Nachrichten
 
Fußball WM 2014

Gauchogate: Die Stimmen unserer Facebook-User

BERLIN/REUTLINGEN. Der Gaucho-Tanz der deutschen Fußball-Weltmeister beim Empfang am Brandenburger Tor erregt die Gemüter im Netz. DFB-Präsident Wolfgang Niersbach bedauerte in einer Mitteilung am Mittwoch die Irritationen um die Tanz-Einlage von sechs Nationalspielern. »Sie sind alle absolut anständige und faire Sportsleute, die sich über niemanden lustig machen, sondern einfach nur ausgelassen mit den Fans feiern wollten. Es tut uns leid, wenn dies bei einigen falsch und missverständlich rüber gekommen ist.«
lesen »
 
Politik

Ermittlungsverfahren gegen Haderthauer offiziell eingeleitet

München (dpa) - Die Staatsanwaltschaft München II hat das seit Tagen erwartete Ermittlungsverfahren wegen Betrugsverdachts gegen Bayerns Staatskanzleichefin Christine Haderthauer förmlich eingeleitet. Das teilte Behördensprecher Ken Heidenreich am Freitag mit.
lesen »
 
 
Weltspiegel

Inferno in Taiwan: Explosionen reißen Dutzende in den Tod

Kaohsiung (dpa) - Mehrere Gasexplosionen haben mindestens 25 Menschen in Taiwan in den Tod gerissen. Mehr als 270 weitere wurden gegen Mitternacht (Ortszeit) in der Hafenstadt Kaohsiung mit ihren 2,8 Millionen Einwohnern verletzt, wie Taiwans Nachrichtenagentur CNA berichtete.
lesen »
 
Galerie

Alles was Mann braucht

Modeschau in Mailand

Modeschau in Mailand
FOTO: dpa
 
Galerie

Das Wunder von Berchtesgaden

Verunglückter Höhlenforscher gerettet

Rettung des verunglückten Höhlenforschers
FOTO: dpa
 
Wirtschaft

DAX: Kurse im XETRA-Handel am 1.08.2014 um 13:05 Uhr

Frankfurt/Main (dpa) - An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 1.08.2014 um 13:05 Uhr folgende Kurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt.
lesen »
 
Fußball

Hiddink als neuer Bondscoach vorgestellt

Amsterdam (dpa) - Der neue niederländische Nationaltrainer Guus Hiddink will den WM-Dritten mit einer Kombination aus attraktivem Fußball und neuen Defensivqualitäten zum Erfolg führen, kündigte der 67-Jährige beim offiziellen Beginn seiner zweiten Amtszeit an.
lesen »
 
Kultur

Katy Perry singt hochgeschlossen für Obama im Weißen Haus

Washington (dpa) - Selbst in der «Sesamstraße» trug sie einen kurzen Rock, doch für den Präsidenten zog sie sich ganz züchtig und elegant an: Katy Perry hat im Weißen Haus für Präsident Barack Obama und seine Gäste gesungen.
lesen »
 
Galerie

Listhof-Gelände

Burning-Eagle-Festival 2014

Burning-Eagle-Festival 2014
FOTO: Armin Knauer
 
 
Kinder

Sami Khedira ist stolz

Ein Autogramm von einem Weltmeister hätten viele Fußball-Fans gerne. Aber worauf würdest du den Star unterschreiben lassen? Auf deinem Trikot? Oder auf deinem Arm?
lesen »

Krake bewacht jahrelang seine Eier

Es klingt unglaublich: Ein Kraken-Weibchen hat viereinhalb Jahre lang in der Tiefsee seine Eier bewacht. Das haben Forscher entdeckt.
lesen »
 
Regionen

Wählen Sie Ihre Region

Karte mit einzelnen Regionen Tübingen Reutlingen Pfullingen Eningen Lichtenstein Über der Alb Neckar und Erms
Gazastreifen

Haaretz: Israel erklärt Waffenruhe für gescheitert

Israelische Soldaten sitzen unweit der Granze zum Gazastreifen auf ihrem Panzer. In dem KOnflikt läuft eine 72-stündige Waffenruhe. Foto: Abir Sultan
Nach neuen heftigen Kämpfen im Gazastreifen hat Israel die dreitägige Waffenruhe mit den militanten Palästinensern für gescheitert erklärt.
lesen »

