GEA-Logo

19.12.2014

Reutlingen

Hoher Schaden bei Unfall an Kreuzung

REUTLINGEN. Über 25.000 Euro Schaden und zwei Leichtverletzte sind die Bilanz eines Zusammenstoßes an der Kreuzung Beethovenstraße/Richard-Wagner-Straße am Donnerstagabend.

Ein 31-Jähriger war gegen 22.30 Uhr mit seinem Fiat Panda auf der Beethovenstraße aus Richtung Stadtmitte kommend unterwegs und wollte die Kreuzung geradlinig überqueren. Dabei missachtete er die... - mehr...

Mit lateinamerikanischen Klängen

REUTLINGEN. Das Adventskonzert des Johannes-Kepler-Gymnasiums hat Tradition und zieht mit seinem vielfältigen Programm und seiner besonderen Atmosphäre nicht nur Eltern und Schüler an. Am Mittwochabend platzte die Kreuzkirche fast aus allen Nähten, denn gut 600 Besucher waren gekommen, um sich von den verschiedenen Schulchören und Orchestern in eine besinnliche Adventsstimmung versetzen zu lassen.

Insgesamt gestalten rund 150 Schülerinnen und Schüler sowie die gesamte Fachschaft Musik das Programm, bei dem neben weihnachtlichem Liedgut auch einige lateinamerikanische Melodien aufgeführt werden.... - mehr...

Weihnachtscircus: Löwen, Clowns und Artistik

REUTLINGEN. Zum elften Mal heißt es am Montag, 22. Dezember, »Manege frei für den Reutlinger Weihnachtscircus«. Auf dem Parkplatz am Kreuzeichestadion wird für 16 Tage bis zum 6. Januar die Elite der Zirkuswelt Halt machen. Und noch eine Besonderheit: Am Heiligmorgen um 11 Uhr wird der Weihnachtszirkus wieder eine Sondervorstellung geben, deren Eintrittsgelder komplett gespendet werden ? die Hälfte davon erhält der Verein »GEA-Leser helfen«, die andere Hälfte die »Arche Intensivkinder«. Die Einrichtung bietet Intensivpflege und ein Zuhause für dauerbeatmete Kinder in ihren Häusern in Kusterdingen.

Tierdressuren gehören zum Zirkus. Besonders spannend sind meist die Raubtiervorführungen. Thomas Ringel aus Tschechien zeigt, was er mit seinen Löwen alles machen kann. Dabei geht es ihm nicht um... - mehr...

Symbiose von Sanitäter und Arzt

REUTLINGEN. »Ich wollte gleich am Anfang dabei sein«, betonte Bastian Schenk am gestrigen Donnerstag in der Kreisgeschäftsstelle des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) in Reutlingen. Der 29-jährige Rettungsassistent hatte sich die Unterlagen für die Prüfung des neuen Berufsbildes des »Notfallsanitäters« besorgt, lernte fortan jede Menge über Medikamente, Aus- und Nebenwirkungen, wie heilkundliche Ersthilfemaßnahmen angewendet werden und noch viel mehr. Mit dem Ergebnis, dass Schenk die Prüfung bestand.

»Weil das die allererste ihrer Art war, gestaltete sich die Vorbereitung schwierig, niemand konnte mir sagen, wie man da vorgeht«, so der frischgebackene Notfallsanitäter ? der aber gleich einer von... - mehr...

Azubis spendieren Gutsla

REUTLINGEN. Insgesamt 43 Kartons haben 80 angehende Bäckereifachverkäuferinnen, Bäcker und Schüler aus der Berufsvorbereitung mit selbst gebackenen »Gutsla« in neun verschiedenen Variationen binnen der vergangenen Wochen gemeinsam in der Kerschensteinerschule befüllt. »Dafür will ich euch herzlich danken, ihr könnt stolz auf euch sein«, betonte Rektor Hans-Joachim Stark am Donnerstagvormittag in der schuleigenen Backstube. »Ihr macht mit diesen Leckereien vielen Menschen eine Freude«, erläuterte Stark weiter.

Denn: Die süßen Kekse, »Gutsla und Bredla« haben die Schüler zusammen mit Fachlehrer Hasan Decker und Bärbel Block als Inklusionslehrerin von der Peter-Rosegger-Schule nicht für sich selbst, zum... - mehr...

Eintracht, Zeit und Verständnis

Weihnachten war früher später, entsinnt sich meine Freundin Franziska längst vergangener Christfeste, die nicht schon kurz nach den Sommerferien ihre Schatten vorauswarfen. »Das waren noch Zeiten«,... - mehr...

Großes Zeichen der Solidarität

REUTLINGEN. Täglich gehen in der Vorweihnachtszeit Spenden für »GEA-Leser helfen« auf den beiden Konten ein. Inzwischen steht das Spendenbarometer der Weihnachtsaktion bei über 90 000 Euro ? damit... - mehr...


Weitere Ressorts:

[Region Reutlingen] Über die Alb Tübingen Pfullingen, Eningen, Lichtenstein Wirtschaft Politik Sport

© Reutlinger General-Anzeiger

gea@gea.de Impressum