GEA-Logo

21.02.2017

Reutlingen

Reutlinger Preisträgerkonzert »Jugend musiziert«

REUTLINGEN. Seit 23 Jahren leistet die Jugendstiftung der Kreissparkasse Reutlingen einen erfolgreichen Beitrag zur Förderung junger Menschen. Einer dieser Beiträge ist das Preisträgerkonzert »Jugend musiziert«, das am Sonntag mit zahlreichen Schülern der Musikschule Reutlingen und des Tonkünstlerverbandes (TKV) im voll besetzten Spitalhofsaal über die Bühne ging.

Eingeladen sind insgesamt 33 erste Preisträger des Regionalwettbewerbs, die Ausschnitte aus ihrem Wettbewerbsprogramm vortragen. Insgesamt 20 Nachwuchskünstler sind bereits zur Teilnahme am... - mehr...

Steffen Jung ist Direktkandidat der Piraten

REUTLINGEN. Reutlingens »Piraten« haben sich für die bevorstehende Bundestagswahl startklar gemacht und im Rahmen einer Aufstellungsversammlung den 39-jährigen Steffen Jung einstimmig zum Direktkandidaten für den Wahlkreis Reutlingen gekürt. Jung, der früher im Rettungsdienst tätig war, arbeitet jetzt als ausgebildeter Fachinformatiker. Seine politischen Schwerpunkte sind Fragen der Bürgerbeteiligung, Netzpolitik und Transparenz.

»Die Piraten sind die einzige Partei, die sich für eine nachhaltige Stärkung der Grundrechte einsetzt«, ist Jung überzeugt. 2017 werde das Jahr, in dem sich entscheide, ob sich die Parteienlandschaft... - mehr...

Musicalspaß bei »Mary Poppins« für Zeitungsleser

REUTLINGEN/STUTTGART. An diesem Abend gehörte das Stuttgarter »Stage Apollo Theater« ganz den Zeitungslesern. Der GEA, die Nürtinger Zeitung, die Waiblinger Kreiszeitung und die Backnanger Kreiszeitung hatten zu einer Vorstellung des Musicals »Mary Poppins« geladen. Jeder Abonnent konnte bis zu vier Karten zum Sonderpreis erwerben. Und das ließen sich die zeitungslesenden Musical-Liebhaber nicht zweimal sagen. Mit 1 800 Zuschauern war das Theater restlos ausverkauft.

»Das Stück isttoll gemacht,bunt und lustig«
 
Emma Heath und ihre neunjährige Tochter Elissa Neurer sind in einem für diesen Abend eigens vom GEA organisierten Bus aus Reutlingen angereist. Heath... - mehr...

Campus: Fasnet für Einsteiger

REUTLINGEN. Internationalität macht den Reutlinger Campus aus: Menschen aus über 100 Nationen studieren, arbeiten und lehren an der Hochschule Reutlingen. Jeder vierte der 6?000 Studierenden ist »international student« ? und viele von ihnen lernen hier erstmals die schwäbische Fasnet kennen. Acht internationale Hochschulangehörige berichten, wie sie den Fasching im Ländle erleben ? illustriert und beschrieben mit Bildern und Eindrücken vom Reutlinger Umzug 2017.

Karen Lowe

aus den USA, studiert in Reutlingen International Business im 2. Semester: »Der Umzug in Reutlingen hat großen Spaß gemacht. Mein erster Eindruck: Das gäbe es niemals in den USA! ... - mehr...

Reutlinger Auto-Zerkratzer wieder am Werk

REUTLINGEN. Am helllichten Samstag ist in der Olgastraße ein geparkter Pkw mutwillig beschädigt worden. Die Tat ereignete sich zwischen 8.30 Uhr und 17.40 Uhr.

Der beschädigte VW Polo war auf dem Parkplatz eines kleinen Einkaufszentrums abgestellt. Ein Unbekannter zerkratzte mit einem Gegenstand die komplette Beifahrerseite. Der Sachschaden beträgt etwa... - mehr...

Unfall mit zwei Verletzten und hohem Schaden

REUTLINGEN. Eine 32-jährige unachtsame BMW-Fahrerin hat am späten Sonntagnachmittag kurz nach halb sechs Uhr einen Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen verursacht, wobei zwei Verkehrsteilnehmer leicht verletzt worden sind.

Die drei Fahrzeuge befuhren hintereinander die Bantlinstraße von Tübingen kommend stadteinwärts. Ein 26-Jähriger beabsichtigte mit seinem Fiat nach rechts in die Hauffstraße abzubiegen. Hierfür... - mehr...

Rommelsbacher Narren schunkeln und schwofen heftig

REUTLINGEN-ROMMELSBACH. »S'isch Fasnet em Flegga« lautete das Motto bei der Rommelsbacher Narrennacht in der Festhalle. Tanzaufführungen, Guggenmusik und Live-Band sorgten für einen ausgelassenen Abend. »Es ist das einzige Fest dieser Art im Ort«, betonte der Vorsitzende Holger Walz. Rund 350 Gäste kamen, darunter auch befreundete Zünfte aus der Region.

Einlass erhielten nur kostümierte Besucher. »Damit entsteht eine andere Stimmung«, findet Walz. Beispielsweise als Römer, Ritter, Harlekin und Mönche verkleideten sich die feierlaunigen Faschingsfans.... - mehr...


Weitere Ressorts:

[Region Reutlingen] Über die Alb Tübingen Pfullingen, Eningen, Lichtenstein Wirtschaft Politik Sport

© Reutlinger General-Anzeiger

gea@gea.de Impressum