa

Brüssel (dpa) - Für ein sozialeres Europa hat die ... mehr»

Streit um Ungarns Hochschulgesetz eskaliert

Ungarns Ministerpräsident Viktor Orban im Parlament in Budapest. Foto: Tibor Illyes/MTI

Brüssel (dpa) - Unmittelbar vor einem Auftritt von... mehr»

Dax und MDax seit Montagsrally wie festgefahren

Ein Händler geht über das Parkett in der Börse in Frankfurt am Main und spiegelt sich dabei in einem Logo des Deutschen Aktienindexes (DAX). Foto: Fredrik von Erichsen

Frankfurt/Main (dpa) - Die Euphorie zum Wochenstar... mehr»

Florierende Autoverkäufe

Nach Gewinnsprung blickt Daimler optimistischer auf 2017

Im Werk der Daimler AG in Rastatt wird an einer Mercedes-Benz A-Klasse der Mercedes-Stern angebracht. Foto: Uli Deck/Illustration
Nach einem starken Auftakt blickt der Autokonzern Daimler optimistischer auf das laufende Jahr. Florierende Autoverkäufe und Immobiliendeals hatten dem Unternehmen im ersten Quartal einen Gewinnsprung beschert.
lesen »
Mitarbeiter gesucht!
  • Stellenanzeigen werden geladen...