Reisen
 
Erlebnis - Unterwegs im Moseltal und der unbekannten Luxemburgischen Schweiz

GEA/DAV-Wanderreise: Felsen, Farn und Traumpfade

Impressionen vom Müllerthal-Trail: Spektakuläre Felsschluchten.
Impressionen vom Müllerthal-Trail: Spektakuläre Felsschluchten.
Dass jeder sechste Luxemburger Portugiese ist, das wissen wohl nicht viele. Diese überraschende Erkenntnis ist nur eine von vielen, die 49 GEA-Leser der Wanderreise aus der Luxemburgischen Schweiz gewonnen haben. Organisiert vom Alpenverein Reutlingen in Kooperation mit dem Reutlinger General-Anzeiger geht es vier Tage dorthin, wo die wenigsten von alleine hingefahren wären. lesen »
 
Historische Bauernhäuser, Dörfer und Städtchen, die hügelige Landschaft und viele kaum befahrene Straßen machen das Allgäu zum Radlerparadies.
Historische Bauernhäuser, Dörfer und Städtchen, die hügelige Landschaft und viele kaum befahrene Straßen machen das Allgäu zum Radlerparadies. FOTO: Emanuel K. Schürer
Aktivurlaub

Über die »Wellen« des Allgäus

Es gibt jenen Witz vom Manager, der auf die Taxifahrerfrage nach seinem Fahrziel sagt: »Egal, ich werde überall gebraucht.« Abgewandelt könnte man das aufs Allgäu als Fahrrad-Revier anwenden. Wo soll man dort Rad fahren? Egal, es ist überall schön. Die Landschaft ist abwechslungsreich hügelig bis bergig. Viele Straßen sind von Autos kaum befahren. Es gibt schmucke Städtchen und Dörfer und viele gute, bezahlbare Restaurants. lesen »
 
Der Blick auf die Kreidefelsen von Etretat ist den schweißtreibenden Aufstieg wert.  FOTO: ZEN
Der Blick auf die Kreidefelsen von Etretat ist den schweißtreibenden Aufstieg wert. FOTO: ZEN
Frankreich - Eine Region Frankreichs, die viel besser erreichbar und erschwinglicher als der Süden ist

Voll auf Kreide und Calvados in der Normandie

Die Küste, die man in Frankreich kosten sollte, ist nicht die Cote d’Azur. Wirklich nach Meer und vielem mehr schmeckt die Normandie. Vorurteile über das angeblich schlechte Wetter im Norden sind spätestens seit dem Kinofilm »Willkommen bei den Sch’tis« ausgeräumt, viele Vorteile im Vergleich zum Süden liegen dagegen auf der Hand und der Landkarte. Diese nördliche Provinz der Grande Nation kommt in Kilometern und Euro gerechnet deutlich günstiger. Keine Weltreise dorthin zu fahren, kein Problem ein erschwingliches Ferienhaus zu mieten. lesen »
 

Region setzt beim Tourismus auf E-Mobilität

Von Stuttgart ist das österreichische Schladming zwei Mal am Tag mit Eurocity-Zügen direkt zu erreichen, und zwar um 7:38 Uhr ab Stuttgart, Ankunft 13:51 Uhr in Schladming, 13:58 Uhr ab Stuttgart,... lesen »
 
Türkei - Beliebte Urlaubsorte bleiben leer

Die da sind, sind entspannt

ANTALYA. Die Leere hat sich manch ein Tourist vielleicht schon mal gewünscht, der sich in der Hochsaison ein Plätzchen auf der Liege sichern musste. Verlassene Strände sind in diesem Jahr traurige... lesen »
 
Österreich - Die Skiregion Schladming-Dachstein hat auch zu anderen Zeiten einiges zu bieten

Im Land der wilden Wasser

Der Berg ruft. Diesmal nicht zum Skifahren. Auch wenn es passieren kann, dass bei sommerlichen Temperaturen im Tal auf der Höhe Skipisten für Langläufer präpariert werden. Doch der fehlende Schnee... lesen »
 
GEA-GEWINNSPIEL

Die Zugspitze im Blick

OY-MITTELBERG. So schön kann Urlaub sein. Die Aussicht auf die Allgäuer Berge und zur Zugspitze ist einzigartig durch die Südlage am Ortsrand von Oy-Mittelberg. Das Hotel Am Sonnenhang ist ein idealer... lesen »
Blättern   1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10  »
Aktuelle Beilagen
Mitarbeiter gesucht!
  • Stellenanzeigen werden geladen...


Spiele-Tipps

Hier ist Spaß garantiert

Wir testen die neuesten Brett- und Kartenspiele.
lesen »