DAX: Kurse im XETRA-Handel am 1.08.2014 um 13:05 Uhr

Frankfurt/Main (dpa) - An der Frankfurter Wertpapi... mehr»

Inferno in Taiwan: Explosionen reißen Dutzende in den Tod

Die Explosionen haben in Kaohsiung Straßen aufgerissen und Autos durch die Gegend geschleudert. Mindestens zwei Dutzend Menschen kommen ums Leben. Foto: Stringer

Kaohsiung (dpa) - Mehrere Gasexplosionen haben min... mehr»

Israel erklärt Waffenruhe für gescheitert

Alles weg: Palästinenser sitzen nach einem israelischen Angriff vor den Trümmern ihres Hauses. Foto: Mohammed Saber epa04337451 Six-year-old Hala Al Kafarna (L) sits on the rubble of her destroyed house in Beit Hanun town, in the northern Gaza Strip, 01 August 2014. A 72-hour humanitarian ceasefire between Israel and Palestinian militant groups in the Gaza Strip broke down on 01 August 2014, less than three-hours after taking effect, with at least 35 Palestinian killed in the south of the enclave. Israel and Hamas, the dominant militant group in Gaza, traded blame violating the ceasefire, which ended after heavy clashes in the southern area of Rafah near the border with Egypt. Israeli officials informed the United Nations the three-day truce had ended, local media reported. EPA/MOHAMMED SABER

Gaza/Tel Aviv (dpa) - Eine dreitägige humanitäre W... mehr»

Gaza-Konflikt: Waffenruhe ist gescheitert

Ein palästinensisches Mädchen läuft an einem schwer beschädigten Haus vorbei. Die Waffenruhe währte nur wenige Stunden. Foto: Mohammed Saber

Tel Aviv/Gaza (dpa) - Die Hoffnung währte nicht la... mehr»

61 Leichen nach Erdrutsch in Indien geborgen

Der Ort der Katastrophe nahe der Stadt Pune im westindischen Bundesstaat Maharashtra. Foto: Ministerbüro von Maharashtra

Neu Delhi (dpa) - Nach einem gewaltigen Erdrutsch ... mehr»

Ministerpräsident

Kretschmann setzt auf volle zweite Amtszeit

Der baden-württembergische Ministerpräsident Winfried Kretschmann.
Grüne und SPD wollen bis 2021 weiterregieren. Und Kretschmann selbst? Er versucht Gerüchte zu zerstreuen, er könnte sein Amt nach einer Wiederwahl 2016 vorzeitig abgeben.
lesen »
Projekt

Zeitung macht Schule 2014: Jetzt bewerben!

Wer sich die Merkel(-Raute) als Vorbild nimmt, setzt auf Netzwerke, Diplomatie und darauf, auch im größten Sturm (zumindest nach außen) Ruhe zu bewahren und zu lächeln: Das ZmS-Team Marion Schrade (links), Andreas Fink und Karin Dengel. FOTO: ZMS
Zeitung lesen, Zeitung machen, Zeitungsmacher kennenlernen – vom 10. November bis 10. Dezember 2014 können 15 Schulklassen ab der 8. Klasse die Zeitung in den Mittelpunkt ihres Unterrichts stellen. Vier Wochen lang soll in möglichst vielen Fächern der Reutlinger General-Anzeiger das Schulbuch als Informationsquelle ersetzen.
lesen » Hier geht`s zum Anmeldeformular (PDF, 281 kB)
Gesundheit

Auch Sierra Leone erklärt Ebola-Epidemie zum Notfall

Ebolavirus: Gegen Ebola gibt es weder eine Schutzimpfung noch eine Therapie. Foto: Frederick A. Murpy / Cdc Handout
Nach Liberia hat auch Sierra Leone die schwere Ebola-Epidemie in der Region zum Gesundheitsnotfall erklärt. Die Laga ist dramatisch.
lesen »
Wahlen

Türkische Präsidentschaftswahl beginnt in Deutschland

Türkische Wahlberechtigte warten vor dem Olympiastadion in Berlin auf den Einlass. Foto: Maurizio Gambarini/dpa
Es ist eine doppelte Premiere: Mehr als 1,4 Millionen türkische Staatsbürger sind in Deutschland aufgerufen, den künftigen Präsidenten der Türkei zu wählen.
lesen »