GEA-Logo

21.10.2014

Reutlingen

Mann bei Arbeitsunfall in der Wilhelmstraße schwer verletzt

REUTLINGEN. Schwere Verletzungen hat sich ein 26-Jähriger bei einem Arbeitsunfall am Montagmorgen in der Wilhelmstraße zugezogen.

Der Mann war mit Renovierungsarbeiten in einem Altbau beschäftigt. Gegen 8.15 Uhr wollte er vom ersten Obergeschoss eine drei Meter lange Leiter zu seinem Kollegen in das dritte Obergeschoss reichen.... - mehr...

KBF-Praktikant freigesprochen: »Verquickung unglücklicher Umstände«

REUTLINGEN. Beifall im Gerichtssaal ist wahrlich nicht oft zu hören. Jetzt geschah das, als Richter Sierk Hamann einen Freispruch »ohne Wenn und Aber« aussprach. Angeklagt war ein junger Mann, der vier Jahre lang ein Praktikum bei der Körperbehindertenförderung (KBF) in Reutlingen gemacht hat. Am 9. Februar 2012 war er 19 Jahre alt.

An diesem verhängnisvollen Tag war er als Fahrer eingeteilt, um zwei schwerstbehinderte, dauerbeatmete Männer vom Haus der Sozialen Dienste der KBF in der Erwin-Seiz-Straße nach Pfullingen zu fahren.... - mehr...

Sicherheitstag: Prävention und Katastrophenschutz

REUTLINGEN. Gestern bei schönstem Herbstwetter und mehr als 20 Grad war es wieder so weit: Zum 15. Mal gewährten hiesige Hilfs- und Sicherheitsorganisationen gemeinsam mit der Stadtmarketing-Gesellschaft und RT-Aktiv beim Sicherheitstag interessante Einblicke in ihre Arbeit. Gleichzeitig lockte der verkaufsoffene Sonntag zum Bummeln und Stöbern. Rund 30 000 Besucher kamen zwischen 13 und 18 Uhr auf den Marktplatz und acht weitere Standorte, um sich über Maßnahmen zum Katastrophenschutz und das Thema »Prävention« zu informieren.

Wer erinnert sich nicht daran, als im Sommer 2013 zunächst Hochwasser und einen Monat später ein schweres Hagelunwetter Millionenschäden in und um Reutlingen verursachten. Damals waren die hiesigen... - mehr...

Meisterfeier: »Lassen Sie die Sau raus«

REUTLINGEN. Eine Stimmung wie nach dem Gewinn der Fußball-Weltmeisterschaft herrschte am Samstag in der Reutlinger Stadthalle. Kein Wunder, denn: Mehr als 350 frisch gebackene Handwerksmeisterinnen und Handwerksmeister aus den Kreisen Reutlingen, Tübingen, Sigmaringen, Zollernalb und Freudenstadt erhielten während der Veranstaltung mit dem Meisterbrief die Bestätigung für einen bedeutenden Schritt, den sie auf ihrem Lebensweg nun zurückgelegt haben. »Meine Gratulation zu diesem persönlichen Erfolg«, sagte Handwerkskammer-Präsident Dr. Joachim Möhrle, »heute solle Sie die Sau rauslassen und richtig feiern«.

Modeschau und Zauberei

Insgesamt 15 Gewerke vertraten die Jungmeisterinnen und Jungmeister am Samstag in der Stadthalle, sie ließen sich verwöhnen von gutem Essen, einer Modenschau der... - mehr...

Theateroffensive macht Lust auf mehr Theater

REUTLINGEN. Appetit-Häppchen auf dem Präsentierteller: Die neue Spielzeit beginnt in Reutlingen traditionell mit einem Fest, bei dem die hiesigen Theater dem Publikum mit Ausschnitten aus den neuen Produktionen Lust auf mehr machen wollen. Zu feiern gab?s ? erstmals im kleinen Saal der neuen Stadthalle ? zudem Volljährigkeit: den 18. Geburtstag der »Theateroffensive«.

Kulturbürgermeister Robert Hahn richtete bei seiner Ansprache den Blick über die B 312 gen Süden, wo die »neuen Spielräume« lägen, sprich das brachliegende Listhallen-Areal. Er ist zuversichtlich,... - mehr...

Bunte Bühnenshow vom Feinsten

REUTLINGEN-DEGERSCHLACHT. »Das Züchten und Halten von Tieren ist ein Hobby, das viel Zeit und Verantwortung in Anspruch nimmt. Ein Tier kann man nicht einfach in die Ecke pfeffern«, sagte der... - mehr...

Verhängnisvolle Spritztour: 15-Jähriger rammt Auto

REUTLINGEN. Für einen 15-Jährigen endete am Sonntagmorgen um 5.30 Uhr seine Spritztour mit einem Ford Fiesta als er laut Polizeiangaben in Reutlingen in der Carl-Diem-Straße einen geparkten Seat streifte.

Er fuhr nach dem Unfall zwar weiter, konnte jedoch im Zuge der polizeilichen Fahndung noch in der Nähe der Unfallstelle aufgegriffen werden. Der junge Mann hatte sich unberechtigterweise den Schlüssel... - mehr...


Weitere Ressorts:

[Region Reutlingen] Über die Alb Tübingen Pfullingen, Eningen, Lichtenstein Wirtschaft Politik Sport

© Reutlinger General-Anzeiger

gea@gea.de Impressum