Nachrichten
 
Fußball WM 2014

Gauchogate: Die Stimmen unserer Facebook-User

BERLIN/REUTLINGEN. Der Gaucho-Tanz der deutschen Fußball-Weltmeister beim Empfang am Brandenburger Tor erregt die Gemüter im Netz. DFB-Präsident Wolfgang Niersbach bedauerte in einer Mitteilung am Mittwoch die Irritationen um die Tanz-Einlage von sechs Nationalspielern. »Sie sind alle absolut anständige und faire Sportsleute, die sich über niemanden lustig machen, sondern einfach nur ausgelassen mit den Fans feiern wollten. Es tut uns leid, wenn dies bei einigen falsch und missverständlich rüber gekommen ist.«
lesen »
 
Politik

Verfassungsrichter sehen NPD-Klage gegen Schwesig kritisch

Karlsruhe (dpa) - Das Bundesverfassungsgericht zweifelt daran, dass Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig (SPD) die Rechte der NPD durch ein Zeitungsinterview verletzt hat. Das wurde in der mündlichen Verhandlung des Gerichts am Dienstag deutlich.
lesen »
 
 
 
Galerie

Alles was Mann braucht

Modeschau in Mailand

Modeschau in Mailand
FOTO: dpa
 
Galerie

Das Wunder von Berchtesgaden

Verunglückter Höhlenforscher gerettet

Rettung des verunglückten Höhlenforschers
FOTO: dpa
 
Wirtschaft

Gute iPhone-Verkäufe lassen Apple-Kassen klingeln

Cupertino (dpa) - Apple bleibt dank starker Verkäufe seiner iPhones eine Geldmaschine. Im vergangenen Quartal machte der Konzern 7,7 Milliarden Dollar Gewinn. Das waren 12,3 Prozent mehr als vor einem Jahr.
lesen »
 
 
Kultur

Altes Ägypten - Mumien unter Maschinen in Völklingen

Völklingen (dpa) - Mumien und Sarkophage vor gigantischen Maschinen: Vor der Kulisse der Industriekolosse beleuchtet das Weltkulturerbe Völklinger Hütte im Saarland vom kommenden Freitag an die vom Leben im Jenseits geprägte Hochkultur.
lesen »
 
Kinder

Die Fußball-WM ist noch nicht vorbei

Überall auf der Welt saßen Leute aufgeregt vor den Fernsehern. Sie drückten ihrem Fußball-Team bei der Weltmeisterschaft die Daumen. Sie feierten oder litten mit der Mannschaft.
lesen »

Ein Stadion mit dem Namen Jogi Löw

In diesem Dorf leben nur um die 2300 Menschen. Es heißt Schönau und liegt im Bundesland Baden-Württemberg, mitten im Schwarzwald. Bekannt ist das Dorf aber trotzdem.
lesen »
 
Regionen

Wählen Sie Ihre Region

Karte mit einzelnen Regionen Tübingen Reutlingen Pfullingen Eningen Lichtenstein Über der Alb Neckar und Erms
Prozesse

Zschäpes Wunsch nach neuen Anwälten abgelehnt

Die Angeklagte Zschäpe (M) steht zwischen ihren Anwälten Sturm (l) und Heer (r). Foto: Peter Kneffel
Die Hauptangeklagte im NSU-Prozess, Beate Zschäpe, muss ihre drei bisherigen Anwälte gegen ihren Willen behalten.
lesen »

MH17-Flugschreiber an niederländische Experten übergeben

Den Haag (dpa) - Niederländische Experten haben de... mehr»

Zwei Tote bei Geisterfahrerunfall nahe Potsdam

Potsdam (dpa) - Zwei Männer sind bei einem Geister... mehr»

Gabriel gegen Debatte über Fußball-WM in Russland

Berlin (dpa) - SPD-Chef Sigmar Gabriel hält eine D... mehr»

Kerry erklärt Netanjahu US-Flugverbot nach Tel Aviv

Washington (dpa) - Die US-Regierung hat das befris... mehr»

Ein farbenfroher Tanz mit Ananas

Bei diesem Fest geht es ziemlich farbenfroh zu. Foto EPA/Guadalupe Martinez Foto: Guadalupe Martinez / Handout

Bunt gekleidete Frauen schwenken Ananas auf ihrem ... mehr»

EU

Schuldenberge in Europa erreichen Rekordniveau

Unter den Staaten mit den höchsten Verschuldungsquoten lag auch zu Jahresanfang das Euro-Sorgenkind Griechenland ganz vorne. Foto: Oliver Berg
In Europa haben die Schuldenberge infolge der Krise neue Rekordwerte erreicht.
lesen »
Steuern

Steuereinnahmen sprudeln weiter

Der Boom am Arbeitsmarkt und kräftige Lohnsteigerungen lassen beim Fiskus die Kassen klingeln. Foto: Armin Weigel/Symbol
Die Staatskassen profitieren weiterhin von sprudelnden Steuereinnahmen.
lesen »
Computer

Groupon bringt verbesserte Website auch nach Deutschland

Die neue Website soll mit einer effizientere Suche die Kunden zum Stöbern in der Groupon-Datenbank anregen. Foto: Jens Büttner
Das Schnäppchen-Portal Groupon will sein Geschäft in Deutschland ankurbeln.
lesen »
Fußball

Jogi Löw wird Ehrenbürger seiner Heimatgemeinde

Jogi Löw feiert den WM-Titel am Brandenburger Tor. Foto: Kay Nietfeld
Fußball-Bundestrainer Joachim Löw (54) wird Ehrenbürger seiner Heimatgemeinde Schönau im Schwarzwald. Zudem wird das örtliche Fußballstadion umbenannt und künftig Löws Namen tragen, sagte Bürgermeister Peter Schelshorn
lesen »